GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

14 Seiten V  « < 11 12 13 14 >  
Reply to this topicStart new topic
Pokémon GO, iOS & Android | Pokémon in der Augmented Reality | Out now!
Beitrag 1. Aug 2016, 10:30 | Beitrag #241
+ Quote Post Go to the top of the page
appel


Bingokönig 2014
Gruppensymbol
Mitglied seit: 11-Jun 06

Gruppe: Advanced Member

Wii Freundescode:
3234 7404 3901 1192 [+]



ZITAT(ness @ 31. Jul 2016, 21:56) *
Hier mal die Änderungen/Neuerungen des Updates:

ZITAT
Avatars can now be re-customized from the Trainer profile screen
Adjusted battle move damage values for some Pokémon
Refined certain Gym animations
Improved memory issues
Removed footprints of nearby Pokémon
Modified battle damage calculation
Various bug fixes during wild Pokémon encounter
Updated Pokémon details screen
Updated achievement medal images
Fixed issues with displaying certain map features
Minor text fixes
Added a warning about playing in dangerous areas
Removed battery saver mode from iOS version

https://www.destructoid.com/pokemon-go-upda...es-377874.phtml




ZITAT(Lord der Finsternis @ 31. Jul 2016, 22:35) *
Hab mein Kerlchen auch schon umgezogen; gibt jetzt auch mehr Kleidung als damals beim Start. Nicht viel, aber wenigstens ist nun auch etwas blaues dabei :P

Hoffe, dass sie von ihren Speicherlecks sehr viele gestopft haben. Das war ja nicht schön mit anzusehen, wie nach und nach jedes verbleibende Byte des Arbeitsspeichers aufgefuttert wurde.

Der Pokédex lässt sich nun auch anständig anschauen. Die Texte sind nicht mehr auf einen Buchstaben pro Zeile ausgelegt und er spring auch nicht durchgehend zum ersten Eintrag zurück.

Die Warnung, nicht in gefährliche Gebiege gehen zu sollen, nervt. Die kommt echt jedes mal, wenn man die App aufmacht.

Die neuen Medaillen-Bildchen sind hübsch :P

Achja, und kleinere Wege werden nun endlich wieder angezeigt. Die sidn ja zwischenzeitlich komplett verschwunden gewesen...


Mir sind auch noch ein paar Sachen aufgefallen:

Das Wefen von Pokébällen wurde scheinbar verändert. Es kommt mir seit dem Update schwerer vor Bälle zu werden! Beim Curveball hat sich die Flugbahn komplett verändert.

Die Messung der Distanz beim Ausbrüten von Eiern scheint sich verändert zu haben. Mit Bus und Bahn konnte ich nie Eier Ausbrüten. Aber vorhin war ich ganz überrascht, dass meine Eier nachdem ich aus dem Zug gestiegen bin fast komplett ausgebrütet sind! Kann natürlich auch ein Fehler gewesen sein, ich will hier nichts einfach als Fakt hinstellen.

Edit:
Wegen des letzten Updates, wegen Niantics wenig offener Informationspolitik und da Niantic scheinbar Supportanfragen per Email ignoriert laufen die Fans auf Reddit Amok.
https://www.reddit.com/r/pokemongo/comments...rt_emails_is_a/
Google selber kommt scheinbar mit Anfragen die bei denen deswegen landen gar nicht mehr hinterher.

Der Beitrag wurde von appel bearbeitet: 1. Aug 2016, 11:08


--------------------
Der Bingokönig hat gesprochen!
Beitrag 1. Aug 2016, 12:01 | Beitrag #242
+ Quote Post Go to the top of the page
Spider Karim


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 14-Nov 06

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Frankfurt am Main



Statistik zu Pokémon GO:
Angehängtes Bild


--------------------
R.I.P. Satoru Iwata - 1959 - 2015
Beitrag 1. Aug 2016, 12:27 | Beitrag #243
+ Quote Post Go to the top of the page
Mr.Prinz


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-Mar 07

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: NRW

Xbox Live Gamertag:
MrPrinc3 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
TheOnePrinz [+]
Wii Freundescode:
3368-8464-6433-9494 [+]
3DS Freundescode:
3969 5021 6426



Von wem wie durchgeführt?
Beitrag 1. Aug 2016, 12:45 | Beitrag #244
+ Quote Post Go to the top of the page
imur


Achtung, paranoid!
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Jul 06

Gruppe: Advanced Member




68% der Spieler sind unter 30, trotzdem haben 34,6% der Spieler ein Einkommen über 100k. Glaube ich sofort, da wurde sicherlich richtig sauber gearbeitet. Zum Vergleich: in Deutschland gibt es zum Beispiel eine statistische Grenze die von 91.886 Euro im Jahr spricht. Das ist so über den ganz dicken Daumen geschätzt ja vergleichbar mit 100.000$. Warum da eine Grenze ist? Weil es ab da nur noch von 2% der Bevölkerung erreicht wird. Die nächste wäre bei 126.134, da ist es noch ein Prozent.

