GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

31 Seiten V  < 1 2 3 4 > »   
Reply to this topicStart new topic
Entwicklung von Animes im deutschen Free TV, RTL2: (RTL2You) , Tele5: †, VIVA: †, P7 maxx: Ja, Nick: Ja
Beitrag 21. Apr 2005, 19:06 | Beitrag #21
+ Quote Post Go to the top of the page
J!ndu


Administrator
Gruppensymbol
Mitglied seit: 23-Feb 04

Gruppe: Admin
Wohnort: Schweiz

Xbox Live Gamertag:
J1ndu [+]
PlayStation Netzwerk ID:
J1ndu [+]
Wii Freundescode:
6621 1659 2252 9217 [+]



Also ich seh das Interview immer noch ;)

ZITAT
Interview mit Frank Nette (Pressesprecher von RTL II)
Auf der Buchmesse in Leipzig trafen wir Frank Nette, den Pressesprecher von RTL II. Wir sprachen mit ihm nicht nur über das Animeprogramm des Senders, sondern auch über „Pokito-TV", die häufigen Programmänderungen oder die Vorwürfe vieler Anime-Fans, dass RTL II viele Serienangeblich grundlos „zerschneide". Was Frank Nette dazu zu sagen hatte, könnt ihr im Interview nachlesen.

AnimePRO: Herr Nette, danke, dass Sie Zeit gefunden haben. Könnten Sie sich unseren Lesern einmal vorstellen?
Frank Nette: Ich bin Frank Nette, Pressesprecher von RTL II; bin seit sieben Jahren bereits in bei dem Sender tätig und speziell auch für die Animeserien zuständig. Ich habe angefangen, als Sailormoon gerade bei RTL II angelaufen war; bin also fast seit den Anfängen des Senders an dabei.

AnimePRO: Sie haben gerade eben Anime angesprochen. Das ist auch genau der Bereich, der uns natürlich interessiert. RTL II ist ja als regelrechter Animesender bekannt, weil das Nachmittagsprogramm großteils aus Animeserien besteht. RTL II zeigt schon seit vielen Jahren Anime - seit wann genau?
Frank Nette: Seit der allerersten Sendeminute. Vor etwa zwölf Jahren, seit 1993. Damals liefen bereits Animeserien, nur hießen sie damals noch „Cartoonserien". Ich glaube, die erste Serie war „Die kleinen Superstars". Es gibt also schon vom allerersten Sendetag an Animeserien bei RTL II. Aber damals gab es diesen ganzen Trend und diesen Hype rund um Anime noch nicht.

AnimePRO: Können sie eine ungefähre Zahl nennen, wie viele verschiedene Animeserien es bis jetzt waren, die der Sender ausgestrahlt hat?
Frank Nette: Also grob geschätzt müssten es um die vierzig aufwärts sein und ich könnte so über zwanzig auflisten. Will jemand mitschreiben? (lacht)

AnimePRO: Welche dieser Serien war von diesen am erfolgreichsten?
Frank Nette: „Pokémon" zur Startzeit im August 1999 – das war die erfolgreichste Serie überhaupt. Bis zu 70% der Kinder haben damals „Pokémon" geschaut. Das hing auch mit dem Videospielhype und den Karten zusammen. „Pokémon" ist der populärste Anime bei den Kindern, den wir jemals hatten. In der Zielgruppe der älteren Zuschauer war „Dragonball Z" von August 2002 an der erfolgreichste Anime.

AnimePRO: Auf welche Serie sind sie besonders stolz, die RTL II ausstrahlen darf?
Frank Nette: Wir haben sehr viele schöne Serien. „One Piece" mag ich besonders gerne; vor allem, weil es da so viele Figuren gibt. Ich mag Serien, die über eine lange Zeit erfolgreich sind. Wir senden ja von Montags bis Freitags fünf Episoden pro Woche; eine Serie mit fünfundzwanzig Episoden ist leider schon in fünf Wochen vorbei und man kann mit großen Serien einen länger gehenden Hype ausfahren. „One Piece", „Yu-Gi-Oh!" und „Pokémon" sind zum Beispiel solche Serien.

AnimePRO: Das gibt es eigentlich bei uns noch gar nicht so lange, dass Serien gezeigt werden, die so viele Episoden haben. Das hat erst mit „Pokémon" so richtig angefangen - oder gab es schon vorher Serien, die so lang waren?
Frank Nette: „Sailormoon" hat 200 Episoden plus 3 Filme, die wir auch gezeigt haben. Das lief von 1998 bis 2001 in Erstausstrahlung. Immer wieder mit Wiederholungen zwischendurch bis zur jeweils neuen Staffel, da wir nie alle an einem Stück gesendet haben. Die längsten durchgehend gezeigten Animeserien waren „Dragonball Z" und „One Piece" mit je 140 Folgen am Stück.

AnimePRO: Wann kommen eigentlich neue Folgen von „One Piece"? Im August?
Frank Nette: Da müssten wir jetzt hochrechnen wo wir gerade sind plus die Episodenanzahl bis Folge 140. Ich hab den genauen Termin jetzt nicht im Kopf und da noch was geändert werden kann, möchte ich einen genauen Termin noch nicht nennen.

AnimePRO: Wie viele neue Folgen von „One Piece" kommen noch?
Frank Nette: Erst mal vierzig neue Episoden. In Japan gibt es glaube ich mittlerweile 240; wir sind dann bei 180 und nächstes Jahr kommen dann noch weitere dazu. Die Fans wollen immer mehr und mehr; dabei vergessen sie immer, dass wir schon 140 Episoden gezeigt haben - die Fans sind bei uns sehr ungeduldig.

AnimePRO: Bei welchen Serien kann man auch in nächster Zeit neue Folgen erwarten?
Frank Nette: Alles wird im Herbst starten. Dann zeigen wir neue Folgen von „Inuyasha", neue Folgen von „One Piece", neue Folgen von „Yu-Gi-Oh!" - die letzte Staffel, also die 5. - und dann haben wir noch eine neue Serie: „Pretty Cure". Habe ich „Pokémon" schon erwähnt? Da wird es auch eine neue Staffel geben.

AnimePRO: Die wievielte „Pokémon"-Staffel ist das schon?
Frank Nette: Ich hab nicht mitgezählt. Ich denke so die 6. oder 7.! Die Serie läuft aber immer noch erfolgreich.

