GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

45 Seiten V  < 1 2 3 4 > »   
Reply to this topicStart new topic
Der Spieleganon - Die Bewerbungsreden, Sammelt Support für Neu- und Nachnominierungen
Beitrag 7. Jun 2014, 08:17 | Beitrag #21
+ Quote Post Go to the top of the page
Puka


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 8-Jan 08

Gruppe: GU Freie Redaktion
Wohnort: Augsburg




ZITAT(Obi-Biber @ 7. Jun 2014, 00:46) *
Der Text zu AC3 ist das allererste, was mir jemals Lust auf diese Reihe gemacht hat, bzw. auf einen Teil davon. Das klingt ja nach einem richtigen Spielerlebnis! Ich hatte das, was ich bislang von AC mitbekommen habe, immer als sehr blutleere und hölzere Erfahrung wahrgenommen. Für meinen Support reicht es aber noch nicht, weil ich doch zu skeptisch der ganzen Reihe gegenüberstehe und Teil 3 keine einzige Sekunde gespielt oder auch nur gesehen habe. 4 würde ich, von dem was ich sah, auf keinen Fall unterstützen.

Die Ausführungen zu Bad Company und Mega Man reizen mich schon eher, da es sich bei beiden offenbar um recht besondere Titel handelt, trotz Mängeln. Hat die vielleicht noch jemand anderes gespielt, der das bestätigen kann?

Aber übrigens puka: Mega Man ist noch gar nicht dran :) Wir gehen die Anwärter nach und nach durch (s. erstes Posting), damit wir nicht zu viel auf einmal diskutieren müssen. Aber jetzt, wo der schöne Text schon da steht, können sich gerne Supporter finden. Einen hast du mit Lek schon, fehlt nur ein weiterer.


ook... ich gestehe, ich habe überhaupt keine Ahnung. Ich sollte mir mal wirklich diese Eröffnungsposts durchlesen. Ich streiche jetzt erstmal meinen Beitrag komplett durch, damit es nicht zu verwirrungen kommt.


--------------------
Endlich:
Der 12. Teil, der Ballade des Windfischs ist online: Klick
Beitrag 7. Jun 2014, 08:52 | Beitrag #22
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Was Assassin's Creed 3 anbelangt, muss ich Guybrush sogar in fast allem, was er sagt, zustimmen, das Spiel krankt aber außerordentlich an der großen, langweiligen Welt. Die Welt ist riesig, aber nicht markant. Die Kletter-Gelegenheiten sind erweitert worden, aber extrem blass gegenüber den AC2-Spielen. Insbesondere der gigantische Wald wirkt, als wollten die Entwickler nicht etwa eine spielerisch interessante Welt schaffen, sondern einfach nur eine Welt schaffen. Die Überambitioniertheit, respektive die extrem große Zahl an Spielelementen, die meistens nur halbherzig ausgearbeitet sind, ist aber schon von Anfang an ein Problem in der Serie - und eines, das gerade bei den zwei schwächsten Spielen der Serie (1 und 3) besonders hässlich hervorlugt. Revelations finde ich zwar noch schlechter als 3, aber das liegt daran, dass das, was gut ist, einfach ausgelutscht war und Revelations gerade nicht ambitioniert war, sondern einfach Scheißhausideen an die Wand geworfen hat, um zu sehen was hält (gehalten hat nichts, aber am allerwenigsten das scheußliche Tower Defense). Ich kann dir, Biber, nur empfehlen, wenn du ein AC spielen möchtest, probier 2 oder 4 aus, fang nicht mit 1 oder 3 an.


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 7. Jun 2014, 09:29 | Beitrag #23
+ Quote Post Go to the top of the page
Obi-Biber


Prime Versag0r!!1
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg




Das sind ausgerechnet die beiden Teile, die ich angespielt habe, jeweils ca. 2-3 Stunden. Hat nicht gereicht :/

Achso: Ich werte das mal als Stimme gegen AC3? :)

Der Beitrag wurde von Obi-Biber bearbeitet: 7. Jun 2014, 09:30


--------------------
Und das sind absolut und unbestritten die knallharten Fakten!
Beitrag 7. Jun 2014, 10:26 | Beitrag #24
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Ich stimme nicht gegen Spiele, bei denen Leute gute Bewerbungsreden geschrieben haben (Ausnahme wäre Spyro), denn wenn jemand eine gute Bewerbungsrede schreibt, dann muss das Spiel gewisse Qualitäten haben, die einer großen Liste an empfehlenswerten Spielen gerecht wird. Ich habe das nur schreiben wollen, damit du nicht mit einer der - meine Ansicht nach - beiden Gurken in der Serie einsteigst. AC3 macht schon Spaß, ist aber aus spielerischer Sicht meines Erachtens zu unfokussiert und dadurch unausgegoren.


