GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
Odin Sphere, PS2 - Epos in 2D
Beitrag 23. Mar 2007, 09:23 | Beitrag #1
+ Quote Post Go to the top of the page
Guest_Bufko_*





Guests









http://www.youtube.com/watch?v=gI-V3Uw1b3U...ted&search=

ENDLICH! Hi-Res-2D! Hoffentlich kommts in Europa ;(

Gott Atlus, manchmal lieb ich euch:



nochmaledit:

Englischer Trailer mit neuen Szenen. Diese Musik. Diese Atmosphäre. Ich glaube, ich habe ein bisschen geweint vor Glück.

Next-Gen is here =(

Der Beitrag wurde von CubeKing bearbeitet: 17. Dec 2008, 19:52
Beitrag 23. Mar 2007, 09:43 | Beitrag #2
+ Quote Post Go to the top of the page
Double


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayern

Xbox Live Gamertag:
Poucino [+]
Wii Freundescode:
6779 5390 8348 0591 [+]



Gibts da auch Gameplay oder nur Sprechblasen?
Hab EH keine PS2 :P


--------------------
Ist es eine Garnele? Ist es ein Hummer? Nein, es ist Filmkrabbi! Runde 2 des Film-Pendants zum Ganon jetzt online!
Beitrag 23. Mar 2007, 09:44 | Beitrag #3
+ Quote Post Go to the top of the page
Guest_Bufko_*





Guests



ZITAT(Double @ 23. Mar 2007, 09:43) *
Gibts da auch Gameplay oder nur Sprechblasen?
Hab EH keine PS2 :P

Witzbold. MUAHAHA
Beitrag 23. Mar 2007, 16:15 | Beitrag #4
+ Quote Post Go to the top of the page
Double


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayern

Xbox Live Gamertag:
Poucino [+]
Wii Freundescode:
6779 5390 8348 0591 [+]



lol, es gibt wirklich keine Screens ohne Sprechblase. Ein grafisches Textadventure. Supergut. lol


--------------------
Ist es eine Garnele? Ist es ein Hummer? Nein, es ist Filmkrabbi! Runde 2 des Film-Pendants zum Ganon jetzt online!
Beitrag 23. Mar 2007, 16:40 | Beitrag #5
+ Quote Post Go to the top of the page
genji


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Dec 05

Gruppe: Advanced Member




Ich muss Bufko Recht geben, mir hat der Trailer auch gefallen. Hat was von .....nem guten Spiel eben ugly.gif
Beitrag 10. Mar 2008, 15:40 | Beitrag #6
+ Quote Post Go to the top of the page
relex


Member
*****
Mitglied seit: 7-Jan 07

Gruppe: Members
Wohnort: Schweiz




Morgen sollte eigentlich "Odin Shpere" in meinem Briefkasten sein. Endlich ist es da.

PlayStation 2 Newsmeldung
News vom 20-01-08
Uhrzeit: 23:58
Die goldenen Zeiten der PlayStation 2 sind noch nicht ganz vorbei, denn immer wieder kommt immernoch ein wahres Highlight für die "alte" Sony Konsole auf den Markt. Das nächste Highlight wird im Frühjahr 2008 über Square Enix und Ubisoft in allen PAL Territorien erscheinen und heißt Odin Sphere.
 
Odin Sphere ist ein Action-RPG von den Entwicklern von Vanilla Ware und verzückt seine Spieler mit seinem wunderschönen handgezeichneten Grafikstil. Neben einer vollständigen Vertonung aller Dialoge ist auch der Soundtrack von Final Fantasy XII Komponist Hitoshi Sakimoto zu erwähnen. Das Spiel selbst lässt euch fünf verschiedene Handlungsstränge mit funf verschiedenen Helden erleben und euch mit schneller Kampfaction fordern. Zusätzlich dürft ihr dank eines Alchemiesystems eigene Items schmieden und die PAL Version wird sowohl mit 50Hz als auch 60Hz laufen. Die Bildschirmtexte werden komplett in Deutsch lokalisiert sein und anbei haben wir für euch das PAL Boxart und ein Artwork zum Spiel.