AnimePRO: In Japan auch?
Frank Nette: Das kann ich nicht sagen. Ich weiß aber, dass in Japan „One Piece" noch gut läuft und dass „Yu-Gi-Oh!" gerade ausgelaufen ist.

AnimePRO: Also die Serien, die Sie jetzt alle genannt haben, haben eindeutig eine junge Zielgruppe. Sind Sie eigentlich der Meinung, dass das Animeprogramm von RTL II ausschließlich für Kinder gemacht wird oder auch für Erwachsene und Jungendliche interessant ist?
Frank Nette: Unsere Zielgruppe sind Kinder und junge Teenanger. Wir zeigen ja verschiedene Serien; so ist zum Beispiel „Yu-Gi-Oh!" eher für die Kleineren und „One Piece" eher etwas für die Größeren, weil die Serie Piraten und mehr Kämpfe beinhaltet. Nicht jede Serie ist für jede Zielgruppe gleich gut geeignet. Ich glaube, ein Fünfjähriger kann mit „InuYasha" weniger anfangen, als ein zwölfjähriger Fan.

AnimePRO: Und das wird auch so bleiben?
Frank Nette: Das wird so bleiben, ja.

AnimePRO: Es kam ja eine Zeit lang "Dragonball Z", immer abends. Warum hat man das eigentlich nicht weiter verfolgt und abends Anime für ältere Fans gezeigt? Kam das nicht so gut an?
Frank Nette: Nein, im Gegenteil; wir haben gemerkt, dass „Dragonball Z" auch von Nicht-Animefans geschaut wurde. Wir haben dann auch versucht, „Ranma 1/2" abends zu senden; aber „Dragonball Z" hat auch die Nicht-Animefans aufgrund des großen Actionanteils angezogen, die dann bei „Ranma 1/2" jedoch wieder ausgeschaltet haben, weil ihnen diese Art von Humor nicht gefallen hat. Es waren doch überwiegend Nicht-Animefans, die „Dragonball Z" gesehen haben und die dann auch die nächste Serie angeschaut haben, aber eben nicht beim Anime selbst geblieben sind.

AnimePRO: Wenn "Dragonball Z" eben so erfolgreich war - gerade bei Nicht-Animefans -warum wurde dann „Dragonball GT" nicht gesendet? Gab es da Probleme mit der Produktionsfirma?
Frank Nette: Es gab Probleme mit der Firma und es wird immer noch verhandelt. Vielleicht kommt die Serie noch; wir sind immer noch dabei. Es ist also nach wie vor möglich, dass „Dragonball GT" zu uns ins Programm kommt.

AnimePRO: Ist es schwieriger, eine Animeserie nach Deutschland zu holen als einen Manga zu lizenzieren? Man muss ja jedes Mal Gespräche mit Japan führen - was kommt da jedes Mal für ein Aufwand auf euch zu?
Frank Nette: Wenn wir die Serie einmal haben, ist es nicht mehr so schwer, sie weiter einzukaufen, wie es zum Beispiel bei „One Piece" der Fall ist. Ansonsten richten wir uns eben nach dem Erfolgen in Japan. Wenn wir sehen, dass eine Serie in Japan viel Erfolg hat und in den Top5 der Seriencharts ist, dann wird es für uns interessant.

AnimePRO: Die Japanischen Firmen sind aber allgemein kooperativ, was die Serien betrifft?
Frank Nette: Die Japaner möchten immer gerne einen persönlichen Ansprechpartner bei einem Sender haben. Wenn man einmal den Kontakt hergestellt hat und sie sehen, dass die Serie erfolgreich läuft, dann wissen sie auch, dass die Serie bei uns in den richtigen Händen ist.

AnimePRO: Vorhin haben Sie gesagt, dass das Anime-Programm von RTL II vor allem für Kinder gemacht wird. Nun hört man öfters, dass Serien wie „Detektiv Conan" oder „One Piece" bei RTL II geschnitten werden. Allerdings wurde jetzt dadurch, dass „Detektiv Conan" auch auf DVD erschienen ist, die Serie vom FSK geprüft, welcher die ungeschnittene Fassung von „Detektiv Conan" ab sechs Jahren frei gegeben hat. Warum schneidet RTL II weiterhin „Detektiv Conan" - oder hört der Sender nach diesem Urteil auf zu schneiden und zeigt die ungeschnittene Fassung?
Frank Nette: Das können wir nicht machen. Zwar gab die FSK das OK, aber wer eine DVD kauft, weiß genau, was er in den Händen hält. Wenn die Eltern die DVDs für das Kind kaufen, dann liegt die Verantwortung in der Hand der Eltern. Aber Fernsehen ist für jeden frei empfänglich und es gibt Eltern, die der Meinung sind, „Detektiv Conan" ist für ihr Kind nicht geeignet, wenn sie sehen, dass dort ein Mord passiert oder dass bei „InuYasha" jemand mit dem Schwert getötet wird. Da ist den Eltern die FSK-Freigabe logischerweise egal.
Die Eltern entscheiden, was für ihr Kind zumutbar ist und wenn die Eltern sehen, dass in den Animeserien zu viel Gewalt drin ist, dann haben RTL II und die jungen Animefans ein Problem. Deswegen können wir uns nicht nach der FSK richten. Es gibt eine freiwillige Selbstkontrolle der Fernsehgesellschaften und wir haben unseren eigenen Jungendschutz. Der muss sich aber auch nach der Meinung der Eltern richten und nicht nach den Wünschen der jungen Fans.
Die Fans vergessen, dass es da draußen viele Leute gibt, die Anime nicht mögen und die Ausstrahlung vielleicht sogar verbieten lassen möchten. Es gibt viele Eltern die meinen, Anime sei schlecht und die Fans sehen leider meistens nur ihren Standpunkt; die Eltern jedoch sehen einen anderen. Man muss eben auch die anderen Zuschauer berücksichtigen, die meinen, dass Serien wie „Detektiv Conan" zu brutal fürs deutsche Fernsehen sind.

AnimePRO: Kam schon einmal von Eltern oder Nicht-Animefans eine Beschwerde, dass die von RTL II gezeigten Anime zu gewalttätig sind?
Frank Nette: Nein, bis jetzt nicht.

