GU Forum

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

4 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
Downloads der Klassiker, Wie viel würdet ihr ausgeben?
Beitrag 29. Jan 2006, 12:14 | Beitrag #1
+ Quote Post Go to the top of the page
ness


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 3-Jan 05

Gruppe: GU Moderation

PlayStation Netzwerk ID:
Molidae [+]



Da ja nun schon lange bekannt ist, dass mit dem Revolution die Möglichkeit besteht, NES, SNES und N64 Spiele aus alten Tagen herunterzuladen, würde ich gerne mal von euch wissen, wie viel Geld ihr für diese Spiele-Klassiker ausgeben würdet.
Meine Vorstellung liegt bei:

NES: < 3 €

SNES: < 5 €

N64: < 7 €

Und eure?


--------------------
Beitrag 29. Jan 2006, 12:20 | Beitrag #2
+ Quote Post Go to the top of the page
jamiZ


Member
******
Mitglied seit: 30-Sep 05

Gruppe: Members
Wohnort: nrw

Xbox Live Gamertag:
j4miZ [+]



NES: /
SNES: <10
N64: <15


--------------------
-//(:avAtar|maCHT|KRank.de:)\\-
[aS5_mode]imo suKSe[/aS5_mode]
+++|+_+_+>)1chB1nB3$$eR4l5du(<+_+_+|+++

(-> check: jamiZ` Gedankengänge))
Beitrag 29. Jan 2006, 12:44 | Beitrag #3
+ Quote Post Go to the top of the page
Clawhunter


bemüht sich etwas Besonderes zu sein
Gruppensymbol
Mitglied seit: 12-May 02

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Hamburg

Xbox Live Gamertag:
Tarsul [+]
Wii Freundescode:
1431 5579 7897 2042 [+]



ich würd für SNES-Spiele am meisten ausgeben, standardmäßig aber nicht mehr als 5€. Höchstens bei echten Highlights bis zu 15€.

NES 3€ klingt gut. N64 ka, kommt aufs spiel an...


--------------------
Keiner mag Stinker
Beitrag 29. Jan 2006, 14:11 | Beitrag #4
+ Quote Post Go to the top of the page
Ohrbesen


Advanced Member
*******
Mitglied seit: 29-Oct 03

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Wohnort



Nur wenn man dauerhaftes runterladen damit ermöglicht. Wenn ich für einmal download zahle muss ich auch immer neuen Speicher kaufen und für die Preise bekomme ich auch Originale.


--------------------
--- Blog online ---
Beitrag 29. Jan 2006, 14:26 | Beitrag #5
+ Quote Post Go to the top of the page
steuerkreuz


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 28-Jan 05

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Köln

Xbox Live Gamertag:
steu0r [+]
PlayStation Netzwerk ID:
steu0rkreuz [+]



Für NES und SNES Games würde ich maximal 5€ ausgeben, N64 Spiele dürfen bei aufgebesserter Technik (höhere Auflösung, ruckelfreier Multiplayer bei Perfect Dark etc.) auch gerne bis 10€ kosten. Online-Features würden einigen Titeln auch gut zu Gesicht stehen, aber 15€ würde ich wohl dennoch nicht mehr ausgeben wollen. Erst Recht nicht, wenn ich das Original schon besitze.


--------------------
"ich mag sony auch nur, weil sie den besten controller haben :)" (Tazel, 05.06.12)

Ehemals Cubestar2003 und Thaddäus.
Beitrag 29. Jan 2006, 16:46 | Beitrag #6
+ Quote Post Go to the top of the page
Neo C.


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 16-May 04

Gruppe: Advanced Member

Wii Freundescode:
4446 4199 6962 6030 [+]



Meine Vorstellung deckt sich mit der letzthin genannten Preisen. Nur für N64-Spiele würde ich keine 20€ Zahlen, das ist etwas zuviel. 14.99€ oder gar 9.99€ käme mir da eher gelegen.


--------------------
The games industry has always had massive burn-out rates (see Games Development salery survey’s age demographics to see that… anybody who survives more than 5 years is considered a veteren, anybody who survives 10 is mad…) but its going/is getting worse because the huge teams are making it less personal and less satisfiying. by Deano
Beitrag 29. Jan 2006, 16:51 | Beitrag #7
+ Quote Post Go to the top of the page
Crea


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg

Wii Freundescode:
4598 0875 7925 0557 [+]



Für 5 € wird man kein Spiel bekommen. Vorallem nicht in Deutschland, man schaue sich nur die Handysparte an und schaut sich die Preise an. Ich weiß nicht wie extrem es in Amerika oder Japan ist aber wer glaubt für 5€ ein Snes Games zubekommen dürfte auf den Holzweg sein.