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 8. Jun 2014, 07:46 | Beitrag #25
+ Quote Post Go to the top of the page
Guybrush Threepwood


Vertreibt seine Beiträge online
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-Jan 05

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Berlin




ZITAT(Yoshi @ 7. Jun 2014, 09:52) *
Insbesondere der gigantische Wald wirkt, als wollten die Entwickler nicht etwa eine spielerisch interessante Welt schaffen, sondern einfach nur eine Welt schaffen.

Das sehe ich als Unterstützer naturgemäß anders. Ich war ganz gerne im Wald unterwegs. Allerdings ist wahr, dass das mit der größte Unterschied zwischen 3 und den Vorgängern war. Boston und New York sind einfach ganz andere Städte als die in den Vorgängern, das Spielgeschehen hat sich von den Dächern mehr auf den Boden verlagert.

Die nächste Rede:

Body Harvest

Alte Actionspiele in den Ganon aufzunehmen, ist eine heikle Angelegenheit. Die Gegner-KI ist stumpfsinnig, die Grafik veraltet, die Steuerung ungenauer der Sound dumpf und meist nur in Stereo - der Wumms moderner Actionspiele geht dem einfach ab. Aber wie schlägt sich Body Harvest in diesen kritischen Punkten?

Zunächst einmal ist ausgerechnet die Grafik des Spiels sehr gut gealtert. Es galt damals als eher hässliches N64-Spiel, und heute ist es eines der seltenen Beispiele, wo die Jahre einem Spiel gut getan haben. Die Texturen litten damals unter einem Detailmangel - und gerade das hilft dem Spiel auf heutigen Bilddiagonalen. Viele N64-Spiele mit besseren Texturen sehen heute verwaschen und gestreckt aus, Details, die nie für diese Bildgröße gedacht waren, grotesk weichgezeichnet. In Body Harvest fehlen diese Details, es dominieren relativ einfarbige Flächen - es ist auf modernen Bildschirmen dadurch angenehmer fürs Auge als andere N64-Spiele und gut sieht von denen sowieso fast keines mehr aus.

Die Steuerung funktioniert - im Gegensatz zu Playstation-Spielen, die oft mit dem Steuerkreuz im Hinterkopf entwickelt wurden, gibt es hier eine genaue Stickabfrage und die Kamera positioniert sich gut hinter dem Helden - Heute würde sich das Spiel besser steuern, aber es funktioniert immer noch besser als einige andere Spiele von damals.

Sound: Die Soudneffekte sind dumpf und in Stereo, aber es ist eines der Spiele mit dem besten Soundtrack auf dem N64. Diese Stücke verleihen dem Open-World-Actionspiel oft genug eine gelungene Prise Hoffnungslosigkeit, hört euch nur das hier an.

Die Gegner-KI macht ihren Job. Die Verhaltensmuster der einzelnen Gegner sind recht überschaubar, aber dafür punktet sie in Sachen Aufgabenteilung. Da beamt sich nicht einfach ein Haufen Gegner in die Welt und rennt stumpfsinnig auf einen zu. Einige greifen den Spieler an, andere die Zivilisten, andere Gebäude - man ist als Spieler gefordert, zwischen Selbstschutz und dem Schutz der anderen schnell zu entscheiden. Das hebt das Spiel von andere Acton-Spielen der Ära positiv ab. Außerdem gilt der Klassiker: Im Zeitalter von Call of Duty ist dumme KI ohnehin salonfähig geworden.

Den Test der Zeit besteht Body Harvest also überraschend gut. Damit ist also widerlegt, warum es nicht in den Ganon gehört. Aber wieso diese Frage überhaupt beantworten? Warum ist es denn nun worthy? Gut gealtert zu sein kann es ja wohl nicht allein sein? Nein, ist es auch nicht!