 

Odin Sphere Artwork:
 
PlayStation 2 -
96 KB


 
Offizielle Pressemitteilung:
ODIN SPHERE: SQUARE ENIX und Ubisoft unterzeichnen Videospiele Distributions-Abkommen

Düsseldorf, 15. Januar 2008 –
Ubisoft, einer der weltweit größten Hersteller und Publisher von Computer- und Videospielen, gab heute bekannt, dass ein Distributions-abkommen mit Square Enix Ltd. getroffen wurde, um ODIN SPHERE® in Frankreich, Deutschland, Australien, Neuseeland und den nordischen Territorien inklusive Island zu veröffentlichen.
ODIN SPHERE wird im Frühjahr 2008 in allen PAL-Territorien exklusiv auf dem PlayStation® 2 Computer Entertainment System erscheinen.

Odin Sphere ist inspiriert von der Renaissance der verloren Kunst von handgezeichneten Spielgrafiken. Das Spiel bringt eine aufwendig illustrierte Welt auf die Heimkonsole, welche durch ein intuitives Steuerungssystem erforscht wird. In der Fantasy-Welt von Odin Sphere werden die Fäden von fünf eigenständigen Geschichten zusammengeführt, um so eine Legende von Macht, Liebe und Verlust zu erzählen.

Odin Sphere wurde vollständig für Europa optimiert und bietet ein einzigartiges Action-Kampfsystem. Dieses belohnt Schnelligkeit und Stil und bringt frischen Wind in das Action-RPG Genre. Ein Alchemiesystem lässt den Spieler zudem die Beute aus Kämpfen miteinander kombinieren, um weitere Boni und seltene Gegenstände zu erhalten.

John Yamamoto, Präsident und Chief Executive Officer von Square Enix Ltd.: „Odin Sphere verkörpert das Engagement von Square Enix, um europäische Spieler mit neuen Erfahrungen zu bereichern. Dies spiegelt sich besonders in unserer Partnerschaft mit Atlus wieder. Diese erlaubt es Square Enix Ltd erstmals ein Spiel eines anderen Herstellers in den PAL-Territorien zu veröffentlichen. Das wundervoll gestaltete Odin Sphere ist der best möglichste Start in eine aufregende neue Zeit für unsere Firma.“

Über ODIN SPHERE

Geschichte
Die Nation von Erion wurde schon immer von einem unruhigen Frieden zusammengehalten. Die verschiedenen Könige und Königinnen beobachteten sich gegenseitig und suchen nach Anzeichen von Schwäche. Als das Königreich Valentine durch die Kraft eines antiken Artefakts zerstört wird, bricht ein blutiger Krieg zwischen den Elfen von Ringford und den Kriegern von Ragnanival aus. Nur wenige wissen, dass dadurch eine schon fast vergessene Prophezeiung ihren Anfang findet: Eine die, sollte sie vollendet werden, das Ende der gesamten Welt besiegeln wird. Der Spieler übernimmt die Kontrolle der Krieger-Prinzessin Gwendolyn, Tochter von Odin, und folgt der Handlung einer verstrickten Geschichte. Diese deckt die Wahrheit hinter der Prophezeiung auf – und wie man sie zu einem Ende bringt.

Besonderheiten
  • Farbenprächtige, handgezeichnete Grafik und Animationen!
  • Beeindruckende Sidescrolling-Action mit atemberaubenden Attacken und magischen Effekten!
  • Komplett vertonte Dialoge, die die Dramatik auf die Spitze treiben!
  • Fünf spielbare Charaktere; das Schicksal jedes Charakters ist mit dem der anderen verflochten!
  • Imposante orchestrale Musik vom FINAL FANTASY® XII-Komponisten Hitoshi Sakimoto!
  • Ein umfangreiches Koch- und Alchemie-System, mit dem mächtige Heil- und Angriffsgegenstände erzeugt werden können!
  • Die PAL-Version bietet sowohl einen 60Hz, als auch einen 50Hz-Modus. Die Spieltexte sind komplett in folgende Sprachen übersetzt: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch

15 Kommentare vorhanden - gib deine Meinung ab

© Gaming-Universe, Newsautor: Sascha Graf 

Den Code, um ebenfalls GU News in deine Postings einzubauen, findest du auf GU
rechts neben der großen Newsüberschrift bei den Optionen!
Beitrag 10. Mar 2008, 17:19 | Beitrag #7
+ Quote Post Go to the top of the page
Tazel


Colt ist bewundernswert
Gruppensymbol
Mitglied seit: 27-Jan 04

Gruppe: GU Leitung
Wohnort: Worms

PlayStation Netzwerk ID:
gu_tazel [+]



Erinnert mich an die guten, alten SNES-Zeiten - sieht nach einem tollen Action-RPG aus.


