GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

4 Seiten V  « < 2 3 4  
Reply to this topicStart new topic
Halo Zugpferd der Xbox
Beitrag 2. Jul 2005, 20:00 | Beitrag #61
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Wäre aber doch schon schöner, wenn man nicht die Bücher lesen müsste, um zu erkennen, dass sie nicht scheiße ist, sondern dieser Meinung auch schon nach dem Spielen der Spiele ist, oder ;)?


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 2. Jul 2005, 21:44 | Beitrag #62
+ Quote Post Go to the top of the page
The Truth


Member
***
Mitglied seit: 30-Jun 05

Gruppe: Members
Wohnort: Schwarzwald



Da hast du recht. Aber die Bücher sollen sich ja auch verkaufen damit die Typen noch mehr Geld machen.
Beitrag 2. Jul 2005, 23:06 | Beitrag #63
+ Quote Post Go to the top of the page
.[P]rimär


Member
****
Mitglied seit: 19-May 05

Gruppe: Members
Wohnort: Kematen, Österreich



ZITAT(Son-Gohan @ 1. Jul 2005, 22:20)
6Zu den Kritikpunkten von beiden Spielen (zusammengefasst):
- Das Ende von Halo 2 ist eine bodenlose Frechheit und Tausende von Halo Fans sehen das genau so.
- Die Story ist nur Durchschnitt im Vergleich zur literarischen Vorlage.
- Schwaches Leveldesign insgesamt. Dazu gehören vor allem immer wieder auftauchende und gleich aussehende Passagen, sozusagen recycelte Levelabschnitte, die gehörig nerven. In Halo 2 wurde es glücklicherweise etwas besser.
--> Kritikpunkt Nummer 1
- Keine Bots im Mehrspielermodus.
- Der Singleplayer Modus hätte in beiden Spielen ruhig noch ein paar Stunden länger dauern dürfen.
- Hereinploppende Texturen in Halo 2 (in einigen Zwischensequenzen wars besonders schlimm).
- Zum Teil Multiplayer-Arenen, die nur online funktionieren, im Splitscreen aber keinen Spass machen.
- Zu viele Indoor Level (siehe Leveldesign).

Insgesamt sicherlich ein gutes Spiel (imo 80%), aber keineswegs das beste Spiel aller Zeiten. Wenn es so weit kommt, dass die Halo Spiele als die besten Spiele der Welt angesehen werden, höre ich auf mit Videospielen... Glücklicherweise scheint der grösste Teil der Videospieler aber noch okay zu sein und wirkliche Toptitel auch zu würdigen...

1. Sicherlich es ist enttäuschend, aber immernoch besser als du zu anderen Spielen, die nur einen Abspann zeigen.
2. Man muss die story aber mit anderen Spielen vergleichen und da ist, vor allem, Halo wesentlich stärker. Auch punkten beide Titel durch eine kinoreife Präsentation in den Zwischensequnzen, was auch nicht in allen Shootern vor kommt.
3+5. Du regst dich auf dass Halo zu kurz ist im Singleplayer und gleichzeitig regst du dich über die Innenräume auf? Willst du etwa noch mehr Außenlevels? In Sachen Abwechslung in den Außenlevels sind Halo und Halo 2 einfach nur grandios. Schneelandschaften, kleinere Berge, Strände, Städte usw. Die Innenräume sind sicherlich fad im Gegensatz zu den Außenlevels, aber sie vermitteln dennoch eine bedrückende Athmosphäre, vor allem die letzten Levels in Halo 2.
4. Auf jeden Fall ein Nachteil.
6. Jede Grafik hat seine Schwächen. Hat Half Life 2 die Ladezeiten, Doom 3 die fehlenden Außenlevels, hat Halo 2 halt die hereinploppenden Texturen.
7. Ist das falsch? Diese Karten sind vermutlich größer und es ist ja auch nicht verwunderlich, wenn zB die große Karte mit den zwei Basen (mir fällt der name grad nicht ein), wo in der Mitte ein großes Schlachtfeld ist, wenn man die nur mit Leuten zw. 8 und 16 Leuten zockt.
8. Das hatten wir glaub ich schon...