Nintendo will mit dem Downloadservice Geld verdienen. Ich reche mit Preise ab 10€.

Der Beitrag wurde von Creative bearbeitet: 29. Jan 2006, 16:52
Beitrag 29. Jan 2006, 17:02 | Beitrag #8
+ Quote Post Go to the top of the page
Andy


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayreuth

Xbox Live Gamertag:
Vanitas [+]



Die Fixkosten sind relativ gering, daher wird Nintendo versuchen ein ideales Verhältnis zwischen Preis und Käuferzahl zu finden. 20 € Euro könnten zuviele Leute verschrecken.


--------------------
Life seems like a giant physics simulation... (World of Goo)
Beitrag 29. Jan 2006, 17:10 | Beitrag #9
+ Quote Post Go to the top of the page
Crea


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg

Wii Freundescode:
4598 0875 7925 0557 [+]



Nintendo wird wohl kaum den Downloaddienst als Fanservice platzieren, sondern ganz klar als Geldquelle.
Beitrag 29. Jan 2006, 17:12 | Beitrag #10
+ Quote Post Go to the top of the page
Andy


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayreuth

Xbox Live Gamertag:
Vanitas [+]



Das meinte ich auch nicht.

20 € x 50.000 Käufer < 10 € x 200.000 Käufer


--------------------
Life seems like a giant physics simulation... (World of Goo)
Beitrag 29. Jan 2006, 17:23 | Beitrag #11
+ Quote Post Go to the top of the page
Crea


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg

Wii Freundescode:
4598 0875 7925 0557 [+]



ZITAT
Das meinte ich auch nicht.

20 € x 50.000 Käufer < 10 € x 200.000 Käufer


Jo klar.

Aber die Vorstellungen die hier teilweise herrschen, sind einfach nicht realistisch. Nintendo wird ihre Spiele nie für ein paar Euros verscherben. Der GBA hat doch ganz deutlich bewiesen, wo die Messlatte für Remakes/Ports alter Spiele liegt.
Beitrag 29. Jan 2006, 18:08 | Beitrag #12
+ Quote Post Go to the top of the page
Sleepy


Die Entdeckung der Langsamkeit...
Gruppensymbol
Mitglied seit: 27-Feb 04

Gruppe: GU Moderation
Wohnort: Deutschland




ZITAT(Creative @ 29. Jan 2006, 17:23)
Jo klar.

Aber die Vorstellungen die hier teilweise herrschen, sind einfach nicht realistisch. Nintendo wird ihre Spiele nie für ein paar Euros verscherben. Der GBA hat doch ganz deutlich bewiesen, wo die Messlatte für Remakes/Ports alter Spiele liegt.

Man denke da vorallem an die NES Classic-Editionen für den GBA rolleyes.gif

Ich hoffe, dass man sich Titel die nur in den USA/Japan erhältlich waren (wie z.B. Chrono Trigger) kaufen kann. Spiele die auch bei uns erschienen sind, werde ich weiterhin im Orginal kaufen.
Beitrag 29. Jan 2006, 19:26 | Beitrag #13
+ Quote Post Go to the top of the page
masterkajo


Member
***
Mitglied seit: 21-Jun 05

Gruppe: Members
Wohnort: 5102 Anthering, Österreich

Xbox Live Gamertag:
masterkajo [+]



Man sollte aber auch bedenken, dass zwar Serverkosten für Nintendo anfallen werden, die aber bei weitem nicht so hoch sind, wie Anleitung, Verpackung und Spielmodul.

Daher kann man zB. NES Klassiker für GBA nicht mit der Virtual Console vergleichen. Man bekommt schließlich nur den Code eines Spiels... ohne zusätlichen Schnickschnack!
Beitrag 29. Jan 2006, 19:41 | Beitrag #14
+ Quote Post Go to the top of the page
Boerkel


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 27-Jul 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Kreis Bayreuth




Ich denke ja immernoch, dass Nintendo mit dem Klassiker-Download quasi den ansonsten kostenlosen Online-Part der Nintendo-Spiele finanzieren will. Wenn das der Fall ist, dann sollten wir uns auch ein paar happige Preise gefasst machen. Ich persönlich würde wohl nicht mehr als 15€ für ein N64, 10€ für ein SNES und 5€ für ein NES-Game ausgeben (wobei das die absolute Obergrenze ist und ich da auch nur die allerbesten Spiele kaufen würde), aber ich befürchte fast, dass die Preise sogar darüber liegen werden. Man darf sich hier nicht selbst betrügen. Wie sehr Nintendo den Kunden abschöpft sieht man doch an den Preisen für Zubehör. Die Qualität stimmt da zwar meisten, aber die Preise sind trotzdem unverschämt hoch. Deshalb hoffe ich zwar auf niedrige Preise, rechne aber realistisch mit verhältnismäßig teuren Klassikern.