Was mich immer ärgert ist, dass die Entwickler keinen 2/3 Spielermodus mit einbauen. Ich glaube Secret of Mana gehört deswegen für immer zu meinen Top 3, weil ich mit meinen Kumpels sooo viel Zeit damit verbracht habe.

Gebt mir mehr COOOOOOP-Spiele sad.gif


--------------------
Beitrag 11. Mar 2008, 22:51 | Beitrag #8
+ Quote Post Go to the top of the page
relex


Member
*****
Mitglied seit: 7-Jan 07

Gruppe: Members
Wohnort: Schweiz




ZITAT(Tazel @ 10. Mar 2008, 17:19) *
Erinnert mich an die guten, alten SNES-Zeiten - sieht nach einem tollen Action-RPG aus.


Was mich immer ärgert ist, dass die Entwickler keinen 2/3 Spielermodus mit einbauen. Ich glaube Secret of Mana gehört deswegen für immer zu meinen Top 3, weil ich mit meinen Kumpels sooo viel Zeit damit verbracht habe.

Gebt mir mehr COOOOOOP-Spiele sad.gif

Ich habe damals noch keine RPGs gespielt. Aber 2D-Sprites erinnern natürlich schon an gute alte Zeiten.

Bei einem Rollenspiel finde ich einen Coop-Modus nicht so wichtig. Dä hätte ich zwei Jahre bis ich und ein Kumpel da immer Zeit finden würden um das Spiel durchzuzocken... (es sei denn Coop ist optional jederzeit an und ausschaltbar) ...
Gute Multiplayer-Modi schätze ich eher bei actionreicheren und "schnelllebigeren" Spielen... ... Odin Sphere ist zwar auch ein "Action-RPG" ;)

In den Test wird das z.T. auftretende Ruckeln bei viel Action auf dem Screen bemängelt. Bei noch mehr Spielern würde dieser Umstand sicher nicht besser werden.

Ich hab das Game leider heute noch nicht bekommen. Aber morgen bestimmt...
Vielleicht poste ich dann nochmal was zu dem Spiel, obwohl sich ausser uns zwei niemand dafür zu interessieren scheint. Ich hoffe es kann meine Erwartungen erfüllen.

Der Beitrag wurde von relex bearbeitet: 11. Mar 2008, 22:52
Beitrag 12. Mar 2008, 00:58 | Beitrag #9
+ Quote Post Go to the top of the page
Tazel


Colt ist bewundernswert
Gruppensymbol
Mitglied seit: 27-Jan 04

Gruppe: GU Leitung
Wohnort: Worms

PlayStation Netzwerk ID:
gu_tazel [+]



ZITAT(relex @ 11. Mar 2008, 22:51) *
Bei einem Rollenspiel finde ich einen Coop-Modus nicht so wichtig. Dä hätte ich zwei Jahre bis ich und ein Kumpel da immer Zeit finden würden um das Spiel durchzuzocken... (es sei denn Coop ist optional jederzeit an und ausschaltbar) ...
Gute Multiplayer-Modi schätze ich eher bei actionreicheren und "schnelllebigeren" Spielen... ... Odin Sphere ist zwar auch ein "Action-RPG" ;)

In den Test wird das z.T. auftretende Ruckeln bei viel Action auf dem Screen bemängelt. Bei noch mehr Spielern würde dieser Umstand sicher nicht besser werden.


Hmm, bei mir ist es genau anders rum. Ein RPG ganz alleine zu zocken und sich immer wieder zu motivieren ein bissel leveln zu gehen - dat klappt bei mir nicht so richtig und ich finde es auf die Dauer einfach öde.

Wenn man mit Freunden zusammensitzt und jeder steuert seinen Charakter und man lacht, erzählt und spielt für ein "gemeinsames Ziel" (hilfe klingt so patriotisch.. smile.gif), dann macht mir die Sache viel mehr Spaß.