--------------------
www.playheart.de

Das Moralische versteht sich immer von selbst. - Friedrich Theodor Vischer

Huhu, Tabris!
Beitrag 2. Jul 2005, 23:39 | Beitrag #64
+ Quote Post Go to the top of the page
Shadowguy


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-Apr 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Augsburg

Xbox Live Gamertag:
Shadowguy108 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
Shadowguy__108 [+]
3DS Freundescode:
0232 7484 3373



also um ehrlich zu sein. sogar "nur ein abspann" wäre besser gewesen als das was halo 2 hat. denn dann hätte man sich gesagt, ja ok das ende war scheiße, aber ist halt zu ende. so ist es, "wie können die idioten an der besten stelle des spiels aufhören?". ich meine, genau das gleiche hatte ich grad eben bei xenosaga episode 2, aber da weiß ich auch vorher das es auf 6 episoden angelegt ist und seh es nicht als eigenständiges spiel an, was bei halo aber der fall ist.

also ich find die story von red faction besser. half life soll ja auch so ne tolle haben. doom3 macht ne rahmenhandlung die dann unwichtig wird, ist auch ok imo.

also ich fänd auch mehr aussenlevels gut. und vor allem mehr als 6 stunden spielzeit, sogar silent hill ist länger *g*
indoor levels find ich auch ok, aber nicht ganz so viele so gleich aussehende.
ach und ich fühlte keine bedrückende atmo gegen ende hin.
also ladezeiten fänd ich weniger schlimm als extremes ploppen. und sowas ist imo bei einem titel der so gehypt wird wie halo 2 nicht in ordnung. dann solls halt was kantiger sein, oder nebel haben (aber nicht wie turok *g*). ich meine metroid prime machts auch besser als halo 2.

zu den levels geb ich dir recht, man muss halt arenen reinmachen die für wenig leute gut sind und welche die für viele gut sind(wovons mehr gibt da es für online ausgelegt ist).
aber der MP ist für mich ohne online überflüssig(mit kann ichs nicht spielen)


--------------------
I come and go like the wind. No one can stop me!
Beitrag 3. Jul 2005, 10:01 | Beitrag #65
+ Quote Post Go to the top of the page
The Truth


Member
***
Mitglied seit: 30-Jun 05

Gruppe: Members
Wohnort: Schwarzwald



ZITAT
wie können die idioten an der besten stelle des spiels aufhören?


Die Hören an der Besten stelle des Spiels auf damit man auf den nachfolger gespand ist. Und ihn dan auch kauft. Das war schon bei Halo der fall nur das die geschichte nicht bei HAlo 2 weitergemacht wurde statdessen hat man ein Buch rausgebracht das die Geschichte zwischen Halos zerstörung und der rücker zur Erde erzählt. Das ist zwar nicht so gut aber ein Richtiger halo fan der alle 3 Bücher gelesen versteht die ganze geschichte.
Beitrag 3. Jul 2005, 10:19 | Beitrag #66
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Ein richtiger Spieler, der gerne Spiele spielt, möchte die Story aber vielleicht auch verstehen, ohne dafür Geld für irgendwelche mittelprächtigen Bücher aus dem Fenster zu werfen...


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 3. Jul 2005, 11:09 | Beitrag #67
+ Quote Post Go to the top of the page
J!ndu


Administrator
Gruppensymbol
Mitglied seit: 23-Feb 04

Gruppe: Admin
Wohnort: Schweiz

Xbox Live Gamertag:
J1ndu [+]
PlayStation Netzwerk ID:
J1ndu [+]
Wii Freundescode:
6621 1659 2252 9217 [+]



ZITAT(.[P)
rimär,3. Jul 2005, 00:06] 3+5. Du regst dich auf dass Halo zu kurz ist im Singleplayer und gleichzeitig regst du dich über die Innenräume auf? Willst du etwa noch mehr Außenlevels? In Sachen Abwechslung in den Außenlevels sind Halo und Halo 2 einfach nur grandios. Schneelandschaften, kleinere Berge, Strände, Städte usw. Die Innenräume sind sicherlich fad im Gegensatz zu den Außenlevels, aber sie vermitteln dennoch eine bedrückende Athmosphäre, vor allem die letzten Levels in Halo 2.

Solange die Innenlevels so unterirdisch sind, kann ich zu 100% darauf verzichten. Das einzige, was die bei mir vermittelt hatten, war Langeweile - ganz im Gegensatz zum Rest vom Spiel. Die Aussenlevels sind klasse und das Spiel wäre viel besser gewesen, wenn es mehr davon gegeben hätte.

