GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

9 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
Lufia 2 Rise of the Sinistrals
Beitrag 30. Jun 2014, 17:14 | Beitrag #41
+ Quote Post Go to the top of the page
Zerathul


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Apr 07

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Saarland

Wii Freundescode:
8958 8189 1123 9805 [+]



Ja ich hab alles in dem Spiel gesehen was es gibt glaube ich. ^^ Ist auch konsolenübergreifend eines meiner Alltime-Favorites. Kann ich auch jedem der mit RPGs was anfangen kann nur empfehlen.

Im Prinzip gibt es aber neben der Hauptquest nicht sonderlich viele Aufgaben, dafür sind das dann richtige Knaller:

- Die 8 Dracheneier 4 x einsammeln um gegen den Eierdrachen zu kämpfen.
- Die 7 Kapselmonster finden (bis auf eines eigentlich extrem einfach) und bis zum Maximum aufstufen.
- Die Ahnenhöhle bestehen, alle Irisschätze finden und den Meisterblob besiegen.

Gerade die Ahnenhöhle ist ein richtiges Mammutprojekt. Da kann man schonmal 30-40 Stunden verbraten, bis man wirklich das Equipment hat um es bis zu U100 zu schaffen und den Meister zu besiegen. Für den Meister gibt es zwar 2 Wege gegen ihn zu gewinnen, aber nur wenn man ihn besiegt (im Sinne vön "töten") bekommt man den 10ten Irisschatz. Und dann darf man seine Gruppe individuell zusammenstellen, was vorher im gesamten Spiel nicht möglich ist.

Den letzten Punkt mit dem Meisterblob habe ich jedoch selbst nie geschafft. Da fehlte mir als Kind die Geduld und heute die Zeit dazu. Aber einer meiner Freunde hatte es geschafft als ich dabei war, von daher kann ich das bestätigen, was in vielen Foren und FAQs immer als "Rumor" gelistet wurde.


EDIT: Ich seh grad erst dass der Thread-Titel falsch geschrieben ist. Sinistrals heißt das Wort.

Der Beitrag wurde von Zerathul bearbeitet: 30. Jun 2014, 17:15


--------------------
Verkaufe mehrere Spiele für NDS, GCN, Wii und Xbox360. Bei Interesse bitte PM an mich :-)
Beitrag 30. Jun 2014, 17:18 | Beitrag #42
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Mit dem Schatzsucher ist das Eiersammeln aber doch wirklich keine große Sache? Bei jedem Durchspielen habe ich mir alle Belohnungen inklusive dem Eierring geholt. Allerdings habe ich in vielen Durchgängen auch alle meine Charaktere (inkl. den Monstern) am Ende bis Stufe 99 hochgezüchtet und mir dazu Unmengen an statussteigernden Tränken in Form von drop-items von wenigen Gegnern geerntet. Und auch die Gadesklinge habe ich mir bei der ersten Möglichkeit geholt, da ich nicht wusste, dass man in diesem Kampf eigentlich nach 1-2 Runden besiegt sein soll ^^"

Mit der Gadesklinge so früh im Gepäck kann man das levelgrinden auch sein lassen, da man in der Not immer den Oktopusschlag rausholen kann. Und überhaupt braucht Guy bis zum Ende des Spieles eigentlich keine andere Waffe mehr anzufassen. Gibt zwar stärkere Waffen von den Werten her (vor allem in der Ahnenhöhle), aber der 8fach-Angriff ist die stärkste Attacke im Spiel.
Zudem hat es mir gezeigt, dass man im 2ten Modus (mit der 4fachen Exp und Goldmenge) die besten Chancen hat, die Ahnenhöhle zu knacken, da man dort natürlich viel leichter die Gadesklinge erhalten kann und mitnehmen darf man sie ja. Und man sollte immer eine Gadesklinge beim Meisterblob ausgerüstet haben.