Und Ruckeln auf dem Screen darf es einfach nicht geben. Nicht im Coop und schon gar nicht im Einzelspieler.


--------------------
Beitrag 12. Mar 2008, 09:09 | Beitrag #10
+ Quote Post Go to the top of the page
Cyrus


Advanced Member
********
Mitglied seit: 2-Mar 02

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand

PlayStation Netzwerk ID:
CyrusIX [+]



ZITAT(Tazel @ 12. Mar 2008, 00:58) *
Und Ruckeln auf dem Screen darf es einfach nicht geben. Nicht im Coop und schon gar nicht im Einzelspieler.


Nee, ruckeln tut Odin Sphere eh kaum. Hie und da läuft´s in Zeitlupe (die ärgsten Slowdowns, die ich in einem PS2 Spiel gesehen habe), aber sonst ganz flüssig.

Für einen Coop wäre das Gameplay von Odin Sphere ohnehin überhaupt nicht geeignet.

Wer sich zu sehr ein klassisches Action Adventure erwartet wird vielleicht enttäuscht sein, Odin Sphere ist ein seltsames Spiel. Eigentlich ist´s schon fast ein Dungeon Crawler, wobei die Dungeons nichts anders sind als aneinander gereihte kreisförmige Spielabschnitte (dh. 2D Abschnitte, in denen man, wenn man immer in die selbe Richtung läuft, nach kurzer Zeit wieder an der selben Stelle vorbei kommt), die sich kaum voneinander unterscheiden. Man betritt so einen Abschnitt, vertilgt alle Gegner, sackt den Bonus ein und geht in den nächsten. Viel spielerische Abwechslung wird nicht geboten, hinzu kommen eine ziemlich zickige Steuerung, die besagten Performance Probleme und ein zum Teil überzogener Schwierigkeitsgrad.

Fest steht auch: Die Story und die Atmosphäre sind wirklich toll, letztere profitiert enorm von der einzigartigen audiovisuellen Komponente. Die 2D Grafik sucht ihresgleichen (da verzeiht man schon fast die derben slowdowns) und der Soundtrack von Hitoshi Sakimoto (FFXII, Vagrant Story, Final Fantasy Tactics) und anderen Gamemusic-Größen trägt ebenfalls das Seinige dazu bei.

Mein spielerischer Eindruck (wohlgemerkt, ich habe es nicht sehr weit gespielt) mag ein bißchen harsch klingen, aber um vorweg Illusionen freizuräumen: Odin Sphere ist ganz sicher kein nettes game für zwischendurch in dem man mal entspannt in eine Fantasiewelt eintauchen kann. Am gameplay hätte man doch einiges zu feilen gehabt, wenn man aber als Spieler bereit ist sich darauf einzulassen, offenbart der Titel aber auch seine zweifellos vorhandenen spielerischen Qualitäten.

Der Beitrag wurde von Cyrus bearbeitet: 12. Mar 2008, 09:11


--------------------
"If history is to change, let it change. If the world is to be destroyed, so be it. If my fate is to die, I must simply laugh." -Magus
Beitrag 16. Mar 2008, 18:41 | Beitrag #11
+ Quote Post Go to the top of the page
Mr.Prinz


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-Mar 07

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: NRW

Xbox Live Gamertag:
MrPrinc3 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
TheOnePrinz [+]
Wii Freundescode:
3368-8464-6433-9494 [+]
3DS Freundescode:
3969 5021 6426



Hat jetzt jemand das Spiel? Soll ja laut IGN und Co nochmal ein Highlight der PS2 sein...
Beitrag 16. Mar 2008, 21:57 | Beitrag #12
+ Quote Post Go to the top of the page
relex


Member
*****
Mitglied seit: 7-Jan 07

Gruppe: Members
Wohnort: Schweiz




ZITAT(Mr.Prinz @ 16. Mar 2008, 18:41) *
Hat jetzt jemand das Spiel? Soll ja laut IGN und Co nochmal ein Highlight der PS2 sein...

Ja, ich habe es nach zwei Tagen Verspätung endlich zugestellt bekommen. Bis jetzt habe ich gut fünf Stunden gespielt.

Das Kampfsystem ist in der Handhabung wirklich nicht ganz einfach. Wie Cyrus gesagt hat muss man Zeit investieren.