Aber hey, die Elite ist total süchtig nach Pokemon!

Dafür bin ich aber gar nicht hier her gekommen. Ich wollte von meinen tollen Erfahrungen mit diesem Spiel berichten und erzählen, warum Nintendo sich dennoch keinen Gefallen getan hat.

Was ihr alle nicht wisst, weil ich es hier eigentlich nicht breit treten wollte: ich hatte Anfang des Jahres größere gesundheitliche Probleme. Ich habe mehrere Monate fast nur im liegen verbracht, Videospiele gespielt und mich mit Medikamenten zugedröhnt. Als es dann langsam besser wurde, war jede Bewegung aus der Wohnung eine Qual. Es war schon unangenehm in den Beinen nur kurz zum Supermarkt zwei Straßen weiter zu laufen, weil ich meine Beine so lange nicht benutzt habe und in dieser frustrierenden Zeit auch einen ganzen Batzen zugenommen habe. Da wieder raus zu kommen wäre eigentlich ein hartes Stück Arbeit gewesen - wenn da nicht auf einmal dieses kleine, banale Motivationsmonster erschienen wäre. Ich hab es mir zunächst nur zum test heruntergeladen, habe sogar einen Namen der vom Niveau her irgendwie bei jojsoerjose liegt, weil ich nach fünf Versuchen keine Lust mehr hatte zu überlegen. Ich war mir sicher, dass ich es eh nach einer halben Stunde wieder lösche. Es kam mir zunächst auch sehr banal vor, bis ich das erste Mal in der Nähe meiner Wohnung ein besonderes Pokemon entdeckte und auf einmal dachte "na gut...du kannst ja mal raus gehen". Von da an war ich infiziert. Ich lief mir die Füße Wund, wirklich, ich hatte absolut überall Blasen und hab etliche Blasenpflaster verbraucht, es war mir aber total egal. Ich lief und lief und suchte überall in der Stadt nach Pokemon, einfach auch weil es gut tat, endlich wieder mobil zu sein und einen Grund zu haben sich zu bewegen. Dabei kam es immer wieder zu tollen Erfahrungen, wenn man andere Spieler trifft, zusammen eine Arena einnimmt und dann merkt, dass man im gleichen Team ist. Ich bin mit völlig fremden durch die Innenstadt gezogen und habe eine tolle Zeit gehabt, alles völlig locker und aufgeschlossen. Ich bin sonst überhaupt nicht der Typ der einfach auf fremde Menschen zugeht und anfängt Smalltalk zu betreiben. Pokemon löst dieses Problem. Auch das Laufen fiel mir immer leichter, meine Füße vertragen die Reibung der Schuhe auch endlich wieder und ich kann ein 5KM Ei ganz beiläufig ausbrüten, ohne danach für den Rest des Tages platt zu sein. Das Spiel hat mir also sehr geholfen jetzt endlich wieder fit zu sein und mich auch so zu fühlen. Nach vielen Monaten Leidenszeit tut das einfach unheimlich gut.