Der Beitrag wurde von Shogoki bearbeitet: 30. Jun 2014, 17:19


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 30. Jun 2014, 17:23 | Beitrag #43
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



ZITAT(Zerathul @ 30. Jun 2014, 18:14) *
Gerade die Ahnenhöhle ist ein richtiges Mammutprojekt. Da kann man schonmal 30-40 Stunden verbraten, bis man wirklich das Equipment hat um es bis zu U100 zu schaffen und den Meister zu besiegen. Für den Meister gibt es zwar 2 Wege gegen ihn zu gewinnen, aber nur wenn man ihn besiegt (im Sinne vön "töten") bekommt man den 10ten Irisschatz. Und dann darf man seine Gruppe individuell zusammenstellen, was vorher im gesamten Spiel nicht möglich ist.


Man darf seine Gruppe dann selbst im "Geschenkt"-Modus zusammenstellen, sobald man das Spiel im einfacheren 2ten Modus durchgespielt hat. Man muss Lufia also nur 2mal durchspielen, weitere Bedingungen gibt es nicht. Man liest zwar oft, dass das mit den Irisschätzen zusammenhängen würde, aber ich kann versichern, dass man die Gruppe sogar dann individuell zusammenstellen darf/kann, wenn man die Ahnenhöhle im ersten und zweiten Durchgang nicht einmal betritt.

Oder meinst du ein eigenes Gruppen-Zusammenstellen außerhalb der Ahnenhöhle? Dann hätte ich was verpasst!

Der Beitrag wurde von Shogoki bearbeitet: 30. Jun 2014, 17:25


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 30. Jun 2014, 18:26 | Beitrag #44
+ Quote Post Go to the top of the page
Caius


Member
***
Mitglied seit: 5-Nov 06

Gruppe: Members
Wohnort: Berlin

3DS Freundescode:
5456 0189 7633



Soweit ich weiß ist das was einen nach den 10 Iris schätzen erwartet einfach nur ein Kommentar.
Ist es also nicht wirklich wert die zu sammeln.

Im in Game hat man meines achtens nach immer ein Fix Team. =x
Nur im erwähnten Geschenk Modus kann man das Team selber zusammenstellen.
Beitrag 30. Jun 2014, 20:42 | Beitrag #45
+ Quote Post Go to the top of the page
Zerathul


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Apr 07

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Saarland

Wii Freundescode:
8958 8189 1123 9805 [+]



ZITAT(Shogoki @ 30. Jun 2014, 18:23) *
ZITAT(Zerathul @ 30. Jun 2014, 18:14) *
Gerade die Ahnenhöhle ist ein richtiges Mammutprojekt. Da kann man schonmal 30-40 Stunden verbraten, bis man wirklich das Equipment hat um es bis zu U100 zu schaffen und den Meister zu besiegen. Für den Meister gibt es zwar 2 Wege gegen ihn zu gewinnen, aber nur wenn man ihn besiegt (im Sinne vön "töten") bekommt man den 10ten Irisschatz. Und dann darf man seine Gruppe individuell zusammenstellen, was vorher im gesamten Spiel nicht möglich ist.


Man darf seine Gruppe dann selbst im "Geschenkt"-Modus zusammenstellen, sobald man das Spiel im einfacheren 2ten Modus durchgespielt hat. Man muss Lufia also nur 2mal durchspielen, weitere Bedingungen gibt es nicht. Man liest zwar oft, dass das mit den Irisschätzen zusammenhängen würde, aber ich kann versichern, dass man die Gruppe sogar dann individuell zusammenstellen darf/kann, wenn man die Ahnenhöhle im ersten und zweiten Durchgang nicht einmal betritt.

Oder meinst du ein eigenes Gruppen-Zusammenstellen außerhalb der Ahnenhöhle? Dann hätte ich was verpasst!