Auch das Item-und Inventarsystem will gut studiert sein. Auch wenn es erst nicht den Anschein hat, so ist es doch ziemlich komplex. Man hat z. B. verschiedene Pflanzensprossen, die man für verschiedene Dinge verwenden kann oder auch Substanzen, welche kombiniert werden können. Die Itempflege (bzw. die Nutzung dieser Pflanzen, Tiere, Substanzen, etc.) kann man fast als wesentlichen Bestandteil des Spiels bezeichnen und ist auch wichtig um sich hochzuleveln. Zum Glück wird alles recht gut erklärt.

Der Schwierigkeitsgrad ist ganz ordentlich. Ich spiele auf normal. Nach dem virtuellen Ableben kann man immer fast natlos die aktuelle Stage widerholen. Das erhält den Spielfluss ganz gut aufrecht.

Es ist schwierig für dieses Spiel eine generelle Empfehlung abzugeben. Wie die hübsche Optik ist bestimmt auch das spezielle Gameplay und der Spielablauf nicht jedermanns Sache.
Beitrag 30. Mar 2008, 03:41 | Beitrag #13
+ Quote Post Go to the top of the page
Zelos


biatch
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bergisch Gladbach

PlayStation Netzwerk ID:
Zelosix [+]



Ich liebäugle auch mit dem Spiel. Das Magie-System erinnert an das Alchimie-System von SoE und das ist schonmal ein großer Pluspunkt. Außerderm sagt mir der Grafikstil zu und ich bin für jede spannende Story zu haben. Und etwas schwerer darf es ruhig auch mal sein. Meine Frage allerdings: Wie lang bräuchte man um es durch zu zocken und gibt es irgendwelche speziellen Wehrmutstropfen?


--------------------
Ist bekannt für seine Provokanten und unnötigen Beiträge welche selbst mit einem Smilie nicht mehr lustig sind
Beitrag 30. Mar 2008, 08:37 | Beitrag #14
+ Quote Post Go to the top of the page
Cyrus


Advanced Member
********
Mitglied seit: 2-Mar 02

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand

PlayStation Netzwerk ID:
CyrusIX [+]



ZITAT(Zelos @ 30. Mar 2008, 04:41) *
Ich liebäugle auch mit dem Spiel. Das Magie-System erinnert an das Alchimie-System von SoE und das ist schonmal ein großer Pluspunkt. Außerderm sagt mir der Grafikstil zu und ich bin für jede spannende Story zu haben. Und etwas schwerer darf es ruhig auch mal sein. Meine Frage allerdings: Wie lang bräuchte man um es durch zu zocken und gibt es irgendwelche speziellen Wehrmutstropfen?


Naja, "Magie" im klassischen Sinn gibt´s ja nicht. Man lernt halt Spezialattacken, die sich durch Verprügeln der Gegner aufbauen und dann freigesetzt werden können. Das (recht komplexe) Alchemiesystem das du ansprichst betrifft nur die items. Item Slots sind in diesem Spiel extrem rar (was mir als traditionellem "Hamsterer" den einen oder anderen Seufzer entlockt hat), weswegen man sehr gut über deren Wirkung bescheid wissen sollte, und auch nicht zögern darf, sie regelmäßig zum Einsatz zu bringen. Items können vielfältig gemixt und modifiziert werden, was einen wesentlichen Inhalt des Spiels einnimmt.

Die Schwächen des Spiels hab ich oben eigentlich schon alle erwähnt: Stellenweise ärgste slowdowns, nicht sehr einsteigerfreundlich, hakelige Steuerung und relativ wenig Abwechslung im Spielverlauf.

Der Beitrag wurde von Cyrus bearbeitet: 30. Mar 2008, 08:38


--------------------
"If history is to change, let it change. If the world is to be destroyed, so be it. If my fate is to die, I must simply laugh." -Magus
Beitrag 30. Mar 2008, 13:15 | Beitrag #15
+ Quote Post Go to the top of the page
relex


Member
*****
Mitglied seit: 7-Jan 07

Gruppe: Members
Wohnort: Schweiz




ZITAT(Zelos @ 30. Mar 2008, 04:41) *
Ich liebäugle auch mit dem Spiel. Das Magie-System erinnert an das Alchimie-System von SoE und das ist schonmal ein großer Pluspunkt. Außerderm sagt mir der Grafikstil zu und ich bin für jede spannende Story zu haben. Und etwas schwerer darf es ruhig auch mal sein. Meine Frage allerdings: Wie lang bräuchte man um es durch zu zocken und gibt es irgendwelche speziellen Wehrmutstropfen?

