Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: HDTV i.V.m. Playstation 2
Gaming-Universe Forum > VIDEOSPIELE > Retro-Diskussion > PlayStation 2
Agent47
Hallöchen!!

Ich habe da mal eine Frage!

Und zwar ist es ja so, dass ein LCD-HD-TV ein Bildformat von 16:9 bietet - was das Fernsehen angeht, ist ja nur ein bestimmter Receiver von Nöten und bei PS3-Games kann man ja davon ausgehen, dass die 16:9-Kompabilität vorhanden ist.

Aber was ist denn nun, wenn ich PS2-"Oldies" wie MoH: Frontline zocke oder gar Playstation-Titel wie FF8, MGS oder GT1+2??? Wie sieht es mit den Formaten aus? Denn zu PS1-Zeiten gab es ja teilweise noch die ältesten Röhrenkisten.

Habe ich mit Bildübertragungsproblemen oder gar fetten, schwarzen Rändern zu rechnen???
Shadowguy
warum brauchst du für TV nen reciever? manche sachen werden eben 16:9 ausgestrahlt und viele 4:3
bei PS1 games dürften beinahe alle 4:3 sein, bei PS2 immernoch der großteil, es gibt aber ausnahmen.
du hast dann bei 4:3 games die wahl zwischen verzerrt aber voller schirm oder aber vernünftig, dafür aber oben und unten was abgeschnitten (ganz schlecht) oder aber vernünftig und balken links und rechts. letzteres ist die normale und beste methode eigentlich. nach ner zeit fallen die beim spielen auch nichtmehr wirklich auf.
allerdings, wenn du sowas oft spielst wäre es gut mindestens nen 32" gerät zu nehmen, sonst wirds in 4:3 langam etwas klein
Agent47
Naja eigentlich ist bei mir ab 26" schon Schluss. Denn mehr passt auf meinen Phonoschrank nicht drauf.

Das ist ja echt mist! Gerade so gute alte PS1-Titel wären nur noch halb so schön zu zocken - und jeder 2. PS2-Titel läuft auf 4:3 sad.gif sad.gif

Also ist son HD-TV nur wirklich was für NextGen-Konsolen!
Shadowguy
das gilt ja nicht nur so für HD TVs sondern auch für alle normalen 16:9 geräte
aber warum es weniger spaß macht dadurch das du die balken hast weiß ich nicht genau. sonst ist das bild halt so nicht größer. die balken nimmt man wie gesagt sehr schnell nicht mehr wahr beim spielen. wenn du dann noch nen schwarzen (also der rand vom TV) fernseher nimmst sollte es wirklich kaum auffallen *g*
Agent47
Naja danke für deinen Optimismus, aber mir geht´s da schon eher ums Prinzip! Ich zahle schließlich keine 800 Mücken fürn TV, den ich dann nur zu 3/4 nutze.

Ist schon fast wie bei der PS3 - ich zahle einen Mordspreis dafür, dass ich mit dem Ding jedes 3. PS2-Game nicht optimal zocken kann. Muss man sich doch wirklich mal fragen, worin man da überhaupt investiert. Obwohl es hier ja natürlich, muss man einfach fairerweise sagen, die Software der Auslöser des Problems ist.

Keiner schreibt mir vor, auf der HD-TV-Glotze 4:3-Titel zu zocken und wiederum auch keiner PS2-Titel auf der PS3 zu zocken, wobei uns Spielern hier aber unkomplizierte Abwärtskompabilität versprochen wurde.
Rusix
Bist aber hart mit deinem Urteil... Bei mir laufen so gut wie alle PS1 und PS2 Games fast perfekt. Die Balken hast du allerdings bei fast allen TV's rechts und links... Selbst wenn die Games 16:9 unterstützen. Wenn du ne gute/neue Glotze hast (wie ich^^) kannst du das Bild fast immer optimal anpassen. Imo ist die Bildquali über PS3 auch besser...

Wer aber alle Features will, sollte die "PS2" lieber noch ne Zeit behalten...
Shadowguy
wieso hast du balken an den seiten bei nem 16:9 game? da hab ich ganz kleine schwarze ränder, die da aber immer sind weil da einfach das bild nicht mehr ist, aber sonst hast höchstens oben und unten noch welche.
und die optimale einstellung für 4:3 spiele ist nunmal der 4:3 mode am TV mit dicken balken links und rechts. bei manchen spielen gehts zwar auch mit dem in die breite ziehen, aber bei den meisten sieht das enorm scheiße aus imo.
Rusix
Warum das so ist....? I dunno!