Hmm, da bin ich jetzt ehrlich gesagt gerade etwas unsicher. Ist wirklich schon lange her. Ich hatte das jetzt so in Erinnerung, dass der Modus zum Zusammenstellen der Gruppe erst nach dem Besiegen des Meisters erschienen ist. Würde aber nicht drauf schwören. Wenn du sagst, dass der auch nach 2fachem Durchspielen erscheint, dann glaube ich dir das. wink.gif

Grinden muss man eigentlich in Lufia nie, es sei denn man möchte eben diesen ersten Kampf gegen Gades gewinnen. Dann ist man aber dermaßen überlevelt, dass imo der Rest des Spiels keinen Spaß mehr macht. Ich hab sogar in den 3 Siegeltürmen sämtliche Kämpfe gemieden in der Hoffnung, dass dann die Höllenfürsten eine Herausforderung darstellen. Aber selbst damit waren sie viel zu einfach.
Btw war dieser Bosskampf der erste den ich jemals erlebt habe, den man nicht gewinnen muss und steht seitdem für mich als Paradebeispiel für dieses häufig verwendete Stilmittel.


--------------------
Verkaufe mehrere Spiele für NDS, GCN, Wii und Xbox360. Bei Interesse bitte PM an mich :-)
Beitrag 30. Jun 2014, 21:13 | Beitrag #46
+ Quote Post Go to the top of the page
Caius


Member
***
Mitglied seit: 5-Nov 06

Gruppe: Members
Wohnort: Berlin

3DS Freundescode:
5456 0189 7633



Es reichte den 2 Modus durchzuspielen für den Geschenk Modus.
Den Meister musste man nicht besiegen, das hatte ich auch erst im Geschenk Modus gemacht.

Gades fand ich macht auch im 2 Durchgang mehr sinn. Wo man eh 4 Fache Erfahrung bekommt, von daher ist man da eh überlevelt.

Und Gadesschwert hatte immerhin eines der besten Special Fähigkeiten D= Den Oktoschlag glaube. xD Trotz das die Waffe an sich am Ende nicht so stark ist haut diese mit der Special gut rein. Hatte bei mir in der Ahnenhöhle beim Blob auch Dienste geleistet. (Dort gab es das auch, genauso wie Dekarschwert die zu meiner lahmen Strategie gegen den gehörte.)

Der Beitrag wurde von Caius bearbeitet: 30. Jun 2014, 21:17
Beitrag 30. Jun 2014, 21:36 | Beitrag #47
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Ja, das Gadesschwert kann man auch in der Ahnenhöhle finden, aber nach meiner Erfahrung ist es sehr selten. Bei meinen "Geschenk"-Speicherständen habe ich immer nur 1 Gadesklinge gefunden. Generell finde ich die Gadesklinge [irgendwie] immer nur 1mal pro Spielstand. Da liegt der große Vorteil die Ahnenhöhle am besten im 2ten Modus zu machen, denn immer dann, wenn ich die Gadesklinge aus dem Kampf hatte, habe ich eine zweite Gadesklinge gefunden. Da kann man Dekar und Guy jeweils mit Gadesklingen ausstatten und damit gleich 16mal auf den Meisterblob einprügeln.
Meiner Meinung nach sind 2 Oktopusschläge noch ein kleines wenig stärker als 1mal Oktopusschlag + die ZP-Attacke des Dekarschwerts, welche ja gleich mal 50% der HP abzieht. Aber einen großen Unterschied beim Meisterblob macht das nicht, man zieht ihm schonmal deutlich über die Hälfte seiner ZP mit beiden Kombinationen ab.
Der Oktopusschlag hat mir allerdings gegen die üblen Drachen wesentlich mehr geholfen, als das Dekarschwert es mit seiner ZP-Attacke je könnte.


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 21. Sep 2014, 20:55 | Beitrag #48
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Ich habe angefangen, Lufia zu spielen und hab gerade den ersten (oder zweiten, wenn man das Tutorial mitzählt) Dungeon geschafft. Bisher gefällt mir das Spiel echt gut, allerdings bin ich etwas irritiert. Bislangist das Kampfsystem meiner Beobachtung nach ziemlich optionsfrei. Ich kann angreifen, blocken und ich könnte Magie verwenden (hab aber keine Sprüche, die was brächten), Items einsetzen und Zornangriffe machen (die kann ich aber offenbar noch nicht auswählen). Aber als ich zum ersten Endgegner kam, hat das einzige was ich nach meinem Verständnis tun konnte ohne Items einzusetzen - angreifen - nicht gereicht um den Endgegner zu besiegen. Das, obwohl ich jden Gegner, der mir vor Augen kam, getötet habe und teilweise auch Gegner mehrfach besiegt habe, weil ich zwischendurch mal in die Stadt zurück musste um mich zu heilen.