AnimePRO: Was ist eigentlich Ihre persönliche Meinung zu „One Piece" oder „Detektiv Conan" – sind diese Serien in ungeschnittener Fassung zu gewalttätig?
Frank Nette: Ein paar Szenen sind in meinen Augen wirklich aus vorhin genannten Gründen nicht unbedingt fürs offene Publikum geeignet.

AnimePRO: RTL II bringt ja auch viele neue Trendserien aus Japan, wie „Beyblade", „Yu-Gi-Oh!" oder „Pokémon". Diese Anime sind natürlich eher für eine jüngere Zielgruppe gedacht und gehen seit „Pokémon" in die Richtung, dass in den Serien Produkte angepriesen werden; zum Beispiel bei „Yu-Gi-Oh!" die Karten, bei „Beyblade" die Beyblades usw.! Einige Animefans - vor allem Ältere – sind nicht sonderlich begeistert davon, da sie der Meinung sind, dass Anime nur noch zur Vermarktung missbraucht werden und der Inhalt mittlerweile unwichtig geworden ist. Was sagen sie zu diesen Vorwürfen?
Frank Nette: Das sind eben die Serien, welche von den Japanern speziell zu diesem Zweck produziert und dann weltweit verkauft werden. Aber deswegen haben wir neben Serien wie „Yu-Gi-Oh!" auch Serien wie „One Piece", die wir allein wegen der Serie und nicht aus Vermarktungsgründen gekauft haben. „One Piece" zum Beispiel haben wir ins Programm genommen, weil wir einfach dachten, dass die Serie ein starkes Programm für unsere Zuseher ist und bei „Detektiv Conan" ist es genauso. „Detektiv Conan" ist ja keine Kommerzserie, das kann keiner der Serie vorwerfen.
Es gibt sehr erfolgreiche kommerzielle Serien und es gibt Serien speziell für die Fans, wie z.B. „One Piece" und „Detektiv Conan". Aber wir wollen diese Trendserien aus den USA und Japan auch zeigen, weil da ja auch andere Firmen Interesse daran haben: Kartenspielfirmen, Videospielhersteller usw.

AnimePRO: Viele ältere Animefans würden sich über ältere Animeserien, die früher erfolgreich liefen, wie z.B. „Sailormoon", „Lady Oscar" oder „Georgie" freuen. Würde RTL II auch mal wieder eine ältere Serie bringen? Der Versuch wurde ja im Januar dieses Jahres mit „Sailormoon" unternommen.
Frank Nette: Nur lief dieser Versuch nicht sehr erfolgreich; „Sailormoon" wird aber diesen Sommer noch eine 2. Chance bekommen. Aber da unsere jungen Zuschauer an Serien wie „Yu-Gi-Oh!", „One Piece" und Co. gewöhnt sind, würden die alten Serien bei der großen Zahl der jungen Zuschauer nicht mehr gut ankommen. Für die Anime-Fans wäre es natürlich schon was feines, aber bei der breiten Masse der Zuschauer würden diese Serien nicht sehr erfolgreich sein. Wir haben ja leider gesehen, dass „Sailormoon" nicht so gut ankommt, wie früher.

AnimePRO: Warum bekommt „Sailormoon" einen zweiten Auftritt im Sommer? Hat man im Januar vielleicht irgendwelche Fehler gemacht, die man im Sommer vermeiden will?
Frank Nette: Nein, wir haben aber gemerkt, dass im Moment Serien für Jungs der Trend sind: „Detektiv Conan", „Yu-Gi-Oh!" oder „One Piece" - eben Actionserien für Jungs, die momentan besser als Serien für Mädchen ankommen. Das kann man an den Quoten und an den Umfragen usw. deutlich sehen. Die Jungs-Serien kommen wirklich besser an und deswegen war „Sailormoon" nicht so ein Erfolg.

AnimePRO: Interessant, weil im Gegensatz zu Animeserien Manga bei Mädchen besser ankommen.
Frank Nette: Ja, aber die TV-Serien doch eher bei Jungs, und da Jungs mehr auf Action stehen, sind sie eben bei „One Piece" besser aufgehoben als bei „Sailormoon".

AnimePRO: Weil es gerade um das Absetzen von Serien ging: Es kommt bei RTL II relativ häufig vor, dass Serien schnell und plötzlich abgesetzt werden. Also z.B. kommt am Freitag die Meldung, dass am Montag die Serie abgesetzt wird. Warum so plötzlich? Warum lasst RTL II die Serie nicht erst auslaufen?
Frank Nette: Das wird nicht so spontan entschieden wie es scheint. Wir beobachten die Einschaltquoten und wie die Serie ankommt - nach mehreren Wochen wird dann eben entschieden, ob die Serie im Programm bleibt oder herausgenommen wird. Wir treffen schon ein paar Wochen, bevor die Serie aus dem Programm genommen wird, diese Entscheidung.
Es wirkt für die Zuschauer vielleicht plötzlich, aber wir entscheiden über so etwas nicht spontan. Wenn die Quoten fallen, geben wir der Serie noch drei bis vier Wochen Zeit und müssen dann eben die Notbremse ziehen, wenn diese Tendenz anhält.

AnimePRO: Aber für die Fans kommt es dann doch sehr plötzlich, oder?
Frank Nette: Für die Fans ja, aber weil die Fans eben nicht mitkriegen, wie wir intern arbeiten! Wenn eine Serie nicht gut läuft, müssen wir sie leider absetzen.

AnimePRO: Ja, aber wieso werden dann nicht die Anime-Magazine informiert, wenn RTL II sowieso bereits mehrere Wochen vor der Absetzung einer Serie schon bescheid weiß, damit sie die Fans vorwarnen können?
Frank Nette: Wir haben festgestellt, dass wir nicht zu viele Informationen im vorhinein rausgeben dürfen. Wenn wir die Info, dass die Serie abgesetzt wird, zu früh rausgeben und dann läuft sie doch weiter, dann stiftet das bei den Zuschauern Verwirrung. Man darf den Fans nicht zu viele Infos geben. Dasselbe ist, wenn wir eine Serie ankündigen und dann verschiebt sie sich aus irgendwelchen Gründen - dann ist RTL II wieder schuld.
Wenn die Fans irgendwo im Netzt lesen, dass eine Serie zu einem gewissen Zeitpunkt anlaufen soll, dann ist das für sie verständlicherweise ein fester Termin. Wenn wir dann aber ankündigen müssen, dass aus irgendeinem Grund das Band kaputt, die Synchronisation noch nicht fertig oder irgendwas anderes los ist, dann ist RTL II der böse Sender. Wenn wir eine Sendung absetzten und das zu früh ankündigen, leidet darunter unsere Glaubwürdigkeit.