Ein bisschen Historie gehört hier auch dazu: Es ist nicht nur eines der ersten Open World-Actionspiele überhaupt, es ist ein direkter Vorläufer von GTA 3. Der gleiche Entwickler probiert hier einiger Elemente aus, auf denen 3D-GTAs basieren.
Und dann bietet es einfach einen in zweierlei Hinsicht bemerkenswerten Umfang. Es spielt in fünf Welten, die mit jeweils vier bis fünf von diesen 30 bis 40 minütigen Abschnitten gefüllt sind. Das Spiel erstreckt sich dabei von 1916 bis in die Zukunft und bietet daher eine Fülle an Fahrzeugen und Waffen. Vom Kübelwagen über den Sportwagen zum Luftkissenpanzer, vom Doppeldecker zum Kampfhubschrauber, ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft. Immer gibt es eine Vielfalt epochengetreuer Fahrzeuge und Ausrüstung, wenn auch nicht immer ganz logisch, wenn man es ganz genau hinterfragt. Deutsche Panzer hat es 1941 nicht wirklich auf Java gegeben.
Beitrag 8. Jun 2014, 08:59 | Beitrag #26
+ Quote Post Go to the top of the page
Obi-Biber


Prime Versag0r!!1
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg




Ich habe Body Harvest bisher nur kurz angespielt, weil ich es erst letztes Jahr nachgekauft habe, aber ich bin mir von dem, was ich gehört habe, was du sagst und dem bisschen, was ich gesehen habe, eigentlich sicher, dass es worthy ist: Support von mir!

Jetzt bleiben nur noch gut zwei Tage Zeit für die Spiele, die noch keine Supportrede haben.

Und liebe Leute - will denn wirklich keiner den expertenmeinungenüberfreifend besten Fußballmanager unterstützten? Und ein süchtigmachendes Physikspiel, das World of Goo ermöglicht hat? Da haben wir ganz andere Klassiker drin! Vote 4 Bridge Builder + Anstoß 3 NOW!


--------------------
Und das sind absolut und unbestritten die knallharten Fakten!
Beitrag 8. Jun 2014, 11:50 | Beitrag #27
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Bei dem Wetter hat man nunmal kaum Zeit für den Ganon.

Ich vote natürlich für Bridge Builder und Body Harvest, aber was könnte ich zu denen denn noch schreiben, was nicht der Biber oder Guybrush nicht schon geschrieben hätten? Beide machen süchtig, beide waren zu ihrer Zeit besonders und sehen heute noch so gut aus (oder sogar besser) als damals, beide sind worthy, Body Harvest meiner Meinung nach noch mehr als BB.

Der Grund: Es gab bis heute keinen Action-Titel mehr, der so wie Body Harvest war. Ab GTA3 ging das ehemalige DMA andere Wege in Sachen Open-World, aber so sehr wie ich von BH und GTA2 begeistert war, so enttäuscht war ich von GTA3 und bis San Andreas hat sich das nicht geändert (4 und 5 nur angespielt). Dazu war BH solch ein Nicht-Erfolg, dass sich an diese Art von B-Movie-Open-World-Action-Title keiner mehr gewagt hat.

Hätte es einen guten Nachfolger von BH gegeben, wäre es gut möglich, dass der Erstling nicht unbedingt in den Ganon gehörte, aber da dieses Action-Spiel bis heute was ganz Eigenes hat und ist, ist es absolut worthy. Während Bruidge Builder indirekte Nachfolger hatte, wobei mir Pontifex nichts sagt.

Alles in allem gehören von DMA/ R* imo in den Ganon: Lemmings, GTA2, Body Harvest, Space Station:Silicon Valley sowie Red Dead Redemption. Über andere (wie Bully) kann man natürlich noch diskutieren.


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 8. Jun 2014, 13:31 | Beitrag #28
+ Quote Post Go to the top of the page
Colt


...wird von Tazel bewundert!
Gruppensymbol
Mitglied seit: 28-Feb 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Erzgebirge

Xbox Live Gamertag:
Colt111179 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
Colt111179 [+]
3DS Freundescode:
3480 2528 8937



Von Body Harvest war sogar ein zweiter Teil geplant. In der Total! gab's damals sogar schon einen Screenshot. Leider ist es nie erschienen.

Body Harvest war schon gut, dennoch bleibe ich bei meinen Nein. Es hatte für mich einfach zu viele Mängel. Einmal der viel zu hohe Schwierigkeitsgrad gepaart mit sogut wie keine Rücksetzpunkte, und die Tatsache das man das Spiel im leichten Schwierigkeitsgrad, der immer noch sehr schwer war, nicht beenden durfte. Die letzten Level waren auf Leicht einfach gesperrt. War bei Castlevania 64 genauso. Wurde das überhaupt schon nominiert?