Nun frage ich mich und damit auch euch als bekannte Lufia-Fans: Mache ich etwas falsch? Habe ich irgendwas übersehen? Und vor allem, wenn die Antwort auf die Fragen "nein" sein sollte: Bleibt das Spiel so grindy? Das fände ich sehr schade, denn das Dungeondesign hat mir bisher für Genreverhältnisse sehr gut gefallen.


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 22. Sep 2014, 13:16 | Beitrag #49
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Du machst nichts falsch. Anfangs ist Lufia langweilig und durch die wenigen Möglichkeiten auch recht schwer. Die nun kommende Höhle ist dadurch die wohl schwierigste Aufgabe im Spiel. Danach bekommst du ein Gruppenmitglied und mit ein wenig Erkundung das erste Kapselmonster. Nach einem weiteren Dungeon, ebenfalls recht nervig, kriegst du Gruppenmitglied #3 und ab da wird es interessant und zu einem der Top-RPGs. Bis zu dem Zeitpunkt war ich aber schon ziemlich entsetzt, dass DAS der große RPG-Kracher zum Abschluss der SNES-Ära werden sollte und der Ersatz dafür, dass Earthbound und Chrono Trigger nicht nach Europa kamen und die für einen EU-Release angedachten Final Fantasy 6 und Super Mario RPG nicht mehr kommen konnten.


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 22. Sep 2014, 13:46 | Beitrag #50
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Entsetzt bin ich bisher nicht, es kommt mir nur ähnlich archaisch vor wie Dragon Quest im Sinne von "sei doch bitte fleißig". Da das Dungeondesign aber wenigstens bisher nett ist und ich den Stinkefisch-Witz ziemlich nett fand, bin ich aber derzeit noch eher positiv gestimmt. Wenn der Grinding-Mist aufhört und die Kämpfe strategischer werden (und die Dungeons im Grunde so weiter machen aber kniffliger werden), dann ist Lufia auf jeden Fall auf einen guten Weg, Terranigma für mich merklich zu distanzieren. Nach Lufia spiel ich dann auch Mario RPG endlich einmal auf einem Original SNES (japanische Version modifiziert um in Englisch auf einem PAL-SNES zu laufen) und dann kann ich mich aus meiner kleinen Auswahl entscheiden, was mein Lieblings-SNES-RPG ist :).


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 22. Sep 2014, 18:58 | Beitrag #51
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Lufia ist auf keinen Fall ein grinding-RPG in der Dragon Quest-Tradition. Lufia ist beinahe schon ein Gegenpol als gut ausbalanciertes RPG, in dem man nicht viel Zeit fürs Trainieren aufwenden muss. Ein bisschen grinden macht es aber natürlich einfacher.
Allerdings wäre es für dich wesentlich vorteilhafter, gleich in dem Modus zu beginnen in dem man die 4-fache Menge Gold und Erfahrungspunkte bekommt. Blöderweise schaltet sich dieser einfache Schwierigkeitsgrad erst frei, wenn man Lufia einmal im normalen Modus durchgespielt hat. Dieser 2te Modus wäre speziell für deinen Spielspaß sicherlich von Vorteil, denn den kann man ohne eine einzige grinding-Einheit gut durchspielen.
Ich bin mir zumindest recht sicher, dass du die weiteren Rätsel in den Dungeons in der Mehrheit für gut befinden wirst. Für ein jRPG sehr ungewöhnlich und einfallsreich und von hoher Qualität. Auch wenn - bis auf die "unsprengbare" Wand - iirc kein wirklich schweres Rätsel dabei war. Das selbst-betitelte "schwerste Rätsel der Welt" ist auch gut machbar. Aber ich spoiler fast schon, das kommt alles sehr spät.