Natürlich ist es vom Gameplay her total simpel und banal. Das muss es aber auch sein, denn ansonsten würde es nicht zu all den tollen Erlebnissen mit fremden Menschen kommen. Es war auch die absolut richtige Entscheidung nur die erste Generation zu integrieren, weil der Großteil der Bevölkerung sich einfach einen Scheiß für die anderen Pokemon interessiert. Selbst ich, der die Spiele danach gespielt hat, wäre nie für ein...mir fällt gerade nicht mal ein Name ein... los gelaufen. Das Spiel ist so wie es ist genau richtig....oder es WAR genau richtig. Das es durch den Bug keine Möglichkeit mehr gibt nahe Pokemon zu finden und es zum reinen Glücksspiel wird, ob man ein Pokemon findet oder nicht hat mir jegliche Motivation geraubt. Das die "Lösung" jetzt darin bestand, die Annäherungsfunktion ganz zu streichen statt sie zu reparieren hat auch nicht geholfen. Als ich schon aufhören wollte entdeckte ich Pokevision, eine Live Map die einem erzählt welche Pokemon gerade wo in der Stadt sind und wie lange noch. Natürlich ist das cheaten. Aber ich hatte endlich wieder richtig Spaß am Spiel, weil ich wusste wo ich hin laufen muss und nicht einfach nur ziellos durch die Gegend irrte. Ich war wieder unterwegs! Jetzt kommt Niantic und erzählt mir, dass ich mir damit den Spaß verderbe und verbietet es. Der Dienst wurde Offline geschaltet, weil der Entwickler ja besser weiß wie die Spieler Spaß haben können. Das Ergebnis: die App war seit zwei Tagen so gut wie nicht mehr an.

Da sind wir auch bei dem Punkt, warum Nintendo sich trotz des anfänglichen Erfolgs keinen Gefallen getan hat. Ausgerechnet der Entwickler, der für Qualität und fertige Produkte steht, wirft hier jetzt ein unfertiges Produkt auf den Markt, bei dem in letzter Erinnerung bleibt, dass es am Ende nicht mehr richtig funktioniert hat. Die letzte Assoziation der meisten Spieler mit diesem Spiel wird eine negative sein, weil sie sich wochenlang mit nicht funktionierendem Sensor rumärgern mussten und dieser ohne jede Kommunikation einfach aus dem Spiel entfernt wurde. Das ist nicht das Erlebnis das die Menschen mit dem spielen von Nintendo Produkten verbinden sollten. Das die Server so lange so überfordert waren war sicherlich auch schon nicht ideal, da verstehe ic haber, dass sie mit dem Erfolg nicht rechnen konnten. Die andere Sache ist aber übler und hat auch schon dazu geführt, dass viele Kunden sich ihr Geld haben zurückerstatten lassen, weil das Spiel die versprochenen Features nicht mehr bietet. Das finde ich auch absolut in Ordnung und Niantic soll sehen, dass die Spieler und nicht sie bestimmen, unter welchen Bedingungen sie Spaß haben und wie die erwartete Qualität auszusehen hat.

Nichtsdestotrotz ist Pokemon Go für mich schon jetzt das Spiel des Jahres. Letztes Jahr war das Bloodborne und der Unterschied könnte überhaupt nicht größer sein. Dennoch bin ich nicht auf einmal zum Casual geworden. Ich erkenne es einfach nur an, wenn plötzlich die ganze Welt in einen riesigen Hype gerät, den ich in meinem ganzen Leben so noch für kein Spiel erlebt habe und ich auf einmal stundenlang unterwegs bin und mir Blasen laufe, weil ich einfach nicht genug bekommen kann. Es ist einfach ein großer Spaß mit Freunden und auch Fremden gemeinsam auf die Jagd zu gehen. Oder nein...es war ein großer Spaß. So lang es funktioniert hat.
Beitrag 1. Aug 2016, 14:35 | Beitrag #245
+ Quote Post Go to the top of the page
gamegod


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Feb 02

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Oedheim

Xbox Live Gamertag:
GU Tidus [+]
Wii Freundescode:
7129 1858 9499 3420 [+]



Du nutzt aber ne Powerbank oder?
Weil selbst wenn man will, könnte man nicht da zumindest bei mir nach 4 Stunden der Akku vom iPhone 6 Plus durch ist.

Das neue Update ist ein schlechter Witz...einfach nur Bug-Me-Not Features reingeklatscht und das neue Fangsystem ist träge und die PKMN flüchten überdurchschnittlich häufig nach dem ersten Fehlversuch....zumindest bei mir.


--------------------
In Memoriam of Eddie Guerrero 1967 - 2005 R.I.P

Viva Espana! Euro 2008 + World Cup 2010 + Euro 2012! The Golden Generation!