AC3 fang ich wahrscheinlich heute an. Nachdem ich von der Ezio Trilogie regelrecht begeistert war, bin ich schon sehr gespannt darauf. Mal sehen ob's für Support noch reicht.


--------------------
"Woe to you, Oh Earth and Sea, for the Devil sends the beast with wrath, because he knows the time is short…
Let him who have understanding reckon the number of the beast. For it is a human number, it's number Sixhundred and sixty-six."


SSBB Freundescode: 2879 1085 0870
Beitrag 8. Jun 2014, 13:41 | Beitrag #29
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Der DMA-Präsident hat zum Erscheinen von Body Harvest gemeint, dass man bei entsprechendem Erfolg einen Nachfolger auf einem 256Mbit-Modul entwickeln wird. Aber soweit ich mich erinnere, gab es nie einen Screenshot von Body Harvest 2 in der Total!. In der Infobox mit der Aussage war einfach ein Screenshot von Body Harvest angebracht, den ich zuerst auch für einen BH2-Screenshot gehalten habe.


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 8. Jun 2014, 14:09 | Beitrag #30
+ Quote Post Go to the top of the page
Colt


...wird von Tazel bewundert!
Gruppensymbol
Mitglied seit: 28-Feb 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Erzgebirge

Xbox Live Gamertag:
Colt111179 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
Colt111179 [+]
3DS Freundescode:
3480 2528 8937



Achso, das kann sein. War wahrscheinlich ein Screenshot aus nem späteren Level den ich nie zu Gesicht bekommen habe. Allerdings wurde Body Harvest 2 die ganze Zeit in der Release Liste der Total! geführt.


--------------------
"Woe to you, Oh Earth and Sea, for the Devil sends the beast with wrath, because he knows the time is short…
Let him who have understanding reckon the number of the beast. For it is a human number, it's number Sixhundred and sixty-six."


SSBB Freundescode: 2879 1085 0870
Beitrag 8. Jun 2014, 15:09 | Beitrag #31
+ Quote Post Go to the top of the page
Obi-Biber


Prime Versag0r!!1
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg




QUOTE (Shogoki @ 8. Jun 2014, 12:50) *
Der Grund: Es gab bis heute keinen Action-Titel mehr, der so wie Body Harvest war. Ab GTA3 ging das ehemalige DMA andere Wege in Sachen Open-World, aber so sehr wie ich von BH und GTA2 begeistert war, so enttäuscht war ich von GTA3 und bis San Andreas hat sich das nicht geändert (4 und 5 nur angespielt). Dazu war BH solch ein Nicht-Erfolg, dass sich an diese Art von B-Movie-Open-World-Action-Title keiner mehr gewagt hat.

Hätte es einen guten Nachfolger von BH gegeben, wäre es gut möglich, dass der Erstling nicht unbedingt in den Ganon gehörte, aber da dieses Action-Spiel bis heute was ganz Eigenes hat und ist, ist es absolut worthy. Während Bruidge Builder indirekte Nachfolger hatte, wobei mir Pontifex nichts sagt.

Alles in allem gehören von DMA/ R* imo in den Ganon: Lemmings, GTA2, Body Harvest, Space Station:Silicon Valley sowie Red Dead Redemption. Über andere (wie Bully) kann man natürlich noch diskutieren.

Das mit GTA geht bzw. ging mir ganz genauso! Teil 2 fand ich großartig, aber ab 3 war die Serie für mich tot. Teil 5 könntest du aber noch mal eine Chance geben, denn der Titel war der erste, der mich (wieder) rundum überzeugt hat und sogar teilweise eine ähnliche Art von Spaß wie GTA 1 und 2 gebracht hat.

Pontifex ist letztlich genau dasselbe wie Bridge Builder mit etwas hübscherer Bahnfahrtanimation und ein paar mehr Möglichkeiten und Levels.

Und die von dir genannten DMA/R*-Titel sind glaube ich alle im Ganon.


QUOTE (Colt @ 8. Jun 2014, 14:31) *
Von Body Harvest war sogar ein zweiter Teil geplant. In der Total! gab's damals sogar schon einen Screenshot. Leider ist es nie erschienen.