Nur die Ahnenhöhle, mit der wirst du sicher nichts anfangen können. Aber die ist "nur" ein gigantisches "Spiel im Spiel", welches komplett vom Rest des Spieles abgekoppelt ist. Man kann zwar die übermächtigen Items aus der Höhle auch außerhalb der Höhle nutzen, aber wichtig ist das für das Spiel nicht.


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 22. Sep 2014, 21:40 | Beitrag #52
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Naja, ich versuche in RPGs einfach immer, mit so niedrigen Levels wie möglich durchzukommen, weil die Kampfsysteme dann eigentlich am interessantesten sind, von daher wäre der Easy-Mode wohl nicht so eine gute Idee für mich, oder? Da ich das Spiel gebraucht gekauft habe, hab ich auch noch einen (fast?) durchgespielten Spielstand drauf, ich könnte also notfalls wahrscheinlich auf den anderen Schwierigkeitsgrad umsteigen, aber wenn du sagst, dass Grinding nach dem aktuellen Level kaum mehr notwendig ist, reicht mir das, ich vertrau da auf deine RPG Expertise :).


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 22. Sep 2014, 23:58 | Beitrag #53
+ Quote Post Go to the top of the page
Zerathul


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Apr 07

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Saarland

Wii Freundescode:
8958 8189 1123 9805 [+]



Selbst wenn du in den Dungeons nicht jedes einzelne Monster tötest, ist in Lufia KEIN Grinding notwendig. Nicht wenig Grinding oder selten Grinding, sondern absolut gar keins. Am Anfang sollte man schon sämtliche Monster töten, die dir auf deinem Weg durch die Dungeons begegnen, damit man die Bosse schafft. Aber absichtlich zusätzliche Kämpfe herbeiführen ist nicht notwendig. Glaub mir, ich hab Lufia schon 4, 5 mal komplett durchgespielt.

Was den aktuellen Boss angeht, hat Shogoki recht. Der zweite Dungeon und der Endboss des vierten Dungeons sind von den Kämpfen her eigentlich die schwersten Aufgaben des Spiels. Bei dem Fisch sollte es dennoch genügen anzugreifen und immer rechtzeitig ein Kraftwasser zu benutzen. Gerade Schock kann dir schonmal gut 70-80% der maximalen HP abziehen, von daher empfiehl es sich immer fast volle Lebenspunkte zu haben. Notfalls wirklich Angriff und Kraftwasser in stetigem Wechsel.
Sollte es damit immer noch nicht klappen, kannst du dir im Dorf Wumme/ Bumerang oder sowas kaufen, weiß grad nicht wie die zu Beginn heißen. Das ist ein Item das allen Gegnern Schaden zufügt und zumindest am Anfang ist das afair stärker als der normale Angriff.

Das Kampfsystem wird auf jedenfall noch interessanter. Später hat nahezu jedes Item eine Zornattacke und mit 2 der Charaktere wirst du sehr oft Zauber wirken müssen. Dabei gilt es dann eben immer das wirksamste Element herauszufinden. Das Gameplay wird neben Rätseln, die diesen Namen auch verdienen, dann auch noch durch die Kapselmonster erweitert, die du mit alten Items füttern musst wenn du sie stärker machen willst. Spätestens dann muss man mit seinem Geld richtig haushalten, da man nicht genug hat um seine Gruppe auszustatten und gleichzeitig die Kapselmonster aufzustufen.