AnimePRO: Trickfilmserien gibt es ja nicht nur aus Japan, sondern auch aus den USA. RTL II hatte vor einiger Zeit zum Beispiel „Hulk" oder „Spiderman" im Programm laufen, als parallel dazu die Kinofilme liefen. Wie erfolgreich waren diese Serien im vergleich zu den Animeserien?
Frank Nette: Relativ gleich erfolgreich, aber nicht unbedingt erfolgreicher. „Spiderman" lief damals sehr erfolgreich. Wir nehmen im Sommer „Batman" passend zum neuen „Batman"-Kinofilm ins Programm - es ist eine ganz neue Serie; sie lief im Herbst 2004 in den USA und wir hoffen da auch auf einen großen Erfolg.

AnimePRO: Werden in der Zukunft noch mehr Zeichentrickserien aus den USA auf RTL II gezeigt?
Frank Nette: Nicht mehr als jetzt. Wir zeigen jetzt gerade „Warner Bros" Cartoons, da haben wir mehrere Serien wie „Xiaolin Showdown" und bald eben passend zu „Batman"-Film die neue „Batman"-Cartoonserie; aber mehr nicht.

AnimePRO: Wo sehen Sie RTL II eigentlich in fünf Jahren, was das Animeprogramm und die Konkurrenz betrifft? Wie schaut die Zukunft aus?
Frank Nette: Es wird sich wahrscheinlich nicht viel ändern. Es werden neue Trends und neue Serien sein, weil irgendwann „Yu-Gi-Oh" auch ausgelaufen ist und man es nicht ewig senden kann. Ich kann nicht sagen, was in fünf Jahren ist oder welche Serie nächstes Jahr der neue Trend ist und welche in drei Jahren „in" ist.

AnimePRO: Glauben Sie, dass RTL II mal Konkurrenz in Sachen Anime bekommt? Mittlerweile zeigen ja mehrere Sender Animeserien, wie z.B. „Tele 5" und „Kabel 1".
Frank Nette: Ja, es gibt mittlerweile viele Sender, die auch Animeserien zeigen, was sehr schön ist und auch gut für die Fans wegen dem breiteren Angebot ist; aber wir zeigen Anime am Nachmittag und da sind wir die einzigen.

AnimePRO: Sie glauben nicht, dass RTL II irgendwann einmal von einem Sender Konkurrenz bekommen kann, was das Nachmittagsprogramm betrifft?
Frank Nette: Ich kann es mir nicht vorstellen. Eher nicht. Also nicht, was die Uhrzeit angeht. Vielleicht beim Abendprogramm, wenn zum Beispiel „Tele5" sein Programm weiter ausbaut, aber da kann ich nichts dazu sagen.

AnimePRO: Es gab auf RTL II im Nachmittagsprogramm einige Zeit lang „Be TV", welches nun durch „Pokito" ersetzt wurde. Warum wurde „Be" eigentlich abgesetzt? Kam er nicht so gut an?
Frank Nette: Nein, daran lag es nicht; wir wollten mit „Pokito" etwas Neues starten, und „Pokito" läuft auch sehr erfolgreich. Es gibt auch bald Pokito.de, eine neue Plattform.

AnimePRO: Ist „Pokito" erfolgreicher als „Be TV"?
Frank Nette: Was heißt erfolgreicher... es läuft drei Minuten und ist daher von den Quoten her nicht messbar. Aber es kommt sehr gut an!

AnimePRO: Aber gibt es ein besseres Feedback?
Frank Nette: Ja. Zudem kann man nun auch mal Leute ins Studio einladen. Bei „Pokito" gibt es eben einen Menschen, mit dem man reden kann und nicht nur eine Puppe, wie „Be" es war. Und man kann mit dem neuen Studio mehr machen; man kann rausgehen und irgendwo draußen drehen, die Moderatoren können draußen Interviews führen, was mit der Puppe nicht wirklich möglich war.

AnimePRO: Aber ausbauen möchte man „Pokito" nicht, also dass man vielleicht mal eine Anime-Nachmittagsshow bringt? Würde es bei den Zuschauern nicht so gut ankommen, wenn man zum Beispiel zu „Yu-Gi-Oh!"-Tunieren fährt und etwas ausführlicher darüber berichtet?
Frank Nette: Nein, das ist nicht geplant. „Pokito" wird immer nur eine kleine Sendung von drei Minuten bleiben. Vielleicht wird es mal ein längeres Special geben, aber da kann ich im Moment gar nichts dazu sagen.

AnimePRO: Werden eigentlich irgendwann wieder ein paar Anime-Filme bei RTL II ins Programm genommen? Es gibt ja sehr erfolgreiche und schöne Filme, zum Beispiel vom Studio „Ghibli"...
Frank Nette: Wir hatten einen Film von „Ghibli" im Programm – „Prinzessin Mononoke" - der auch relativ erfolgreich lief; aber diese Filme sind sehr teuer im Einkauf. Leider laufen die Filme im Fernsehen nicht so erfolgreich, dass sich der Einkauf lohnen würde. Gerade die „Ghibli"-Filme sind sehr erfolgreiche Filme, die Millionen Zuschauer in die Kinos locken und dann natürlich auch entsprechend teuer im Einkauf - und wenn diese teuren Filme dann in Deutschland nicht die erhoffte Quote bringen, ist das schlecht für den Sender.

AnimePRO: Wie lange dauert eigentlich der Prozess, eine Serie nach Deutschland zu holen? Also wie lange dauert es vom Start der Serie in Japan weg bis zur Realisierung in Deutschland? Ist das ein langer Weg oder geht das relativ flott?
Frank Nette: Ungefähr ein Jahr. Erst kommt der Einkauf, dann muss die Serie komplett erfasst und übersetzt und schlussendlich synchronisiert werden. Aber „Yu-Gi-Oh!" zum Beispiel war recht schnell bei uns!