Body Harvest war schon gut, dennoch bleibe ich bei meinen Nein. Es hatte für mich einfach zu viele Mängel. Einmal der viel zu hohe Schwierigkeitsgrad gepaart mit sogut wie keine Rücksetzpunkte, und die Tatsache das man das Spiel im leichten Schwierigkeitsgrad, der immer noch sehr schwer war, nicht beenden durfte. Die letzten Level waren auf Leicht einfach gesperrt. War bei Castlevania 64 genauso. Wurde das überhaupt schon nominiert?

AC3 fang ich wahrscheinlich heute an. Nachdem ich von der Ezio Trilogie regelrecht begeistert war, bin ich schon sehr gespannt darauf. Mal sehen ob's für Support noch reicht.

Toll, dass man sich noch immer an einzelne Screenshots aus der TOTAL! erinnern kann. Damals hat man Videospielnews tatsächlich ganz anders aufgenommen :)


--------------------
Und das sind absolut und unbestritten die knallharten Fakten!
Beitrag 9. Jun 2014, 01:16 | Beitrag #32
+ Quote Post Go to the top of the page
Obi-Biber


Prime Versag0r!!1
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg




ACHTUNG: Bis morgen nur noch Bewerbungsreden halten und/oder die entsprechenden Spiele unterstützen oder ablehnen!!!


--------------------
Und das sind absolut und unbestritten die knallharten Fakten!
Beitrag 9. Jun 2014, 07:43 | Beitrag #33
+ Quote Post Go to the top of the page
Guybrush Threepwood


Vertreibt seine Beiträge online
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-Jan 05

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Berlin




Wenn jemand um 2 Uhr 16 Morgen schreibt, weiß man immer nicht, ob er nach dem Aufstehen meint, oder den echten nächsten Kalendertag, sprich jetzt der 10. Juni.

ZITAT(Obi-Biber @ 3. Jun 2014, 21:15) *
Bully: Die Ehrenrunde
imur / Guy

Streng genommen kann ich keine Bewerbungsrede für Bully Die Ehrenrunde halten, weil ich das Original gespielt habe, in Europa mit dem meiner Ansicht nach viel genialeren Titel Canis Canem Edit.

Die Ehrenrunde beinhaltet als Hauptunterschied ja nur neue Unterrichtsfächer, womit es einen Mangel des Originals abstellt - aber nur halbherzig, weil die weiter nur die Originalfächer Charakterwerte verbessern.

Nun gut, also, das Spiel hat eine deutliche Schwäche, da will ich jetzt gar nicht drumherum reden, und das ist die zweite Hälfte der Geschichte. Am Anfang fand ich sie richtig gut, aber dann arbeitet das Spiel eine Checkliste von Klischees und vorhersehbaren Witzen ab - in der zweiten Hälfte verliert es von der Erzählung total und das ist auch einer der Punkte, warum ich wünschte, das heutige Rockstar würde sich noch mal an der Idee versuchen.

Insgesamt finde ich es aber trotzdem worthy, denn es ist immer noch ein sehr kompetent gemachtes Open-World-Spiel mit vielen Nebenbeschäftigungen, einer sehr gut designten Welt und einem konsequent umgesetzten, ungewöhnlichen Szenario.

Das Internat wird einen mit der Zeit irgendwie doch zur Heimat und die Stadt drumherum lernt man auch viel besser als in anderen Open-World-Spielen kennen, was mit Sicherheit daran liegt, dass sie eben auch kleiner ist. Der Vorteil, wenn das schnellste Fortbewegungsmittel der Figur ein Fahrrad ist, dann erreicht man nicht so schnell die Grenze.
Ich finde auch sehr gelungen, wie sich in dem Spiel der Verlauf der Zeit anfühlt - vielleicht hätte man das im Bezug zu den Unterrichtsfächern ausbauen können, dass da gewisse Prüfungstermine stattfinden, die bei Bestehen extra Charakterboni freischalten. Aber schon dass die vier Jahreszeiten spürbar vorüberziehen, ist im Open World-Genre eine Ausnahmeerscheinung, inklusive Feiertagsdekorationen.

Aber ich muss sagen, dass meine Lobrede doch etwas verhalten ausfällt - weil es spielerisch keine groben Fehler hat (etwas Trial & Error ab und an, aber das war damals noch im Rahmen) würde ich es angesichts des gut umgesetzten Settings für worthy erachten - aber man merkt dem Spiel doch deutlich mehr Potenzial an als wirklich umgesetzt wurde. Es hat bei mir einen leicht bitteren Nachgeschmack hinterlassen, der jetzt auch nachwirkt. Trotzdem versuche ich jetzt die Zähne zusamenzubeißen und es hier noch durchzudrücken, denn es gibt bereits wesentlich gewöhnlichere und spielerisch schwächere Titel im Ganon und ich weiß eben auch noch, wie herzhaft der erste Bissen war. In diesem Spiel steckt Fleisch!