Ein kleiner Tipp noch: Mach dich im Gebiet hinter dem nächsten Portaltempel auf die Suche nach einem versteckten Gebiet. wink.gif
Und bevor du Chrono Trigger nicht gespielt hast, kannst du dich noch nicht für dein Lieblings-RPG entscheiden. wink.gif

Der Beitrag wurde von Zerathul bearbeitet: 23. Sep 2014, 11:47


--------------------
Verkaufe mehrere Spiele für NDS, GCN, Wii und Xbox360. Bei Interesse bitte PM an mich :-)
Beitrag 23. Sep 2014, 06:24 | Beitrag #54
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Glaubst du, Chrono Trigger hat eine Chance gegen Lufia und Super Mario RPG bei mir ^^? Brauche ich Kapselmonster? Dieses Konzept des "mit Items füttern" klingt für mich ganz besorgniserregend nach Chaos / Tamagotchis / einem Simulationsaspekt.


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 23. Sep 2014, 07:49 | Beitrag #55
+ Quote Post Go to the top of the page
Lek


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 6-Oct 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Lemgo (NRW)

PlayStation Netzwerk ID:
Laerki [+]
3DS Freundescode:
2234 8274 5362



ZITAT(Yoshi @ 23. Sep 2014, 07:24) *
Glaubst du, Chrono Trigger hat eine Chance gegen Lufia und Super Mario RPG bei mir ^^? Brauche ich Kapselmonster? Dieses Konzept des "mit Items füttern" klingt für mich ganz besorgniserregend nach Chaos / Tamagotchis / einem Simulationsaspekt.

Die Anzahl der Kapselmonster ist wirklich überschaubar und es lohnt sich sie zu füttern top.gif
Beitrag 23. Sep 2014, 11:46 | Beitrag #56
+ Quote Post Go to the top of the page
Zerathul


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 25-Apr 07

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Saarland

Wii Freundescode:
8958 8189 1123 9805 [+]



ZITAT(Yoshi @ 23. Sep 2014, 07:24) *
Glaubst du, Chrono Trigger hat eine Chance gegen Lufia und Super Mario RPG bei mir ^^?


Ohje, gute Frage! Chrono Trigger ist halt abgesehen von den Combo-Angriffen ein recht klassisches JRPG. Was mir halt so extrem gut daran gefällt, sind die nicht vorhandenen Zufallskämpfe und das allgemein recht flotte Design des Spiels. Man bewegt sich schnell durch die Welt, die Kämpfe laufen recht schnell ab und es passiert eigentlich stetig irgendwas. Ewigkeiten durch die Gegend laufen und ellenlange Dialoge führen passiert da nie. Einen Versuch wäre es wert, zur Not kannst du ja immer noch nach ca 2 Stunden abbrechen. Wenn es dir bis dahin nicht gefallen hat, wird sich das auch nicht ändern, aber die Zeit muss man jedem RPG schon geben.

ZITAT
Brauche ich Kapselmonster? Dieses Konzept des "mit Items füttern" klingt für mich ganz besorgniserregend nach Chaos / Tamagotchis / einem Simulationsaspekt.


Man braucht die Kapselmonster natürlich nicht unbedingt, aber gerade zu Beginn des Spiels erleichtern sie das Spiel schon um einiges, da sie da noch fast (!) ein vollwertiges Teammitglied darstellen. Gerade beim Boss des 4ten Dungeons bin ich vor kurzem ohne Kapselmonster (weil ich es irgendwie vergessen hatte) 2 mal gestorben bevor ich ihn bezwingen konnte.

Insgesamt gibt es auch nur 7 Kapselmonster, ist also auf jedenfall überschaubar. Das Füttern ist halt eine ganz gute Methode alte Items loszuwerden, wenn man nicht dringend auf das Gold angewiesen ist. Es ist btw jederzeit möglich ein Kapselmonster auch später noch zu holen, also brauchst du keine Angst zu haben eines zu verpassen. Manche befinden sich in Dungeons, andere wiederum auf der Oberwelt.