Die Spieldauer kann natürlich individuell sehr unterschiedlich sein.
  • Der Schwierigkeitsgrad spielt sicher eine Rolle. Wie gesagt spiele ich auf "Normal".

  • Wenn du in den einzelnen Stages immer gute Rankings erzielen willst kann dich das sehr viel Zeit kosten.

  • Du musst dich einfach reinhängen. Die Prügeleien sind sehr taktisch und erfordern eine Menge Geschick. Du musst die Steuerung und die Items gut kennen und nutzen. Vor allem bei Zwischen-und Endgegnern wirst du öfters ins Gras beissen.

  • Das Alchemie-System muss man gut nutzen um schnell zu Phosonen und Nahrung, sprich Magie und HP zu bekommen. Altarnative dazu ist Stages erneut spielen um zu leveln.

Ich habe das Spiel jetzt fast durch, d.h. ich muss es noch mit dem letzten der fünf Charaktere zu Ende spielen. Danach erwarten mich noch die finalen Bosskämpfe mit jedem Charakter und zwei verschiedene Endings. Schätzungsweise etwa fünfzig Stunden werde ich bis dann gespielt haben.

Je besser du das Spiel kennst desto schneller bist du dann auch mit den späteren Charaktern. Jedoch steuert sich jeder Charakter unterschiedlich mit anderen Angriffen und Steuerungsmöglichkeiten. Dementsprechend brauchst du dann auch immer wieder etwas Zeit um warm zu werden.
Die Stories der Protagonisten überschneiden sich teilweise und sind alle miteinander verknüpft. Es gibt im Game sogar einen ausführlichen "Zeitstrang" wo man das nachvollziehen kann. Die einzelnen Geschichten sind nicht zu kompliziert und ganz unterhaltsam.

Die Slowdowns haben mich eigentlich nicht weiter gestört und kommen auch nich allzu häufig vor. Auch die Steuerung finde ich sehr raffiniert. Der grösste Nachteil ist für mich die fehlende Abwechslung.

Odin Sphere hat bei mir ein gutes Suchtpotential entwickelt. Etwas frustresistent und hartnäckig solltest du sein. Dann kann ich es dir wirklich empfehlen. Es ist wirklich aussergewöhnlich.
Beitrag 30. Mar 2008, 16:00 | Beitrag #16
+ Quote Post Go to the top of the page
Zelos


biatch
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bergisch Gladbach

PlayStation Netzwerk ID:
Zelosix [+]



Danke für die detaillierten Beiträge. Ich denke, ich werde dem Spiel auf jedenfall ne Chance geben. Allerdings erst wohl gegen mitte April. Noch nimmt mich SSBB sehr in Anspruch ^^ .


--------------------
Ist bekannt für seine Provokanten und unnötigen Beiträge welche selbst mit einem Smilie nicht mehr lustig sind
Beitrag 25. Apr 2008, 18:19 | Beitrag #17
+ Quote Post Go to the top of the page
Zelos


biatch
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bergisch Gladbach

PlayStation Netzwerk ID:
Zelosix [+]



Habs mir für 40€ gekauft. Hab jetzt 2 Stunden gezockt und gerad mal so alles mehr oder weniger verstanden, aber es hat sau viel spaß gemacht bisher. Schön knackig schwer, aber nicht unfair. So bin ich schon beim Endboss des zweiten Aktes auch gleich zwei mal verreckt und beim dritten mal hatte ich auch mal wieder alle Items aufgebraucht. So muss das sein smile2.gif . Die Grafik ist hübsch, teilweise atemberaubend wenn man den Stil mag. Die Musik ist einfach passend und ebenso mythisch und das Gameplay macht spaß. Habe gehört dass es auf dauer ermüdet; ich bin gespannt wann es bei mir eintritt. Aber bisher macht das Prügeln, Alchimie mischen, Pflanzen sähen etc schon sehr viel spaß und lässt viel raum für taktik. Gwendolin mag ich sehr :3 . Ersteindruck Sehr Gut