Der Beitrag wurde von Guybrush Threepwood bearbeitet: 9. Jun 2014, 07:44
Bearbeitungsgrund: Zitatblockfehler
Beitrag 9. Jun 2014, 09:09 | Beitrag #34
+ Quote Post Go to the top of the page
Obi-Biber


Prime Versag0r!!1
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg




Ich meinte bis heute Abend.

Schöner Text.


--------------------
Und das sind absolut und unbestritten die knallharten Fakten!
Beitrag 9. Jun 2014, 09:34 | Beitrag #35
+ Quote Post Go to the top of the page
Shiningmind


Advanced Member
*******
Mitglied seit: 20-Mar 07

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Berlin

PlayStation Netzwerk ID:
Zockerking2000 [+]
Nintendo Network ID:
Silent_Soulmate



Ich muss an dieser Stelle noch die Lanze für Burnout 3 Takedown brechen.

Für damalige Verhältnisse hat imo es Maßstäbe gesetzt, wie ein Arcarde-Racer auzusehen hat. Hier wurden Gameplay, Grafik und Umfang auf fast perfekte Weise kombiniert. Nun gut, revolutionär war das Gameplay nicht aber es war, was die Ambitionen betraf, kompromisslos. Das Spiel empfand ich als reinsten Adrenalinschub. Die Aussicht gleich den nächsten Konkurrenten auszuschalten, nur um den nächsten Geschwindigkeitsschub zu bekommen und dann auch noch die solide Fahrphysik mit dem arcadigem Sliden haben mich süchtig nach dem Game gemacht. Ich kann mich noch erinnern, wie ich mit dem Formel 1 Wagen auf Medaillienjagd ging. Dagegen empfand ich selbst Wipeout als Schnecke.

Beeindruckend fand ich auch wie sehr die Grafik mitmischte und ein Gefühl für Geschwindigkeit vermittelte. Selbst heute würd ich sagen, dass man es ohne Probleme noch gut zocken kann. Schön war auch der Umfang und auch die Musik des Spiels. Es gab zig Medaillien und Autos und zudem noch den unterhaltsamen Crash-Modus mit einen Haufen von Kreuzungen, wo es darum ging, möglichst effektiv, möglichst viele Autos zu schrotten. Das Einzige was nur tierisch nervte war der Kommentator.

Für mich war und ist Burnout 3 der beste Arcaderacer der PS2/Xbox Generation und muss daher in den Ganon. Support it!

Der Beitrag wurde von Shiningmind bearbeitet: 9. Jun 2014, 09:35
Beitrag 9. Jun 2014, 10:10 | Beitrag #36
+ Quote Post Go to the top of the page
Double


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayern

Xbox Live Gamertag:
Poucino [+]
Wii Freundescode:
6779 5390 8348 0591 [+]



So much Battlefield! Bad Company und BF 1942 wurden schon beworben und erhalten beide meinen Support! Bad Company fand ich die Kampagne auch eine Zeit lang erfrischend, bevor dann leider doch irgendwann die Langeweile einsetzte weil das Gameplay halt nicht viel Abwechslung hergab. Dafür hatte ich im Multiplayer sehr viel Spaß mit u.a. Kollege Slartibaf! Grafik war übrigens auch super, auch wenn man sich am Filter irgendwann sattgesehen hatte.




BF 1942 habe ich selbst nie gespielt, kann daher auch nicht sagen wie unterschiedlich es wirklich zu Battlefield 2 ist und ob somit zweifelos beide in den Ganon gehören oder welches genau. Ich kann aber copypasten was ich auf Wikipedia gefunden habe!

ZITAT
Obwohl diese Neuerungen bei den Spielern sehr gut ankamen, sind in dem Nachfolger Battlefield 3 weder VoIP noch der Commander übernommen worden, Squads und Commo-Rose nur sehr eingeschränkt. Damit bleibt Battlefield 2 das in puncto Teamplay modernste Spiel der Hauptserie.