AnimePRO: „Pokémon Advance" lief in Japan vor 1 1/2 Jahren. Da lief der ganze Prozess wohl auch relativ schnell?
Frank Nette: Ja, aber da haben wir die Sprecher bereits vorher gehabt; das war ein eingespieltes Team und da musste man keine neuen Sprecher suchen. Wenn man jetzt eine komplett neue Serie hat, muss man erstmal neue Sprecher casten und die Rollen genau durchgehen.

AnimePRO: Aber bald kamen doch neue Figuren dazu...
Frank Nette: Ja, aber die Grundsprecher sind geblieben; also Ash und Co. sind noch dabei. Dass „Pokémon" nach so vielen Jahren noch so erfolgreich ist, ist ein großer Erfolg für uns.

AnimePRO: Das hat wohl auch viel mit „Nintendo" zu tun, die „Pokémon" ja wegen der Spiele stark promoten. Die Serie wird jetzt schon seid fünf Jahren, seitdem sie angelaufen ist, am Stück beinahe ohne Unterbrechung gezeigt.
Frank Nette: Ja, wir hatten mal eine ganz kurze Unterbrechung, aber sonst lief „Pokémon" immer durchgehend. Die Serie läuft heute immer noch sehr gut, sie hatte in ihren besten Zeiten vierthöchste Einschaltquote, also ca. 60 bis 70%.

AnimePRO: Lief die Animeserie "Digimon", welche ja nur wenig später nach „Pokémon" ins Fernsehen kam, eigentlich auch so gut?
Frank Nette: "Digimon" war auch erfolgreich, aber nicht so erfolgreich, wie "Pokémon". Sie läuft auch noch recht erfolgreich, aber was wir zeigen, sind eben alles nur noch Wiederholungen, da es leider keine neuen Episoden von „Digimon" gibt. Sehr viele Fans fragen auch nach, wann neue Episoden von „Jeanne, die Kamikaze-Diebin" kommen; aber es gibt nun mal keine neuen Episoden, die Serie ist zu Ende. Viele, die das nicht wissen, sind dann sauer auf RTL II, obwohl wir da nichts dafür können.

AnimePRO: Eine so kurze Serie wie „Jeanne, die Kamikaze-Diebin" ist wahrscheinlich für einige jüngere Fans sehr ungewohnt zwischen den ganzen langen Serien wie „One Piece"...
Frank Nette: Ja, das stimmt wohl. Und bei „One Piece" kann man wahrscheinlich noch sehr viel machen; aber „Jeanne, die Kamikaze-Diebin" ist definitiv abgeschlossen.

AnimePRO: Orientiert sich RTL II eigentlich auch ein bisschen am Mangamarkt? Wenn jetzt eine Mangaserie bei uns gut lauft, wird dann überlegt, den Anime dazu nach Deutschland zu holen?
Frank Nette: Nein, eigentlich weniger.

AnimePRO: Zum Schluss noch ganz anderes Thema: Die Musik! RTL II produziert ja hauptsächlich mit „Toyco" zusammen die Musik zu den gesendeten Animeserien, welche natürlich auf Deutsch ist. Warum wurde eigentlich nie erwägt, die japanischen Originale beizubehalten? Müsste man da extra dafür zahlen, oder gibt es da rechtliche Probleme?
Frank Nette: Wie produzieren deutschsprachige Songs, weil die jüngeren Zuschauer mit deutscher Musik mehr anfangen können. Ein achtjähriger Fan von „Dragonball" oder „Yu-Gi-Oh!" kann mit den japanischen Songs weit weniger anfangen und das wird auch so bleiben. Jedes Land produziert Songs zu den Serien in seiner eigenen Sprache; gibt ein französisches Intro, ein italienisches Intro, etc. Es wird für die vor allem jungen Fans vor Ort produziert, die meinen, dass ein deutscher Song besser als der japanische ankommt.

AnimePRO: Das Label „Anime Records", welches ja selbst CDs vertreibt, hat zum Beispiel bewiesen, dass auch japanische Originale beliebt sind und immer weiter verbreitet werden. Würde RTL II dennoch das japanische Original nicht übernehmen, auch wenn es sich erfolgreicher verkaufen lassen würde?
Frank Nette: Ist auf jeden Fall nicht geplant. Ich sehe RTL II als eine Plattform für sehr junge Animefans, die mit „Yu-Gi-Oh!" oder „One Piece" einsteigen wollen und dann bei Interesse vielleicht zu „richtigen" Animefans werden, die später dann auch mal japanische Serien mit Untertitel anschauen oder DVDs kaufen. Viele der heute älteren Fans haben meines Wissens nach mit „Sailormoon" angefangen, sind heute die größten Fans und veranstalten Cons oder was auch immer. Man kann mit diesen Serien groß werden und sich dann auch noch weiter für dieses Thema interessieren; also sich mit dem Thema Japan und dessen Kultur auseinandersetzen.
Die älteren Fans vergessen oft, dass es auch Kleinere gibt, die jetzt erst mit Anime schauen anfangen. Ich finde es immer schön, wenn bei uns eine neue Serie startet und wenn man dann auf die nächste Convention geht, wie hier auf die Buchmesse, die „Connichi" oder die „Animagic", sieht man, wie viele Cosplayer in Figuren von RTL II-Serien schlüpfen. „Jeanne, die Kamikaze-Diebin" oder „Yu-Gi-Oh!" war zum Beispiel ein riesiger Erfolg bei den Cosplayern; man sieht ja, wie viele Cosplayer alleine hier auf der Buchmesse rumlaufen.
Wenn wir die Serie gar nicht erst gezeigt hätten, dann wäre das nie passiert. Es hätte vielleicht ein paar Fans gegeben, welche die Serie aus Japan oder aus der USA kennen würden; aber erst wenn eine Serie hier im Fernsehen läuft, wird sie richtig erfolgreich. Das gleiche ist mit „One Piece"; ich hab hier schon so viele Nami- oder Zorro-Cosplayer gesehen; da sieht man, dass die Serie sehr vielen Leuten gefällt - das freut uns natürlich sehr.

AnimePRO: Vielen Dank für das interessante Gespräch!