Woo! Woo! Woo!
Beitrag 1. Aug 2016, 14:46 | Beitrag #246
+ Quote Post Go to the top of the page
mehm


Mehmet Karaca
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 03

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Stuttgart

Xbox Live Gamertag:
GUmehmet [+]
PlayStation Netzwerk ID:
GU_mehm [+]
Wii Freundescode:
1655 7745 9910 6429 [+]
3DS Freundescode:
3007 8195 4812



Mit dem letzten Update hat Niantic gezeigt, dass sie nur aufs Geldverdienen aus sind. Selbst die schlechtesten Pokemon flüchten dauernd, man verbraucht dutzende Pokebälle für 0815 Viecher und am Ende wird man halb gezwungen Pokebälle zu kaufen, wenn man mal ein Pokemon findet welches man noch nicht hat, aber schon fast alle Bälle verbraucht hat.

Die Impressionen von imur sind toll und ich teile sie. War einfach toll mit Leuten die Gegend zu erkunden. Von A nach B zu sprinten weil bei Pokevision was aufgetaucht ist und man nur noch wenig Zeit gehabt hat. DAS hat PokeGo bisher so schön gemacht. Dieses random durch die Gegend eiern und eeeventuell was finden ist einfach lame und nicht motivierend. Wenn wenigstens der Ingame-Tracker funktionieren würde, wäre das immerhin eine halbe Wiedergutmachung. Aber so? Naja..


--------------------
Suche Final Fantasy-Titel aller Art. Bitte bei mir melden, wenn ihr über einen Verkauf nachdenkt.

mehm's Mangaliste
Beitrag 1. Aug 2016, 14:59 | Beitrag #247
+ Quote Post Go to the top of the page
gamegod


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Feb 02

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Oedheim

Xbox Live Gamertag:
GU Tidus [+]
Wii Freundescode:
7129 1858 9499 3420 [+]



ZITAT(mehm @ 1. Aug 2016, 15:46) *
Mit dem letzten Update hat Niantic gezeigt, dass sie nur aufs Geldverdienen aus sind. Selbst die schlechtesten Pokemon flüchten dauernd, man verbraucht dutzende Pokebälle für 0815 Viecher und am Ende wird man halb gezwungen Pokebälle zu kaufen, wenn man mal ein Pokemon findet welches man noch nicht hat, aber schon fast alle Bälle verbraucht hat.

Die Impressionen von imur sind toll und ich teile sie. War einfach toll mit Leuten die Gegend zu erkunden. Von A nach B zu sprinten weil bei Pokevision was aufgetaucht ist und man nur noch wenig Zeit gehabt hat. DAS hat PokeGo bisher so schön gemacht. Dieses random durch die Gegend eiern und eeeventuell was finden ist einfach lame und nicht motivierend. Wenn wenigstens der Ingame-Tracker funktionieren würde, wäre das immerhin eine halbe Wiedergutmachung. Aber so? Naja..


Man muss aber auch sagen, das Spiel ist total berechenbar. Wenn man ein paar Spots kennt wo regelmäßig seltene Pokemon spawnen, dann grast man die regelmäßig ab und gut ist. Also ich kenne inzwischen etliche Orte wo immer an der gleichen Stelle seltene Pokemon erscheinen. Und in Darmstadt konzentriert sich die Action auf einen Park, da dort einfach abartig viele gute und seltene Pokemon erscheinen. In Heilbronn alles an der Neckarpromenade, da dort eben die besten Pokemon erscheinen. Entdecken muss man in PKMN Go eigentlich null, da die Action sich auf wenige Ballungsräume beschränkt. Man hat seine Spots und da latscht man eben rum und fängt wie dumm Viecher.

Und die normalen Pokebälle würde man niemals kaufen da sie ab nem gewissen Level ziemlich nutzlos sind...verstehe sowieso nicht, wieso nicht auch Superbälle und Hyperbälle gegen Kohle verticken. Niantic ist dahingehend noch sehr dumm.

Der Beitrag wurde von gamegod bearbeitet: 1. Aug 2016, 15:01


--------------------
In Memoriam of Eddie Guerrero 1967 - 2005 R.I.P

Viva Espana! Euro 2008 + World Cup 2010 + Euro 2012! The Golden Generation!

Woo! Woo! Woo!
Beitrag 1. Aug 2016, 15:18 | Beitrag #248
+ Quote Post Go to the top of the page
Zelos


biatch
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bergisch Gladbach

PlayStation Netzwerk ID:
Zelosix [+]



Es ist immer wieder ein lustiges phänomen bei jedem spiel, wenn sich die anhänger darüber aufregen, dass ihr spiel seit dem letzten patch scheiße sei, weil es schwerer geworden ist effizient voran zu kommen.
Sei es bei WoW dass die Dungeons zu schwer geworden sind in BC, hier die Pokemon nun angeblich häufiger flüchten (was ich übrigens überhaupt nicht bestätigen kann; Im gegenteil) oder bei Hearthstone der Standard eingeführt wurde und all die Uber-Power-Karten aus GVG und NAXX nun nutzlos sind.