Wie es schon mal einer gesagt hatte: Sobald die Flood im Spiel auftritt, sinkt das Niveau in den Keller - wäre es nicht Halo gewesen - ich hätte das Spiel nicht fertiggespielt und ins Regal gelegt...

@Story in Büchern: rofl - das ist ja wohl das bescheuertste Argument. Wieso soll ich 50€ für ein Spiel bezahlen, dass mir dann nur die Hälfe der Story erzählt, damit ich mir dann zusätzlich noch Bücher kaufen kann, welche den Rest erzählen. Halo 2 ist Storymässig schlicht eine Frechheit - wieviele Story Stränge blieben offen? 5 oder 6?


--------------------
öffnet alle neuen Beiträge im GUF mit einem Klick!

Ken Kutaragi: "I can produce the PS3 anytime"
GameSpot: "The well-written, skeptical, and sometimes wholly creative Spong."
<Ara> "miyamoto hat den VB entwickelt"
Beitrag 3. Jul 2005, 12:52 | Beitrag #68
+ Quote Post Go to the top of the page
.[P]rimär


Member
****
Mitglied seit: 19-May 05

Gruppe: Members
Wohnort: Kematen, Österreich



Shadowguy:

Zum Abspann: Wie schon The Truth gesagt hat, die meisten möchten wissen wie es weitergeht. Für mich war schon immer klar, dass ein Halo für die X360 so oder so herauskommt, niemand würde eine solch prestigeträchtige Reihe einfach nach 2 Titeln links liegen lassen. Anstatt einfach einem Abspann ist mir ein Video, das eigentlich, im Vergleich mit anderen Shootern, recht lang ist, wesentlich lieber. Halo 2 hätte ja eigentlich auf der Erde ablaufen sollen, als es dann wieder zu einem Halo-Ring ging, fühlte ich mich schon verarscht.

@Story generell: Ob man nun die story von Halo oder Red Faction besser findet, ist sicherlich Geschmackssache. Ich pers. habe Red Faction nie gespielt, habe gehört, dass es da um einen Aufstand auf dem Mars geht. Sicherlich eine sehr nette Idee, nur steh ich nicht so sehr auf so etwas.

@Spielzeit: 6 Stunden? Mhm, dann bin ich wohl doch ein ziemlicher Noob. Ich habe insgesamt beim ersten Durchspielen mehr als 10 Stunden gebraucht, dann hab ich Heldenhaft probiert...anschließend Legendär wo ich leider, selbst im Coop, kläglich scheitere.

@Athmo: Das kommt drauf wie man Halo während dem Spielen gefunden hat. Ich pers. war von Halo 2 nicht enttäuscht während dem Spielen. Vor allem am Ende drehte Halo 2 noch mal richtig auf, als jeder gegen jeden gekämpft hat. Das hatte schon was, wenn man einfach nur den Kämpfe zugeschaut hat.

@Extremes Ploppen? Etwas übertrieben finde ich. In Riddick werden Texturen runtergeschraubt, und darüber regt sich keiner groß auf? Metroid Prime sagt mir vom Grafikstil nicht zu, würde es jetzt grafisch aber nicht besser als Halo 2 bezeichnen. Hab aber auch nur Videos gesehen...

J!ndu:

Ich finde es auch schade, dass Halo soviel Wert auf die "Flood" legt. Allerdings finde ich es gut, dass es ein 3er Kampf ist. Die Guten, die Floods und die Allianz...storytechnsich erwarte ich mir eine Besserung in halo 3 gegenüber Halo 2, mit Verrat, Loyalität und dem ganzen Krimskrams ala MGS, ist aber wohl zuviel für nen simplen Shooter.


--------------------
www.playheart.de

Das Moralische versteht sich immer von selbst. - Friedrich Theodor Vischer

Huhu, Tabris!
Beitrag 3. Jul 2005, 13:04 | Beitrag #69
+ Quote Post Go to the top of the page
J!ndu


Administrator
Gruppensymbol
Mitglied seit: 23-Feb 04

Gruppe: Admin
Wohnort: Schweiz

Xbox Live Gamertag:
J1ndu [+]
PlayStation Netzwerk ID:
J1ndu [+]
Wii Freundescode:
6621 1659 2252 9217 [+]