--------------------
öffnet alle neuen Beiträge im GUF mit einem Klick!

Ken Kutaragi: "I can produce the PS3 anytime"
GameSpot: "The well-written, skeptical, and sometimes wholly creative Spong."
<Ara> "miyamoto hat den VB entwickelt"
Beitrag 21. Apr 2005, 19:58 | Beitrag #22
+ Quote Post Go to the top of the page
FK4life


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Falkenhain

Wii Freundescode:
8793 8180 7889 1692 [+]



sehr gut J!ndu,ist das noch die gestrige uncut?die hab ich mir ja nur so halb dreiviertelst druchgelsen^^
aber mal vergleichen wäre schon interesant^^


--------------------
bufko hat meinen account gehackt =(
Wer noch Dreamcast Zeug über hat kann auch gerne mal ne PM schreiben :)
Verkaufe! The Godhfather blackhand edition!
Gästebuch^^
Online Fussballmanager
Beitrag 21. Apr 2005, 20:06 | Beitrag #23
+ Quote Post Go to the top of the page
CoolS


BANNED
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Mar 02

Gruppe: Banned
Wohnort: Augsburg

Wii Freundescode:
2047 2845 2403 1517 [+]



AnimePRO: Kam schon einmal von Eltern oder Nicht-Animefans eine Beschwerde, dass die von RTL II gezeigten Anime zu gewalttätig sind?
Frank Nette: Nein, bis jetzt nicht.

AnimePRO: Was ist eigentlich Ihre persönliche Meinung zu „One Piece" oder „Detektiv Conan" – sind diese Serien in ungeschnittener Fassung zu gewalttätig?
Frank Nette: Ein paar Szenen sind in meinen Augen wirklich aus vorhin genannten Gründen nicht unbedingt fürs offene Publikum geeignet.


Da hab ich aufgehört zu lesen. Wer fährt mit mir rüber nach München und sprengt die Sendezentrale?


--------------------
[00:42] <@sausausaubuf> eigentlich könnte im guf mal wieder wer die werbetrommel rühren
[00:42] <@sausausaubuf> so signaturmäßig
[00:42] <@sausausaubuf> irgendwie sind alle kandidaten gebannt ;(
--> Gigantische gegnerische Krabbe . de

Mein Perl Code: 1547 2505 2799
Beitrag 21. Apr 2005, 20:10 | Beitrag #24
+ Quote Post Go to the top of the page
FK4life


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Falkenhain

Wii Freundescode:
8793 8180 7889 1692 [+]



ZITAT(CoolS @ 21. Apr 2005, 21:06)
Wer fährt mit mir rüber nach München und sprengt die Sendezentrale?

nur wenn du bier dabei hast,und wir vorher ordentlich einen suafen?
PS:@ J!ndu feines arbeiten mit dir,auch wenn bei mir am anfagen irgendwas glaube net hinhaut,der antwirtet da 2mal dasseble^^
was mir ausserdem schleierhaft ist,sind die aussagen über seine senderzugehörigkeit,rtl2 gibts doch net erst seit 7 jahren^^
sailormoon hab ich früher als kleiner junge geguckt shcon,..


--------------------
bufko hat meinen account gehackt =(
Wer noch Dreamcast Zeug über hat kann auch gerne mal ne PM schreiben :)
Verkaufe! The Godhfather blackhand edition!
Gästebuch^^
Online Fussballmanager
Beitrag 21. Apr 2005, 20:28 | Beitrag #25
+ Quote Post Go to the top of the page
Son-Gohan


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-May 04

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Luzern

Xbox Live Gamertag:
Rene the Lord [+]
Wii Freundescode:
8035 1223 0659 2507 [+]



Hinsichtlich der angesprochenen Themen muss man Animepro.de wirklich ein Lob aussprechen, der Fragensteller hat rigoros alle brisanten Themen angesprochen und den Herrn Nette ein ums andere Mal in "Bedrängnis" gebracht. *find*

Lustig, wie der Herr krampfhaft versuchte die Schnitte gut zu heissen, schliesslich sind einige Szenen in Inuyasha und Co. ja auch wirklich unglaublich gewalttätig und nicht für Kinder bestimmt... rolleyes.gif
Wenn man bedenkt, dass z.B. Dragon Ball Z am Abend, also einer älteren Zielgruppe, gezeigt wurde, sind die Schnitte noch ärgerlicher...


--------------------
7. Dezember 2006, 17.02 Uhr:
Son-Gohan erblickt zum ersten Mal das Antlitz seiner nagelneuen Ninendo Wii!
Beitrag 21. Apr 2005, 20:51 | Beitrag #26
+ Quote Post Go to the top of the page
J!ndu


Administrator
Gruppensymbol
Mitglied seit: 23-Feb 04

Gruppe: Admin
Wohnort: Schweiz

Xbox Live Gamertag:
J1ndu [+]
PlayStation Netzwerk ID:
J1ndu [+]
Wii Freundescode:
6621 1659 2252 9217 [+]



ZITAT(FK4life @ 21. Apr 2005, 20:58)
sehr gut J!ndu,ist das noch die gestrige uncut?die hab ich mir ja nur so halb dreiviertelst druchgelsen^^
aber mal vergleichen wäre schon interesant^^

jo, das ist die Version von gestern - frisch aus dem Browser-Cache zitiert *g*


--------------------
öffnet alle neuen Beiträge im GUF mit einem Klick!

Ken Kutaragi: "I can produce the PS3 anytime"
GameSpot: "The well-written, skeptical, and sometimes wholly creative Spong."
<Ara> "miyamoto hat den VB entwickelt"
Beitrag 21. Apr 2005, 21:09 | Beitrag #27
+ Quote Post Go to the top of the page
joker1000


Advanced Member
*******
Mitglied seit: 20-May 04

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Reichertshofen

Wii Freundescode:
7148-5803-9024-7525 [+]
3DS Freundescode:
1375-7376-6310



ZITAT(FK4life @ 21. Apr 2005, 22:10)
ZITAT(CoolS @ 21. Apr 2005, 21:06)
Wer fährt mit mir rüber nach München und sprengt die Sendezentrale?

nur wenn du bier dabei hast,und wir vorher ordentlich einen suafen?
PS:@ J!ndu feines arbeiten mit dir,auch wenn bei mir am anfagen irgendwas glaube net hinhaut,der antwirtet da 2mal dasseble^^
was mir ausserdem schleierhaft ist,sind die aussagen über seine senderzugehörigkeit,rtl2 gibts doch net erst seit 7 jahren^^
sailormoon hab ich früher als kleiner junge geguckt shcon,..