Leute ich spiele seit Release und bin jetzt gerade LvL 16 geworden und habe meinen Pokedex gerade mal mit 41 gefangen/42 gesehen gefüllt. Ich denke ich werde noch eine weile damit spaß haben, auch wenn ich jetzt zwischendurch Downtimes habe, da ich keine Pokebälle mehr habe.


edit: was gamegod sagt ist doch eher positiv zu bewerten. durch community entdeckt man die wichtigen spawnspots und braucht auch diese pokevision nicht. kommunizieren steht im vordergrund wenn man alle geheimnisse entdecken will (was im übrigen eine gemeinsamkeit zu bloodborne ist).

Der Beitrag wurde von Zelos bearbeitet: 1. Aug 2016, 15:20


--------------------
Ist bekannt für seine Provokanten und unnötigen Beiträge welche selbst mit einem Smilie nicht mehr lustig sind
Beitrag 1. Aug 2016, 15:24 | Beitrag #249
+ Quote Post Go to the top of the page
gamegod


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Feb 02

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Oedheim

Xbox Live Gamertag:
GU Tidus [+]
Wii Freundescode:
7129 1858 9499 3420 [+]



ZITAT(Zelos @ 1. Aug 2016, 16:18) *
Es ist immer wieder ein lustiges phänomen bei jedem spiel, wenn sich die anhänger darüber aufregen, dass ihr spiel seit dem letzten patch scheiße sei, weil es schwerer geworden ist effizient voran zu kommen.
Sei es bei WoW dass die Dungeons zu schwer geworden sind in BC, hier die Pokemon nun angeblich häufiger flüchten (was ich übrigens überhaupt nicht bestätigen kann; Im gegenteil) oder bei Hearthstone der Standard eingeführt wurde und all die Uber-Power-Karten aus GVG und NAXX nun nutzlos sind.


Leute ich spiele seit Release und bin jetzt gerade LvL 16 geworden und habe meinen Pokedex gerade mal mit 41 gefangen/42 gesehen gefüllt. Ich denke ich werde noch eine weile damit spaß haben, auch wenn ich jetzt zwischendurch Downtimes habe, da ich keine Pokebälle mehr habe.


edit: was gamegod sagt ist doch eher positiv zu bewerten. durch community entdeckt man die wichtigen spawnspots und braucht auch diese pokevision nicht. kommunizieren steht im vordergrund wenn man alle geheimnisse entdecken will (was im übrigen eine gemeinsamkeit zu bloodborne ist).


Ich habe Pokevision nicht einmal benutzt und nur auf Basis von Mundpropaganda oder eigenen Erkundungsfahrten mit dem Bike meine ganzen Spots gefunden und bin mit denen sehr happy. Herrengarten in Darmstadt ist fast wie cheaten, da einem permanent Bisasams entgegenkommen und dort teils hunderte Leute am Start sind und es coole 2er/3er Pokestops gibt die immer Lockmodule drin haben ugly.gif

Von den Pokevision Nutzern halte ich relativ wenig...das nimmt den Reiz des Spiels völlig...Ash hat in der Serie schließlich auch keine Funktion die ihm sagt wo welche Pokemon erscheinen...

Der Beitrag wurde von gamegod bearbeitet: 1. Aug 2016, 15:26


--------------------
In Memoriam of Eddie Guerrero 1967 - 2005 R.I.P

Viva Espana! Euro 2008 + World Cup 2010 + Euro 2012! The Golden Generation!

Woo! Woo! Woo!
Beitrag 1. Aug 2016, 15:35 | Beitrag #250
+ Quote Post Go to the top of the page
appel


Bingokönig 2014
Gruppensymbol
Mitglied seit: 11-Jun 06

Gruppe: Advanced Member

Wii Freundescode:
3234 7404 3901 1192 [+]



Insgesamt geht es mit dem Spiel gerade schon etwas bergab, hat aber auch viel mit dem Hype zu tun. Sowas kann schnell ins negative umspringen wenn man den Fans ans Bein pinkelt.
Ich glaube Niantic war dem Hype einfach nicht so recht gewachsen bzw. hat unterschätzt wie sich das entwickeln wird.