--------------------
Ist bekannt für seine Provokanten und unnötigen Beiträge welche selbst mit einem Smilie nicht mehr lustig sind
Beitrag 29. Apr 2008, 00:09 | Beitrag #18
+ Quote Post Go to the top of the page
Zelos


biatch
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bergisch Gladbach

PlayStation Netzwerk ID:
Zelosix [+]



Ajo bin jetzt bei 12h. Macht nach wie vor laune, auch wenn sich mit dem zweiten Char bis eigentlich alle Gebiete wiederholt haben (bloß die Reihenfolge verändert und auch mit jeweils anderem boss, wobei bisher nur einer wirklich neu war). Es ist aber spannend zu sehen wie sich die handlungsstränge kreuzen und es kommt doch genug abwechslung rein, da sich das Alchimie und Saat Repatoire (??) vergrößert. Allerdings wirds das spiel dadurch auch wieder einfacher. Selbst den neuen Boss hab ich beim zweiten versuch geknackt und auch nur weil ich beim ersten zu knauserig mit den Items war. Patronium+Unbegrenzte Kraft+Flirrfeuer= Pwn. Der Pookaprinz gefällt mir mittlerweile auch ganz gut. Ein char den ich mittlerweile auch lieb gewonnen habe und das kämpfen fällt mit ihm imo definitiv einfacher. Bin dann wieder in Volkanon wo man in jeder ebene einen Cryo-Trank einschmeißen muss, damit man nicht verbrennt. Ist allerdings leicht herzustellen.


--------------------
Ist bekannt für seine Provokanten und unnötigen Beiträge welche selbst mit einem Smilie nicht mehr lustig sind
Beitrag 29. Apr 2008, 16:38 | Beitrag #19
+ Quote Post Go to the top of the page
relex


Member
*****
Mitglied seit: 7-Jan 07

Gruppe: Members
Wohnort: Schweiz




Na dann freu dich auf den dritten Charakter. Der wird das Gameplay nochmal so richtig umkrempeln.

Der Cyro-Trank ist nicht unbedingt notwendig. Du kannst dir auch zuvor (im Lager) im Shop eine Medallion für schlappe 100 Geldeinheiten kaufen. Dann hast du nie wieder ein Hitze problem (beugt auch gegen Zustandsveränderung "Brand" vor). Allerdings kannst du dann natürlich auch kein anderes Hilfsitem ausrüsten.
Das selbe geht natürlich auch um gegen Frostbeulen vorzubeugen. Dann werden nochmal 100 fällig für das Eis-Medallion.

Ich spiele im Moment noch auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad "Heldenhaft". Den bekommt man, wenn man zuvor alle im Spiel enthaltenen Szenen gesehen hat. Das ist (zumindest auf "Normal") gar nicht so einfach weil man da zuerst mehrmals die fünf Zusatz-Endbosse schlagen muss. Die haben mir allesamt sehr gefallen. Sie füllen alle mindestens einen Bildschirm oder mehr und sind einfach nur geil. Das brutale an "Heldenhaft" ist, dass die HP niemals steigt. Da kann man so viel leveln wie man will.
Beitrag 29. Apr 2008, 23:43 | Beitrag #20
+ Quote Post Go to the top of the page
Zelos


biatch
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bergisch Gladbach

PlayStation Netzwerk ID:
Zelosix [+]



Ich benutz lieber die Tränke. Sind günstiger und mann muss ihn meist auch nur 2x herstellen. Mehr als 6 Gebiete in denen es notwendig ist gibt es glaub ich nicht. Als Hilfs-Item hab ich bisher immer die Schadenserhöhung draufgesetzt (Saturn- Mars- und Jupiterring).

Den dritten Char konnte ich eben anspielen. Knuffiges Ding :3 .

Die Story kann ich dann allerdings hoffentlich auf Normal auch komplett sehen, oder?


--------------------
Ist bekannt für seine Provokanten und unnötigen Beiträge welche selbst mit einem Smilie nicht mehr lustig sind
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
2 Seiten V   1 2 >
Fast ReplyReply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10. Aug 2020 - 02:41