RTL2 gibts defenitiv schon mindestens seit Mitte der 80er wenn nicht sogar noch früher. Habe da mal bei einem Freund bei dessen älteren Bruder eine alte VHS Kassette gefunden wo irgend so ein alte Film drauf war glaub das war Rambo 1. Der lief da schon auf RTL2 mit Uraltlogo versteht sich. ugly.gif


--------------------
Beitrag 21. Apr 2005, 21:09 | Beitrag #28
+ Quote Post Go to the top of the page
Chrono


jo ist denn heut schon silvester?
Gruppensymbol
Mitglied seit: 1-Mar 02

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Reutlingen

PlayStation Netzwerk ID:
The_Likwit [+]



ZITAT(Son-Gohan @ 21. Apr 2005, 21:28)
schliesslich sind einige Szenen in Inuyasha und Co. ja auch wirklich unglaublich gewalttätig und nicht für Kinder bestimmt... rolleyes.gif

Also imo gab es wirklich einige Szenen die schon recht brutal waren. Wenn ich z.B. an die Szene denke bei der einer der Zwillinge den Kopf seines toten Bruders gefressen hat, find ich schon das das für kleine Kinder nicht geeignet ist ^^

Aber bei der DBZ Sache stimm ich voll und ganz zu


--------------------
Donde esta mi tequila
Beitrag 21. Apr 2005, 21:10 | Beitrag #29
+ Quote Post Go to the top of the page
joker1000


Advanced Member
*******
Mitglied seit: 20-May 04

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Reichertshofen

Wii Freundescode:
7148-5803-9024-7525 [+]
3DS Freundescode:
1375-7376-6310



ZITAT(Son-Gohan @ 21. Apr 2005, 22:28)
Hinsichtlich der angesprochenen Themen muss man Animepro.de wirklich ein Lob aussprechen, der Fragensteller hat rigoros alle brisanten Themen angesprochen und den Herrn Nette ein ums andere Mal in "Bedrängnis" gebracht. *find*

Lustig, wie der Herr krampfhaft versuchte die Schnitte gut zu heissen, schliesslich sind einige Szenen in Inuyasha und Co. ja auch wirklich unglaublich gewalttätig und nicht für Kinder bestimmt... rolleyes.gif
Wenn man bedenkt, dass z.B. Dragon Ball Z am Abend, also einer älteren Zielgruppe, gezeigt wurde, sind die Schnitte noch ärgerlicher...

Für was hat man den Animedigital.de!


--------------------
Beitrag 22. Apr 2005, 11:38 | Beitrag #30
+ Quote Post Go to the top of the page
MrNiceGuy1


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 20-Jul 02

Gruppe: Advanced Member



Bei dbz war es aber echt schon nicht mehr Normal. In jedem anderen Film Mittags sieht man Kerle sich schlagen und bei RTL2 hatt man selbst normale schläge rausgeschnitten.

Normale Szene bei DBZ: Gegner schlägt zu Protagonist fliegt aufs Maul. RTL2 Version von DBZ: Protagonist liegt am Boden. ugly.gif

Bei Inuyasha konnte man es noch verstehen nur fand ich es da schade das RTL2 die Serie ja unbedingt ins Mittagsprogramm quetschen wollte. Hätten sie es mal so gemacht wie MTV2 Pop. wink.gif


--------------------
Und wenn Lehrer nicht mehr an die Menschen glauben, ist es doch mit der Gesellschaft aus! Oder?

-Eikichi Onizuka (GTO Bd.11)
Beitrag 22. Apr 2005, 19:25 | Beitrag #31
+ Quote Post Go to the top of the page
Son-Gohan


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-May 04

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Luzern

Xbox Live Gamertag:
Rene the Lord [+]
Wii Freundescode:
8035 1223 0659 2507 [+]



ZITAT(MrNiceGuy1 @ 22. Apr 2005, 12:38)
Normale Szene bei DBZ: Gegner schlägt zu Protagonist fliegt aufs Maul. RTL2 Version von DBZ: Protagonist liegt am Boden. ugly.gif

uglythump.gif

Übrigens interessant, was auf Animepro hinsichtlich des Entfernens des Interviews geschrieben steht:

ZITAT
Aufgrund eines Kommunikationsfehlers unsererseits mussten wir gestern Abend das Interview mit Frank Nette, Pressesprecher von RTL II, offline setzen.

Herr Nette wird nun das Interview "korrigieren", das heißt, dass einige Details vermutlich geändert bzw. herausgenommen werden, da das Interview laut seiner Aussage "nicht für eine Veröffentlichung geeignet" war.

Wir bitten um euer Verständnis.


Mich würde mal interessieren, wie viel RTL2 den Leuten von Animepro.de bezahlt hat, dass diese die Schuld am Kommunikationsfehler auf sich nehmen... *g*


--------------------
7. Dezember 2006, 17.02 Uhr:
Son-Gohan erblickt zum ersten Mal das Antlitz seiner nagelneuen Ninendo Wii!
Beitrag 22. Apr 2005, 19:53 | Beitrag #32
+ Quote Post Go to the top of the page
FK4life


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Falkenhain

Wii Freundescode:
8793 8180 7889 1692 [+]



ZITAT(Son-Gohan @ 22. Apr 2005, 20:25)
Mich würde mal interessieren, wie viel RTL2 den Leuten von Animepro.de bezahlt hat, dass diese die Schuld am Kommunikationsfehler auf sich nehmen... *g*

mich würde es interessieren was der nette herr nette zahlt das wir das original interview net verbreiten^^


--------------------
bufko hat meinen account gehackt =(
Wer noch Dreamcast Zeug über hat kann auch gerne mal ne PM schreiben :)
Verkaufe! The Godhfather blackhand edition!
Gästebuch^^
Online Fussballmanager
Beitrag 22. Apr 2005, 20:27 | Beitrag #33
+ Quote Post Go to the top of the page
MrNiceGuy1


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 20-Jul 02

Gruppe: Advanced Member



Hoffentlich genug damit wir unseren eigenen Anime Sender aufmachen können. happy.gif

Interresant find ich auch das RTL2 jetzt schon auserhalb ihres Senders zensieren. Sollten sich vielleicht mal bei den anonymen Zensoren melden. Das ist doch schon Krankhaft bei denen. sarcastic.gif


--------------------
Und wenn Lehrer nicht mehr an die Menschen glauben, ist es doch mit der Gesellschaft aus! Oder?