Zum Thema PokéVision, ich habs benutzt. Das liegt aber einzig daran, dass das Tracking im Spiel nicht wirklich funktioniert hat. Ich lasse mir kein seltenes Pokémon entgehen, nur weil ich nicht sehen kann wo es ist! Genau dieses Problem haben wir dafür jetzt... Vorher hat der Tracker wenigstens noch die Richtung angegeben :T

Wie es mit GO gerade läuft empfinde ich übrigens gar nicht dramatisch. Das Spiel ist eh noch relativ unfertig, dass es dauern wird bis alles läuft wie es soll war mir klar :)

Der Beitrag wurde von appel bearbeitet: 1. Aug 2016, 15:43


--------------------
Der Bingokönig hat gesprochen!
Beitrag 1. Aug 2016, 21:00 | Beitrag #251
+ Quote Post Go to the top of the page
grapple


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-Jan 05

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Stuttgart

Xbox Live Gamertag:
SAX89 [+]
PlayStation Netzwerk ID:
SAX1908 [+]
3DS Freundescode:
1160 9705 4028



Ich bin erst Level 4 (und spiele auch sehr unregelmäßig) aber war der Tracker nicht einer der Gründe, warum Leute teils auf die Autobahn gelaufen sind oder in fremde Gärten oder auf das Militärgelände? Wenn ja, kann ich es verstehen, dass sie die Funktion deaktiviert haben.

EDIT: Toller Bericht @imur biggthumpup.gif

Der Beitrag wurde von grapple bearbeitet: 1. Aug 2016, 21:01


--------------------
Unterstütze GU, indem du über diesen Link bei Amazon.de einkaufst. Es entstehen dir dabei keine zusätzlichen Kosten!
Beitrag 2. Aug 2016, 14:21 | Beitrag #252
+ Quote Post Go to the top of the page
Freakazoid


Advanced Member
********
Mitglied seit: 10-Apr 06

Gruppe: Advanced Member

3DS Freundescode:
1993 8744 7297



Endlich ein statement von niantic

QUOTE
Trainers,
As many of you know, we recently made some changes to Pokémon GO.
- We have removed the ‘3-step’ display in order to improve upon the underlying design. The original feature, although enjoyed by many, was also confusing and did not meet our underlying product goals. We will keep you posted as we strive to improve this feature.

- We have limited access by third-party services which were interfering with our ability to maintain quality of service for our users and to bring Pokémon GO to users around the world. The large number of users has made the roll-out of Pokémon GO around the world an... interesting… challenge. And we aren’t done yet! Yes, Brazil, we want to bring the game to you (and many other countries where it is not yet available).

We have read your posts and emails and we hear the frustration from folks in places where we haven’t launched yet, and from those of you who miss these features. We want you to know that we have been working crazy hours to keep the game running as we continue to launch globally. If you haven’t heard us Tweeting much it’s because we’ve been heads down working on the game. But we’ll do our best going forward to keep you posted on what’s going on.

Be safe, be nice to your fellow trainers, and keep on exploring.

The Pokémon GO team


--------------------
Freakame.... Freakayou!!!!

Meine NNID : Freakazoid
Schaut bei mir rein wenn ich mal auf twitch streame http://www.twitch.tv/freakazoidgu
Beitrag 2. Aug 2016, 17:39 | Beitrag #253
+ Quote Post Go to the top of the page
Freakazoid


Advanced Member
********
Mitglied seit: 10-Apr 06

Gruppe: Advanced Member

3DS Freundescode:
1993 8744 7297



Ein interessanter kommentar von nintendolife zu dem statement. das laesst das update in nem anderen licht erscheinen.

QUOTE
The steps feature wasn't broken. It simply stopped working due to sheer load against the servers due to the overwhelming demand. That's why it worked in the beginning when the userbase was little compared to now.
And all these 3rd party sites and apps sending millions of requests to these same servers only add to the problems!
And stopping the 3rd party sites and apps was inevitable, as they were breaking the ToS.

Reverse engineering the code, datamining and then sending requests to Niantic servers and exposing information that should not be directly available to the end user is illegal. So they finally put a stop to it.
Having 3rd party sites reveal the exact location of each and every pokemon was breaking the game! It killed the whole purpose of hunting Pokemon!