Der Beitrag wurde von Zerathul bearbeitet: 23. Sep 2014, 11:52


--------------------
Verkaufe mehrere Spiele für NDS, GCN, Wii und Xbox360. Bei Interesse bitte PM an mich :-)
Beitrag 23. Sep 2014, 12:55 | Beitrag #57
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Ein Kapselmonster kann man schon verpassen und afaik hat man keine weitere Möglichkeit dieses nachzuholen. Das zu verpassen ist aber - wie fast alles in Lufia - nicht schlimm.
Wenn man mit möglichst niedrigem Level das Spiel bestehen will, sollte man auf jeden Fall immer auf die aktuellen Gelüste der Kapselmonster achten. Die Kapselmonster sind nämlich einer der Hauptgründe, dass man kaum grinden muss. Es reicht auch, wenn man sich auf 2 oder 3 Lieblingsmonster konzentriert, sonst kann man schnell ohne Geld dastehen.
Mit Chaos oder Unübersichtlichkeit haben die Monster nichts gemein, sondern sie stellen eine simple und gute Idee dar.

Über andere RPGs solltest du dir noch keine Gedanken machen. Lufia ist schon ein Brocken von herausragender Qualität. Aber Zera hat recht, dass man Chrono Trigger gespielt haben sollte, wenn man "das" beste RPG auf dem SNES bestimmen will.
Chrono Trigger, DraQue 3 Remix, Earthbound, Final Fantasy VI, Lufia und Super Mario RPG (in alphabetischer Reihenfolge) sollte man alle durchgespielt haben, um seine Meinung wirklich begründen zu können ^^


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 23. Sep 2014, 14:28 | Beitrag #58
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Dann habe ich ja zumindest schon einmal eine gute Vorauswahl, da meine drei SNES-RPGs alle in der Liste stehen :D. Momentane Liste, allerdings natürlich vorbehaltlich dessen dass ich bei Lufia ganz am Anfang bin:
SMRPG > Lufia >> Terranigma. Aber schon ziemlich doof, dass von den sechs SNES RPGs die du besonders empfiehlst, vier nicht in Europa erschienen sind. Da muss ich ggf. also noch viele teure Repros / Modulmodifikationen kaufen ugly.gif.


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
Beitrag 23. Sep 2014, 14:50 | Beitrag #59
+ Quote Post Go to the top of the page
Shogoki


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hessen



Terranigma zähle ich als Action-Adventure mit RPG-Anleihen bewusst nicht zu den besten jRPGs auf dem SNES.
In seinem Genre gehört Terranigma für mich aber zu den Top-Vertretern neben A Link to the Past, Soul Blazer, Secret of Mana und den Goemon-Spielen. Wenn die RPG-Anleihen sich nur auf statische (oder dynamische?) Status-Werte beziehen, bleibt ein AA für mich ein AA.

Aber nun hab erstmal Spaß mit Lufia!

Der Beitrag wurde von Shogoki bearbeitet: 23. Sep 2014, 14:51


--------------------
KEEP CALM and trust the doctor!
Currently watching: Biber-Videos seit Dezember Mai. Nach 9 Monaten ist endlich Zeit dafür!
Beitrag 23. Sep 2014, 15:06 | Beitrag #60
+ Quote Post Go to the top of the page
Yoshi


Fantasyloser El-ZoSA Fundamentalist
Gruppensymbol
Mitglied seit: 4-May 02

Gruppe: GU Redaktion
Wohnort: Duisburg

Xbox Live Gamertag:
GfreaksYosh [+]
PlayStation Netzwerk ID:
G-FYoshi [+]
Wii Freundescode:
6513419688525782 [+]
3DS Freundescode:
0087 2339 5637



Wenn man Terranigma als Action-Adventure mit Zelda ALttP vergleicht, dann wird es aber echt sehr traurig für das Spiel :D. Ich würde Terranigma eher als Action-RPG bezeichnen. Dessen ungeachtet: Ich werde sicher Spaß an Lufia haben und es freu mich, dass ich das Spiel hier auch mit einigen von euch diskutieren kann :).


--------------------
Möbius: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Peter LaRuffa: If somehwere within the bible I were to find a passage that said 2+2=5 I wouldn't question what I read in the bible, I would believe it.
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
9 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. Oct 2019 - 11:43