FF12 unterstützt ja auch 16:9. Bei meiner PS3 habe ich aber trotzdem diese dicken Balken rechts und links. Bei 4:3 bleibt der schwarze Bereich links und rechts genauso. Irgedwie strange... hat vielleicht mit der Emulation zu tun.

Bei meinem TV kann ich die Ränder aber beliebig verziehen und anpassen. Ich stelle erst auf "Panorama" und ziehe den Rest dann bis es den ganzen Bildschirm ausfüllt. Dann ist es perfekt...^^
Shadowguy
äääähm ja. dein TV schaltet halt einfach nicht automatisch um. wenn du also zB bei FF12 statt 4:3 dann 16:9 einstellst dann ändert sich das im spiel, da dein TV aber noch immer der meinung ist ein 4:3 bild zu haben ändert der mal einfach gar nix, da musst dann selber auf die richtige einstellung gehen, sonst ist das bild halt verzerrt weil das 16:9 bild auf 4:3 format gezogen wird (was sogar noch schlimmer ist als andersrum *g*).
aber ist deine PS3 standardmäßig auf 16:9 eingestellt? wenn ja dann sollte der videokanal eigentlich am anfang immer erst 16:9 widergeben und du müsstest selber nach 4:3 umstellen wenn das nötig sein sollte.

im endeffekt kommts aber natürlich immer drauf raus das du selber das grade richtige format zu dem was das spiel unterstützt einstellen musst weil der TV es halt nicht erkennt (auto funktion des TVs ist btw nicht zu empfehlen)
Rusix
Ich glaube wir reden aneinander vorbei...^^

16:9 war nie ein Problem bei mir. Bei der PS2 hat alles super gefuntzt. Der Fernseher hat immer automatisch umgeschaltet. Entweder war 4:3 bissel breitgezogen (bei Korrektur Balken links/rechts), oder er hat (wenns unterstützt wird) auf 16:9 umgeschaltet. Nicht bei der PS3!

Im Systemmenü gibts auch keine Einstellung dafür, da PS3-Games ja von Haus aus in 16:9 laufen. Ich finde es auch komisch, aber nur habe ich ne wirklich gute Einstellung gefunden...
Shadowguy
oh ok dein TV ist so gut das er das bei der PS2 erkennt wenn du da was umstellst, das tut meiner nicht. ich habs also auf der PS2 genauso wie du auf der PS3, deswegen auch mein unverständnis, weils bei mir eben normal so ist.
ich muss halt bei beinahe allem was ich schaue/spiele selber am TV den richtigen modus einstellen
Agent47
Mir gehts aber auch darum, dass ich auch in gewisser Weise Komfort genießen kann. Ich habe wenig Bock darauf andauernd umschalten zu müssen. Wenn ich schon soviel Geld investiere, dann will ich auch nicht noch groß rumschalten müssen.

Wie sieht das eigentlich mit der Bidlschärfe aus? Fällt das bei PS2-Titeln stark auf, dass das Bild schärfer ist etc. ?
Shadowguy
um das umschalten wirst aber nicht rumkommen, außer halt es ist dir egal wenn die sachen was verzogen sind. meine eltern schauen ALLES in 16:9 egal ob es wirklich in dem format ist oder nicht, die stört das nicht, ich würde verrückt werden.
allein schon weil halt ein großteil aller TV serien in 4:3 sind aber einige filme im mehr oder minder 16:9, DVDs und spiele aber im richtigen 16:9 modus (manchmal *g*) sind wirst schalten müssen leider (außer der auto mode deines TVs ist um längen besser als meiner)

die andre frage bezieht sich vermutlich drauf wenn man PS2 spiele auf ner PS3 spielt oder? wenn ja dann ka
wenn PS2 mit component an HD angeschlossen weiß ichs auch nicht leider *g*
wenn PS2 normal mit RGB an HD angeschlossen gibts bei nem guten TV keinen unterschied
Agent47
Anscheinend ist die Software insoweit noch nicht genug ausgereift oder die Hardware-Spezialisten stellen nur solchen Mist her, der nicht auf ältere und momentan in sämtlichen Wohnzimmern vorhandenen Software abgestimmt ist. angry.gif

Also könnt ich mir auch nen 100Hz-RöhrenTV holen - wie ist das bei nem LCD denn mit dem Sound? Gut, schlecht?
Und noch ne Frage, bei nem LCd entfallen ja die beim Röhren-TV öfters mal auftretenden Farbflecken oder? Klaro!^^