Like someone else said in another topic! It's like having the sprites visible in the tall grass in the real pokemon games, telling you exactly where the rare pokemon are and you just walking directly to it, evading the rubish ones.
It would instantly kill the fun of the game and defeat the purpose of the hunt and challenge to find the rare pokemon!
It must have been the stress and pressure at Niantic to meet release deadlines from Nintendo and Pokemon Co., as to why they waited this long to put a stop to these sites and apps I guess. Who knows.

And the sole reason why the steps tracker has been removed, is that it was the quickest dirty way to put a stop to the 3rd parties.
They will have to review their code now, make it more secure and robust ( read: more difficult for the hackers to datamine ), before releasing back the 3 steps tracking in the App.

But as usual People are over dramatising, as it's not like you are totally blind like the loudest protesters make it out to be. The app still shows which Pokemon are near you. Just go and hunt for them!

I am personally more annoyed the Battery Saver feature has been removed, but I guess that feature was somehow tied to the tracking code as well. /sigh


--------------------
Freakame.... Freakayou!!!!

Meine NNID : Freakazoid
Schaut bei mir rein wenn ich mal auf twitch streame http://www.twitch.tv/freakazoidgu
Beitrag 2. Aug 2016, 17:43 | Beitrag #254
+ Quote Post Go to the top of the page
Tabris


GUF+Legende
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Apr 02

Gruppe: GU Leitung
Wohnort: Schweiz

Xbox Live Gamertag:
Jiyuu Tenshi [+]
PlayStation Netzwerk ID:
JiyuuTenshi [+]
3DS Freundescode:
3265 5050 1366
Nintendo Network ID:
JiyuuTenshi



hm? Der Stromsparmodus ist doch noch drin?


--------------------
Step Out Of The Shadows, Spread Your Wings And Be Free...
Beitrag 2. Aug 2016, 17:49 | Beitrag #255
+ Quote Post Go to the top of the page
Freakazoid


Advanced Member
********
Mitglied seit: 10-Apr 06

Gruppe: Advanced Member

3DS Freundescode:
1993 8744 7297



In der IOS version wohl nicht mehr.


--------------------
Freakame.... Freakayou!!!!

Meine NNID : Freakazoid
Schaut bei mir rein wenn ich mal auf twitch streame http://www.twitch.tv/freakazoidgu
Beitrag 3. Aug 2016, 09:27 | Beitrag #256
+ Quote Post Go to the top of the page
appel


Bingokönig 2014
Gruppensymbol
Mitglied seit: 11-Jun 06

Gruppe: Advanced Member

Wii Freundescode:
3234 7404 3901 1192 [+]



Richtig, die Funktion wurde unter iOS entfernt. Was mich wundert ist, dass sie unter Android noch verfügbar ist.
Die Stromsparfunktion hat ja einen Bug der das Spiel halb einfrieren lässt. Es läuft noch, reagiert aber nicht mehr auf das Tochdisplay.
Eine Funktion zu entfernen die häufig zum Neustart der App zwingt macht ja Sinn, aber nur wenn man sie auch auf beiden Systemen entfernt ugly.gif

Edit:



Der Beitrag wurde von appel bearbeitet: 3. Aug 2016, 10:45


--------------------
Der Bingokönig hat gesprochen!
Beitrag 3. Aug 2016, 12:27 | Beitrag #257
+ Quote Post Go to the top of the page
appel


Bingokönig 2014
Gruppensymbol
Mitglied seit: 11-Jun 06

Gruppe: Advanced Member

Wii Freundescode:
3234 7404 3901 1192 [+]



Hier noch ein neues Update:

https://www.reddit.com/r/pokemongo/comments..._rate_to_break/

Das Intervall nach dem das Spiel nach neuen Pokémon scannt wurde von 5 auf 10 Sekunden verlängert.
Implementiert wurde diese Veränderung um die Thirdparty Apps die es noch gibt nutzlos zu machen.
Das Problem ist nur, dass einem so Pokémon entgehen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Denn jetzt können Pokémon hinter einem spawnen und durch das verlängerte Scanintervall sieht man sie nicht, da man sich zu schnell bewegt.
Mir ist das heute im Zug aufgefallen. Sonst sind mir immer recht viele 'Mons begegnet, heute so gut wie nix.