ZITAT(.Primär @ 3. Jul 2005, 13:52)
Wie schon The Truth gesagt hat, die meisten möchten wissen wie es weitergeht. Für mich war schon immer klar, dass ein Halo für die X360 so oder so herauskommt, niemand würde eine solch prestigeträchtige Reihe einfach nach 2 Titeln links liegen lassen. Anstatt einfach einem Abspann ist mir ein Video, das eigentlich, im Vergleich mit anderen Shootern, recht lang ist, wesentlich lieber. Halo 2 hätte ja eigentlich auf der Erde ablaufen sollen, als es dann wieder zu einem Halo-Ring ging, fühlte ich mich schon verarscht.
Das Halo 2 nicht auf der Erde spielte, war mir egal - etwas enttäuschend nach dem Trailer aber zu verkraften. Der Punkt ist doch, dass ich schon nach Halo 1 wissen wollte, wie es weiter geht. Und Halo 2 hat mir keine Fragen beantwortet, sondern viele neue gestellt. Das ist imo eine Verarschung am Spieler - man hätte zumindest einen der Stränge fertig-führen MÜSSEN! Das Ende macht schlicht den Eindruck: Wir hatten keine zeit mehr für den Rest vom Spiel - daher ist es in der Mitte einfach fertig. Der Boss-Fight war eh n Witz - wobei immer noch besser als bei Teil 1, wo die Flucht der nervigste Teil vom ganzen Spiel war...

ZITAT(.Primär @ 3. Jul 2005, 13:52)
@Extremes Ploppen? Etwas übertrieben finde ich. In Riddick werden Texturen runtergeschraubt, und darüber regt sich keiner groß auf? Metroid Prime sagt mir vom Grafikstil nicht zu, würde es jetzt grafisch aber nicht besser als Halo 2 bezeichnen. Hab aber auch nur Videos gesehen...
Ja, es darf durchaus als Extrem bezeichnet werden - es dauert teilweise sekunden, bis die Texturen nachgeladen wurden - dann lieber kurz nen schwarzen Screen und dann die Sequenz so, wie sie sein sollte. Der eigentliche Punkt ist ja nicht, dass sie Poppen - sondern aus welcher Fehlüberlegung von Bungie das resulierte - und sie hatten für Teil 2 mehr als genug Zeit. Technisch ist MP2 Halo 2 nicht überlegen - dafür raucht es Halo auf der artistischen Seite...

ZITAT(.Primär @ 3. Jul 2005, 13:52)
Ich finde es auch schade, dass Halo soviel Wert auf die "Flood" legt. Allerdings finde ich es gut, dass es ein 3er Kampf ist. Die Guten, die Floods und die Allianz...storytechnsich erwarte ich mir eine Besserung in halo 3 gegenüber Halo 2, mit Verrat, Loyalität und dem ganzen Krimskrams ala MGS, ist aber wohl zuviel für nen simplen Shooter.

Ich bemängle ja nicht, dass es ne dritte Gruppe gibt - ich bemängle, dass ihre Version von der dritten Gruppe das Gameplay zerstört...

Und die Parts, wo man den Brute spielte waren ja auch ein Witz - genau das gleiche Gameplay nur mit zusätzlichem verstecken, bis jeweils wieder der Schild voll war...


--------------------
öffnet alle neuen Beiträge im GUF mit einem Klick!

Ken Kutaragi: "I can produce the PS3 anytime"
GameSpot: "The well-written, skeptical, and sometimes wholly creative Spong."
<Ara> "miyamoto hat den VB entwickelt"
Beitrag 3. Jul 2005, 13:27 | Beitrag #70
+ Quote Post Go to the top of the page
.[P]rimär


Member
****
Mitglied seit: 19-May 05

Gruppe: Members
Wohnort: Kematen, Österreich



ZITAT
Das Halo 2 nicht auf der Erde spielte, war mir egal - etwas enttäuschend nach dem Trailer aber zu verkraften. Der Punkt ist doch, dass ich schon nach Halo 1 wissen wollte, wie es weiter geht. Und Halo 2 hat mir keine Fragen beantwortet, sondern viele neue gestellt. Das ist imo eine Verarschung am Spieler - man hätte zumindest einen der Stränge fertig-führen MÜSSEN! Das Ende macht schlicht den Eindruck: Wir hatten keine zeit mehr für den Rest vom Spiel - daher ist es in der Mitte einfach fertig. Der Boss-Fight war eh n Witz - wobei immer noch besser als bei Teil 1, wo die Flucht der nervigste Teil vom ganzen Spiel war...