-Eikichi Onizuka (GTO Bd.11)
Beitrag 22. Apr 2005, 20:53 | Beitrag #34
+ Quote Post Go to the top of the page
FK4life


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Falkenhain

Wii Freundescode:
8793 8180 7889 1692 [+]



ich glaube schon alleine weil das interview einmal online war,hat der gute mann feuer unterm popo bekommen^^


--------------------
bufko hat meinen account gehackt =(
Wer noch Dreamcast Zeug über hat kann auch gerne mal ne PM schreiben :)
Verkaufe! The Godhfather blackhand edition!
Gästebuch^^
Online Fussballmanager
Beitrag 23. Apr 2005, 00:52 | Beitrag #35
+ Quote Post Go to the top of the page
Andy


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayreuth

Xbox Live Gamertag:
Vanitas [+]



ZITAT(joker1000 @ 21. Apr 2005, 22:09)
ZITAT(FK4life @ 21. Apr 2005, 22:10)
ZITAT(CoolS @ 21. Apr 2005, 21:06)
Wer fährt mit mir rüber nach München und sprengt die Sendezentrale?

nur wenn du bier dabei hast,und wir vorher ordentlich einen suafen?
PS:@ J!ndu feines arbeiten mit dir,auch wenn bei mir am anfagen irgendwas glaube net hinhaut,der antwirtet da 2mal dasseble^^
was mir ausserdem schleierhaft ist,sind die aussagen über seine senderzugehörigkeit,rtl2 gibts doch net erst seit 7 jahren^^
sailormoon hab ich früher als kleiner junge geguckt shcon,..

RTL2 gibts defenitiv schon mindestens seit Mitte der 80er wenn nicht sogar noch früher. Habe da mal bei einem Freund bei dessen älteren Bruder eine alte VHS Kassette gefunden wo irgend so ein alte Film drauf war glaub das war Rambo 1. Der lief da schon auf RTL2 mit Uraltlogo versteht sich. ugly.gif

1993


--------------------
Life seems like a giant physics simulation... (World of Goo)
Beitrag 23. Apr 2005, 10:17 | Beitrag #36
+ Quote Post Go to the top of the page
Ryudo


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 22-May 03

Gruppe: GU Freie Redaktion
Wohnort: Die unendlichen Weiten




Auch wenn es für die heutige Jugend nur schwer vorstellbar ist: Es gab mal eine (Anime) Zeit ohne RTL2. wink.gif


--------------------
"Mein Kaffee hat mich davor gewarnt."
- Agent Francis York Morgen (Deadly Premonition)
Beitrag 23. Apr 2005, 11:41 | Beitrag #37
+ Quote Post Go to the top of the page
FK4life


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Falkenhain

Wii Freundescode:
8793 8180 7889 1692 [+]



ZITAT(Ryudo @ 23. Apr 2005, 11:17)
Auch wenn es für die heutige Jugend nur schwer vorstellbar ist: Es gab mal eine (Anime) Zeit ohne RTL2. wink.gif

damals gabs noch das gute alte tele5^^(mit bimbambino^^)
danach kam ja der kabelkanal,und dann kabel eins,auch mit bimbambino und hugo^^
nebenbei auf tm3 auch noch kam auch sowat,mmh ja hoffe habe nix vergessen,hugo war kurzzeitig zum schluss noch mit bei nickelodeon am start


--------------------
bufko hat meinen account gehackt =(
Wer noch Dreamcast Zeug über hat kann auch gerne mal ne PM schreiben :)
Verkaufe! The Godhfather blackhand edition!
Gästebuch^^
Online Fussballmanager
Beitrag 23. Apr 2005, 13:09 | Beitrag #38
+ Quote Post Go to the top of the page
MrNiceGuy1


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 20-Jul 02

Gruppe: Advanced Member



Hach ja das waren Noch Zeiten vor allem als tm3 "Jura Tripper" (bis heute eine der besten Serien die jemals im TV kamen) brachte, da hatt sich das rausquelen aus dem Bett am Samsatg noch Spaß gemacht.

Man darf aber auch Nicht die ARD oder ZDF vergessene die uns mit Biene Maja, Heidi (ja liebe jungen Anime Fans das sind auch Animes) und vielen anderen gut unterhielten. happy.gif


--------------------
Und wenn Lehrer nicht mehr an die Menschen glauben, ist es doch mit der Gesellschaft aus! Oder?

-Eikichi Onizuka (GTO Bd.11)
Beitrag 23. Apr 2005, 14:09 | Beitrag #39
+ Quote Post Go to the top of the page
FK4life


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 13-Mar 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Falkenhain

Wii Freundescode:
8793 8180 7889 1692 [+]



mir gefielh noch das erste sonic damals was im tv lief,wo halt nur feste gegner ausser robotnic,dieser klein roboter mit den ketten war und der hahn da,ich glaube sind bei bei sonic 3 aufm mega drive die gegner gewesen.Ich finde so betrachtet die serire vielleicht sogar besser als sonic x was ja zur zeit läuft...


--------------------
bufko hat meinen account gehackt =(
Wer noch Dreamcast Zeug über hat kann auch gerne mal ne PM schreiben :)
Verkaufe! The Godhfather blackhand edition!
Gästebuch^^
Online Fussballmanager
Beitrag 23. Apr 2005, 14:39 | Beitrag #40
+ Quote Post Go to the top of the page
Ryudo


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 22-May 03

Gruppe: GU Freie Redaktion
Wohnort: Die unendlichen Weiten




Robin Hood wollen wir nicht vergessen. Auch eine sehr geniale Serie. smile2.gif


--------------------
"Mein Kaffee hat mich davor gewarnt."
- Agent Francis York Morgen (Deadly Premonition)
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
31 Seiten V  < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25. Jun 2018 - 14:47