Der Beitrag wurde von appel bearbeitet: 3. Aug 2016, 12:27


--------------------
Der Bingokönig hat gesprochen!
Beitrag 3. Aug 2016, 16:32 | Beitrag #258
+ Quote Post Go to the top of the page
Z.Carmine


Member
*****
Mitglied seit: 17-Apr 10

Gruppe: Members




ZITAT(appel @ 3. Aug 2016, 13:27) *
Hier noch ein neues Update:

https://www.reddit.com/r/pokemongo/comments..._rate_to_break/

Das Intervall nach dem das Spiel nach neuen Pokémon scannt wurde von 5 auf 10 Sekunden verlängert.
Implementiert wurde diese Veränderung um die Thirdparty Apps die es noch gibt nutzlos zu machen.
Das Problem ist nur, dass einem so Pokémon entgehen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Denn jetzt können Pokémon hinter einem spawnen und durch das verlängerte Scanintervall sieht man sie nicht, da man sich zu schnell bewegt.
Mir ist das heute im Zug aufgefallen. Sonst sind mir immer recht viele 'Mons begegnet, heute so gut wie nix.

Sie wollten wohl das GO deutlicher machen?


--------------------
I shall wear this mask of anonymity, to hide my true self.
Hail the Internet!
Beitrag 4. Aug 2016, 16:55 | Beitrag #259
+ Quote Post Go to the top of the page
appel


Bingokönig 2014
Gruppensymbol
Mitglied seit: 11-Jun 06

Gruppe: Advanced Member

Wii Freundescode:
3234 7404 3901 1192 [+]



ZITAT(Z.Carmine @ 3. Aug 2016, 17:32) *
ZITAT(appel @ 3. Aug 2016, 13:27) *
Hier noch ein neues Update:

https://www.reddit.com/r/pokemongo/comments..._rate_to_break/

Das Intervall nach dem das Spiel nach neuen Pokémon scannt wurde von 5 auf 10 Sekunden verlängert.
Implementiert wurde diese Veränderung um die Thirdparty Apps die es noch gibt nutzlos zu machen.
Das Problem ist nur, dass einem so Pokémon entgehen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Denn jetzt können Pokémon hinter einem spawnen und durch das verlängerte Scanintervall sieht man sie nicht, da man sich zu schnell bewegt.
Mir ist das heute im Zug aufgefallen. Sonst sind mir immer recht viele 'Mons begegnet, heute so gut wie nix.

Sie wollten wohl das GO deutlicher machen?

Wenn man sich per pedes auf die Jagd macht macht das Spiel eigentlich auch viel mehr Spaß :) Fahrradfahren ist eher fürs Ausbrüten von Eiern sinnvoll.


--------------------
Der Bingokönig hat gesprochen!
Beitrag 6. Aug 2016, 10:17 | Beitrag #260
+ Quote Post Go to the top of the page
Spider Karim


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 14-Nov 06

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Frankfurt am Main



In Düsseldorf hat man es als Pokémon GO-Spieler ziemlich gut. happy.gif
ZITAT
»Pokémon GO«: Erste Pokébahn rollt durch Düsseldorf

Düsseldorf gilt schon einiger Zeit als Paradies für Pokémon-Trainer, doch die Stadt bemüht sich auch weiterhin, dass sie ihrem Ruf gerecht wird. So fuhr am Donnerstag die erste Rheinbahn-Sonderfahrt für Pokémon-Sammler quer durch die Stadt. Nur 77 Plätze gab es auf der begehrten Fahrt, wenn auch Hunderte von Trainern mitfahren wollten – und das zu einem stolzen Preis von 8 Euro.

Die Bahn hielt an den besten PokéStops für Trainer an und auch Toilettenpausen gab es. Vodafone hat das Projekt unterstützt und installierte in den Bahnen extra W-Lan-Hotspots, damit das Datenvolumen der Spieler verschont bleibt. Das Passwort der Hotspots war übrigens – wie hätte es auch anders sein sollen – »Glumanda«.

Die Fahrt war zunächst als Einzelprojekt geplant, doch nach dem hohen Andrang ist auch eine zweite oder dritte Fahrt sicher nicht ausgeschlossen. Genug Trainer fänden sich bestimmt.


Q: anime2you.de


--------------------
R.I.P. Satoru Iwata - 1959 - 2015
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
14 Seiten V  « < 11 12 13 14 >
Reply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. Jul 2018 - 17:33