Naja, die Frage wurde beantwortet wie es denn nun wirklich um die Erde steht, obwohl das jetzt sicherlich keine Entschuldigung ist.

So komisch können Geschmäcker sein, ich finde die Flucht immernoch als eine der aufregensten Spielabschnitte, die ich je gespielt habe.

ZITAT
]Ja, es darf durchaus als Extrem bezeichnet werden - es dauert teilweise sekunden, bis die Texturen nachgeladen wurden - dann lieber kurz nen schwarzen Screen und dann die Sequenz so, wie sie sein sollte. Der eigentliche Punkt ist ja nicht, dass sie Poppen - sondern aus welcher Fehlüberlegung von Bungie das resulierte - und sie hatten für Teil 2 mehr als genug Zeit. Technisch ist MP2 Halo 2 nicht überlegen - dafür raucht es Halo auf der artistischen Seite...


Dann sollte ich Halo 2 wohl nochmal spielen, den ich muss zugeben, dass mich das eigentlich rein gar nicht gestört hat. Vielleicht hab ich mich aber auch nur zu sehr auf die Untertitel konzentriert, weil die Stimme vom master chief unter aller sau ist.

Die lange Entwicklungszeit sehe ich so: Bungie hat eigentlich ein anderes Spiel geplant, was man ja auch auf der E3 Demo gesehen hat. Ich meine, das sah richtig geil aus...irgendwann kam dann M$ her und hat gesagt, wir wollen ne "nachvollziehbare" Story für Halo 3 bzw. wir wollen Halo 3 für di X360...also musste nochmal alles umgearbeitet werden. Das rechtfertigt jetzt zwar nicht das Ploppen, ist aber denk ich sicher nicht ganz falsch im Bezug auf die Entwicklungszeit.


ZITAT
Ich bemängle ja nicht, dass es ne dritte Gruppe gibt - ich bemängle, dass ihre Version von der dritten Gruppe das Gameplay zerstört...


So würde ich das nicht sagen: Bei den Floods musste man stärkere Waffen einsetzen , zB Schrotflinte oder das Schwert. Diese Waffen waren auch schon gegen Jäger, Brutes oder Elites sehr wichtig. Im Kern unterschieden sich die Floods nicht groß von den "großen" Aliens. Beide waren aggressiv und kamen auf einen zu...

Mich hat bei den Floods gestört wie sie dargestellt werden. Als doofe Organismen die alles und jeden fressen, mir ist das nen Tick zu doof und doom-like.

ZITAT
Und die Parts, wo man den Brute spielte waren ja auch ein Witz - genau das gleiche Gameplay nur mit zusätzlichem verstecken, bis jeweils wieder der Schild voll war...


Es war ein Elite :D

Mich hat er aber auch gestört, vor allem ist der Typ nicht mein Geschmack und die Levels mit ihm waren zuuu lang, da hätt ich mir Master Chief gewünscht, der sich auch wesentlich flotter gespielt hat, wie ich finde.

Der Beitrag wurde von .[P]rimär bearbeitet: 3. Jul 2005, 13:27


--------------------
www.playheart.de

Das Moralische versteht sich immer von selbst. - Friedrich Theodor Vischer

Huhu, Tabris!
Beitrag 3. Jul 2005, 13:34 | Beitrag #71
+ Quote Post Go to the top of the page
Diablo


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 21-Feb 03

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Frankfurt aM

Xbox Live Gamertag:
Ronin Diablo [+]



Jindu ich weis garnicht was du mit dem Ende von Halo1 hast? Es war ein wenig stressig da durchzurasen aber mir hat Halo1 im ganzen so besser gefallen als der zweite Teil.
Was aber auch daran liegt das mich in Halo1 keine besiegen kann ;).

Aber das ist eh ne ganz andere geschichte da ich schon von anfang an sehr von Halo entäscht wurde nachdem ich die tollen PC Videos gesehen hatte (ich trage es MS immernoch nach das sie Bungie aufgekauft haben :( )


--------------------
"Dude, I invented the friggin iPhone. Have you heard of it?"
Fake Steve Jobs
Beitrag 3. Jul 2005, 13:49 | Beitrag #72
+ Quote Post Go to the top of the page
Zidane


Member
**
Mitglied seit: 28-May 05

Gruppe: Members



ich glaube einfach nur...
...dass (Halo2) und (Halo3) EIN TEIL Darstellen soll sonnst hätten sie Halo 2 nicht an dem PUNKT abgebrochen oder? prof.gif