Dies ist einer der Gründe, warum bis heute das Spiel[1] und sogar noch seine erste Veröffentlichung, die Multiplayer-Demo, aktiv gespielt wird.[2]


Ich glaube BF2 bot alles, was auch der Vorgänger bot - nur schöner und besser, und vor allem: größer. Es war das letzte mal in der Serie und vielleicht Spiel- bzw. Genregeschichte, dass man derart riesige Landflächen beackern durfte. Mit der folgenden Bad Company-Serie passte sich die Reihe den Konsolen an (Teil 1 erschien als einziges Battlefield-Spiel nie auf PC) und machte daher alles in Punkto Online-Gefechte etwas kompakter, kuscheliger. Dementsprechend wurde ja der (Gold-)Rush-Modus eingeführt, mit verteidigendem und Angreifer-Team, wo sich alles auf einer begrenzten Landschneise beharkte. Ich glaube der (BF-traditionelle)-Conquest Modus (Flaggen auf der Karte erobern und verteidigen) wurde in Bad Company erst nachgepatcht, ja, ziemlich sicher. Unglaublich eigentlich.

In BF2 dagegen konnte man schonmal eine halbe Stunde durch die Gegend laufen, wenn man kein Gefährt finden oder benutzen wollte. Eine riesige Multiplayer-Sandbox! Ich würde mal behaupten, es ist das beste Spiel der Reihe und BF 1942 dafür den auch relevanten Erstling-Bonus geben. Welcome to Worthyfield!




Okay, ich gebs zu. Ich hab das Ding damals wenn dann selbst nur kurz mal gespielt. Ich war damals schon ein bisschen in Civ verliebt, aber das Weltraum-Theme reizte mich garnicht. Ich schätze mal, ich wollte eher Ritter als Astronaut werden. Selbst zum Kauf des legendären Starcrafts konnte ich mich nur spät durchringen. Ich Narr! Damit war das Weltall-Eis dann aber gebrochen, nur leider zu spät für Alpha Centauri. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich da einiges verpasst habe, nicht sicher aber, ob Klein-Double damals wirklich damit zurechtgekommen wäre, denn dem Vernehmen nach war AC doch nochmal ne Ecke deeper als Civ. Was ja eigentlich nur für das Spiel spricht.
Also, AC-Veteranen, kommt mal raus und supportet den geilen Scheiß! Mein Weltall-Latein ist am Ende.



Zu Burnout (4) Revenge: die Rede von Shiningmind könnte ich einfach mal 1:1 auf meinen vorgeschlagenen Teil übertragen. Okay, ob es eine Formel-1 Bolide gab, weiss ich nicht mehr genau. Glaub aber schon!
Teil 3 hab ich ausgelassen (kam nicht mehr auf Gamecube, zu Teil 4 hatte ich dann ne Xbox), daher - keine Ahnung welcher wirklich worhier ist.

Ich supporte einfach mal beide. Eines kann gerne rein, Burnout war schon eine richtig geile Reihe.


Zu Advance Wars hab ich übrigens mal meinen Bruder gefragt, der hat beide DS-Titel lange gespielt. Er findet den ersten aufjedenfall besser gumba.gif
Was haben wir noch... ja hier AC3 hätte ich nach all dem Negativen, was man drüber liest eigentlich abgestraft. Nach GBs leidenschaftlicher Rede enthalte ich mich aber, da ich es selbst auch nicht gespielt habe.
Anstoß 3 bekommt von mir stellvertretend für den von mir viel gespielten zweiten Teil meinen Support! BMH, Anstoß und Segas Football Manager - die heilige Manager-Dreifaltigkeit!
Support für Baphomets Fluch!
Was haben wir noch... Bridge Builder war leider nie so ganz meins.

I'm done!


--------------------
Ist es eine Garnele? Ist es ein Hummer? Nein, es ist Filmkrabbi! Runde 2 des Film-Pendants zum Ganon jetzt online!
Beitrag 9. Jun 2014, 12:10 | Beitrag #37
+ Quote Post Go to the top of the page
Obi-Biber


Prime Versag0r!!1
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg




Kurze Übersicht auf der Zielgeraden:

Diese Spiele haben nur einen Supporter und stehen ganz kurz vor dem K.O.

Ace Attorney vs. Professor Layton
Actraiser
Assassin's Creed 3
Battlefield 2
Bionic Commando Rearmed

Sieht schlecht aus!