Oh, Alles Gute mal so nebenbei!^^ birthday.gif
Shadowguy
naja beim TV ist das problem das filme nicht in 16:9 sondern im 4:3 letterbox format ausgestrahlt werden, hat zwar die gleichen maße wie 16:9 (naja fast) aber ist im kern 4:3, wird also als solches erkannt.
bei meinem DVD player klappts mit dem auto umstellen meist, wenn auf der DVD die richtige info drauf ist *g*


gibts noch röhren TVs die nicht 16:9 sind, ich dachte sowas altertümliches hat man inzwischen eingestampft? *g*

sound... ähm ja kommt auf den TV an, grundsätzlich genauso wie bei röhre, kann aber natürlich stark schwanken. fürs TV gucken reichts auf jeden fall (sonst hab ich anlange laufen also ka, geht aber glaub auch, nur halt kein vergleich zu ner anlage *g*)
farbflecken? sowas hab ich auch auf ner röhre glaub nie gehabt ^^'

lol danke (für das alles gute)
Rusix
@Schärfe -Bei mir ist das Bild über PS3 (HDMI) etwas schärfer als über PS2 (RGB-Scart)

@Röhre/LCD -Naja, ist so ne Sache. Auf Röhre sind die "LastGen"-Konsolen doch besser aufgehoben. Warum? Bei einem guten LCD siehste halt alle Details! Was nicht wirklich sein muss...^^

@4:3 TVs -Bei Aldi habe ich kürzlich noch echt einen gesehen *lol*
Agent47
Naja es gibt noch so einige Röhren-TV´s in 4:3 - aber die sind alle sehr groß und schwer.

Ach jee! buhu.gif

Und Farbflecken kann es bei vielen Bildröhren geben, habe schon so einige Fernseher mit diesem Problem gehabt.

Fiel mir zum ersten Mal richtig auf, als ich bei Fahrenheit Lucas Kane in diesem Park bei seinem Bruder gesteuert habe. Da war der Hintergrund komplett weiss und folglich gabs Probleme mit der Bildröhre. Bei dem jetzigen, den ich habe ist das nicht so. Ein guter alter Grundig, der spinnt nicht rum - ist noch Markenquali!^^

Aber davon abgesehen ist er nur´n 55er und hat NUR EINEN MONO-AUSGANG! ugly.gif

Deswegen brauche ich ne anständige Glotze!
Agent47
ZITAT(Rusix @ 9. May 2007, 13:22) *
@Röhre/LCD -Naja, ist so ne Sache. Auf Röhre sehen die "LastGen"-Konsolen doch besser aufgehoben. Warum? Bei einem guten LCD siehste halt alle Details! Was nicht wirklich sein muss...^^


Alle Details? Inwiefern?
Shadowguy
lol wenn du im moment nur mono hast wird wohl auch jeder LCD besser klingen *g*

details insofern das du die treppchen meist noch nen tick besser siehst als bei der röhre *g*
Agent47
Nun ja, also der Fernseher, den ich momentan benutze ist wie gesagt ein guter Grundig - trotz des Monosounds (klingt aber doch recht akzeptabel) und der geringen Bildschirmdiagonale muss man sagen, dass er als Notbehelf reicht.

Doch der Kauf eines LCD-HD-TV´s erweist sich wirklich komplizierter als gedacht.

Nicht nur auf was ich mich einstellen muss - es sollte ja auch noch ein Tv sein, der meine Anforderungen erfüllt, wie z.B. 2fach Scart, HDMI, HD-Ready, mind. 1500:1 Kontrast, mind. 8 ms Reaktionszeit, guter Sound - möglichst gute Watt-Leistung, ausreichende Menüfunktionen, Bildmodi und und und

Welcher Hersteller ist eigentlich am besten? Habe gehört, dass Panasonic, Samsung und LG recht gute LCD-Hersteller seien!??
Shadowguy
samsung und LG sind wohl wirklich recht gut. Toshiba imo auch (hab einen von denen).
sony ist natürlic auch toll, aber extra teuer
Agent47
Hmm, ja stimmt Toshiba! Mein Laptop ist von Toshiba!^^
SaiTeX
Kann ich nur zustimmen, toshiba ist in sachen tv's echt nach vorne gerückt auf der beliebtheitsliste...

Agent47 was hast du denn für ein Notebook? (Bin servicetechniker von toshibanotebooks, darum frage ich)
Agent47
Das ist ein Toshiba Notebook Typ Satellite A100-775.

Mit IntelCentrinoDuoCore-Technologie - ein ziemlich gutes Teil! wink.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2018 Invision Power Services, Inc.