WAS MEINT IHR? nixweiss.gif
Beitrag 3. Jul 2005, 15:51 | Beitrag #73
+ Quote Post Go to the top of the page
Shadowguy


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-Apr 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Augsburg

Xbox Live Gamertag:
Shadowguy108 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
Shadowguy__108 [+]
3DS Freundescode:
0232 7484 3373



ja so in etwa würd ich das auch sagen. aber dann hätte man das vorher bekannt machen sollen und den spieler nicht so ins messer laufen lassen sollen. hätte ich das gewusste (inklusive der info das halo 3 für die 360 kommt) hätte ich teil 2 nicht gekauft.


--------------------
I come and go like the wind. No one can stop me!
Beitrag 3. Jul 2005, 16:55 | Beitrag #74
+ Quote Post Go to the top of the page
J!ndu


Administrator
Gruppensymbol
Mitglied seit: 23-Feb 04

Gruppe: Admin
Wohnort: Schweiz

Xbox Live Gamertag:
J1ndu [+]
PlayStation Netzwerk ID:
J1ndu [+]
Wii Freundescode:
6621 1659 2252 9217 [+]



ZITAT(Primär @ 3. Jul 2005, 14:27)
So komisch können Geschmäcker sein, ich finde die Flucht immernoch als eine der aufregensten Spielabschnitte, die ich je gespielt habe.
Das bezieht sich hoffentlich auf Halo ;-) Ich hab damit einfach nur ein Problem: Die Steuerung vom Warthog ist für alles geeignet - aber nicht für den engen Gang. Ergo bestand für mich einzig der Nervenkitzel, wie man mit dem doofen Ding durch den Gang steuert - das fand ich a) nicht toll b) überflüssig und c) nicht das idealste Ende - man hätte mir ja noch nen Gegner in den Weg stellen können, der mich am Abhauen hindert...

ZITAT(Primär @ 3. Jul 2005, 14:27)
Die lange Entwicklungszeit sehe ich so: Bungie hat eigentlich ein anderes Spiel geplant, was man ja auch auf der E3 Demo gesehen hat. Ich meine, das sah richtig geil aus...irgendwann kam dann M$ her und hat gesagt, wir wollen ne "nachvollziehbare" Story für Halo 3 bzw. wir wollen Halo 3 für di X360...also musste nochmal alles umgearbeitet werden. Das rechtfertigt jetzt zwar nicht das Ploppen, ist aber denk ich sicher nicht ganz falsch im Bezug auf die Entwicklungszeit.
Imo war das Gegenteil der Fall - Bungie hat nix geplant und erst mal die ganze Entwicklung verplant, bis MS mal vorbeigeschaut hat und meinte, dass das Spiel doch gerne noch auf der Xbox 1 rauskommen sollte und nicht 2008 auf der 360

ZITAT(Primär @ 3. Jul 2005, 14:27)
So würde ich das nicht sagen: Bei den Floods musste man stärkere Waffen einsetzen , zB Schrotflinte oder das Schwert. Diese Waffen waren auch schon gegen Jäger, Brutes oder Elites sehr wichtig. Im Kern unterschieden sich die Floods nicht groß von den "großen" Aliens. Beide waren aggressiv und kamen auf einen zu...
Doch - sie sind eine hirnlose Masse ohne Ende. Und ich renn durch die bereits bekannten (eh schon langweiligen) Gebiete wieder zurück, was es noch uninteressanter

ZITAT(Primär @ 3. Jul 2005, 14:27)
Es war ein Elite :D

Mich hat er aber auch gestört, vor allem ist der Typ nicht mein Geschmack und die Levels mit ihm waren zuuu lang, da hätt ich mir Master Chief gewünscht, der sich auch wesentlich flotter gespielt hat, wie ich finde.
Habs noch fast vermutet, dass ich ihm den falschen Namen zugeordnet habe - auf jeden Fall war der keine Abwechslung ^^


--------------------
öffnet alle neuen Beiträge im GUF mit einem Klick!

Ken Kutaragi: "I can produce the PS3 anytime"
GameSpot: "The well-written, skeptical, and sometimes wholly creative Spong."
<Ara> "miyamoto hat den VB entwickelt"
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
4 Seiten V  « < 2 3 4
Fast ReplyReply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. Jan 2018 - 12:47