Diese Spiele haben immerhin einen zweiten gefunden und brauchen nur eine dritte Stimme, die sich ihrer erbarmt :seidenerfadeninhedwigsklauen:
Breath of Fire 2
Bridge Builder
Bully: Die Ehrenrunde
Burnout 3: Takedown
Burnout Revenge
California Games
Ace Combat 2
Assassin's Creed 4
Baphomets Fluch 2,5
Battlefield: Bad Company


Diese Spiele haben es dank bewegender Reden geschafft und gehen trotz (bzw. wegen) einiger Kritiker in die Kampfabstimmung:
Bloody Roar (Primal Fury)
Body Harvest


Diese Spiele haben ebenso bewegt, aber ausschließlich positiv und schaffen den direkten Sprung in den Ganon, wenn sich kein User mehr dazwischen wirft
Advance Wars / Welcher Teil sollte noch geklärt werden. Der zweite DS-Teil ist laut :doublesbruder: raus.
Alpha Centauri
Anstoß 3
Battlefield 1942

Die Uhr läuft! Erbarmungslos!

Der Beitrag wurde von Obi-Biber bearbeitet: 9. Jun 2014, 12:11


--------------------
Und das sind absolut und unbestritten die knallharten Fakten!
Beitrag 9. Jun 2014, 12:26 | Beitrag #38
+ Quote Post Go to the top of the page
Double


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Mar 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayern

Xbox Live Gamertag:
Poucino [+]
Wii Freundescode:
6779 5390 8348 0591 [+]



Ach es ging um das Fan-Baphomet-Dings? Dazu kann ich garnix sagen, sorry Fressa 8)


--------------------
Ist es eine Garnele? Ist es ein Hummer? Nein, es ist Filmkrabbi! Runde 2 des Film-Pendants zum Ganon jetzt online!
Beitrag 9. Jun 2014, 12:26 | Beitrag #39
+ Quote Post Go to the top of the page
Smash Bros Otaku


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 10-Apr 08

Gruppe: Advanced Member

3DS Freundescode:
3609 1016 5726



ZITAT(Shiningmind @ 9. Jun 2014, 09:34) *
Für mich war und ist Burnout 3 der beste Arcaderacer der PS2/Xbox Generation und muss daher in den Ganon. Support it!

finde ich auch

Ace Attorney vs. Professor Layton

Jeder der einen DS/3DS hat hat sicher schon von der Layton Reihe von Level 5 gehoert oder auch gespielt , das eine sehr erfolgreiche Adventurereihe mit teil kniffligen Reatseln mit sehr sympatische Charaktere ist.
Auch nicht weniger bekannt ist die AA Reihe von Capcom, welches eine Visual Novel ist wo man als der Anwalt Phoenix Wright oder Apollo seine Mandaten verteidigen muss.Was die AA Reihe auszeichet ist der Humor,die abgefahrene Charaktere und eine spannende Story.

Ace Attorney vs. Professor Layton ist ein gelungenes Crossover der die besten Elemente aus den zwei Reihen vereint.
Der Gameplaypart wo man die geheimnisvolle Stadt Labrinthia erkundet und nebenbei Raesteln loest wechselt sich mit dem typische AA Gameplay ab.
Der Gameplaywechsel stoert den Spielfluss ueberhaupt nicht und er wirkt nicht so als waeren es 2 verschiende Spiele.
Die Story bleibt bis zum Ende spannend, denn die wahre Natur der Stadt Labrinthia bleibt bis zum Ende ein Raetsel.
Nur das Artstyle der Charaktere von AA und Layton passt nicht so gut zusammen da beide Serien doch ein etwas verschiedendes Artsyle haben
Das einzigen was nicht so gut ist das die Raetseln leichter sind als die in den Layton Spielen.

Der Beitrag wurde von Smash Bros Otaku bearbeitet: 9. Jun 2014, 12:45


--------------------
Spiele derzeit:Theatrhythm:FF Curtain Call
Spiele bald:Super Smash Bros 3DS,Bayonetta 2
Beitrag 9. Jun 2014, 12:41 | Beitrag #40
+ Quote Post Go to the top of the page
Zerathul


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Apr 07

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Saarland

Wii Freundescode:
8958 8189 1123 9805 [+]



Ich stimme dann mal noch für Breath of Fire 2. Zwar nicht das beste SNES-RPG aber ich hatte dennoch viel Spaß damit.


--------------------
Verkaufe mehrere Spiele für NDS, GCN, Wii und Xbox360. Bei Interesse bitte PM an mich :-)
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
45 Seiten V  < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. Oct 2019 - 21:51