--------------------
Derzeit wird gespielt:
GBA: Pokemon Saphir | Gamecube: The Legend of Zelda:TWW | Wii: Super Mario Bros Wii, Little Kings Story
Zuletzt gelesen/gesehen:
Buch: "C von A bis Z" | Manga: "One Piece" Eiichiro Oda | DVD: How I Met Your Mother, Chuck, Für eine handvoll Dollar
Beitrag 29. Jan 2006, 20:07 | Beitrag #15
+ Quote Post Go to the top of the page
MaeMaiMuaythai


GameFront Fan
********
Mitglied seit: 19-Dec 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Nämberch

Wii Freundescode:
1321 5639 0000 5934 [+]



Meine Vorstellungen sind höchstens 5 € für N64 Spiele, 3 € für SNES Spiele und NES Spiele am besten gleich kostenlos, alles was darüber liegt kann ich mir ja gleich als Original kaufen, mit etwas Glück mit Verpackung und Anleitung, das wäre mir auch einen Aufpreis wert.

Der Beitrag wurde von MaeMaiMuaythai bearbeitet: 29. Jan 2006, 20:08


--------------------
The Nintendo Power magazine said, "The next time when someone tells you that CD-ROM is the wave of the future, tell them that the future doesn't belong to the snails."
SHO TAIMU DA!
Beitrag 29. Jan 2006, 20:18 | Beitrag #16
+ Quote Post Go to the top of the page
Crea


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 17-May 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Hamburg

Wii Freundescode:
4598 0875 7925 0557 [+]



Wichtig wäre auch, dass Nintendo mal ein paar Dinge von den bekannten Emulatoren abschaut. So will ich mich nicht einer blöden Password Abfrage ärgern, sondern will einfach überall per "Save State" speichern können.

Auch will ich bei den SNES Games Bilineares Filtering für die Mode 7 Effekte haben, damit diese nicht so pixelig wirken.
Beitrag 29. Jan 2006, 21:26 | Beitrag #17
+ Quote Post Go to the top of the page
Andy


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 9-May 02

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Bayreuth

Xbox Live Gamertag:
Vanitas [+]



ZITAT(masterkajo @ 29. Jan 2006, 19:26)
Man sollte aber auch bedenken, dass zwar Serverkosten für Nintendo anfallen werden, die aber bei weitem nicht so hoch sind, wie Anleitung, Verpackung und Spielmodul.

Hallo? Also die Serverkosten für einen 4 MB Download kann man ja unter den Tisch fallen lassen.

@Creative

Ack, zSNES sollte da Vorbild sein, das Integrieren einer Engine wie Eagle verbessert die Bildqualität enorm ohne dass das Spiel umgeschrieben werden muss.


--------------------
Life seems like a giant physics simulation... (World of Goo)
Beitrag 29. Jan 2006, 22:22 | Beitrag #18
+ Quote Post Go to the top of the page
MaeMaiMuaythai


GameFront Fan
********
Mitglied seit: 19-Dec 04

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: Nämberch

Wii Freundescode:
1321 5639 0000 5934 [+]



Ich finde das bei SNES Spielen nicht so toll, aber bei N64 Emulatoren gibts die 2xsai Engines auch für Texturen, und da sieht es teilweise richtig gernial aus.

Der Beitrag wurde von MaeMaiMuaythai bearbeitet: 29. Jan 2006, 22:23


--------------------
The Nintendo Power magazine said, "The next time when someone tells you that CD-ROM is the wave of the future, tell them that the future doesn't belong to the snails."
SHO TAIMU DA!
Beitrag 29. Jan 2006, 23:12 | Beitrag #19
+ Quote Post Go to the top of the page
Diablo


Advanced Member
Gruppensymbol
Mitglied seit: 21-Feb 03

Gruppe: Mitarbeiter im Ruhestand
Wohnort: Frankfurt aM

Xbox Live Gamertag:
Ronin Diablo [+]



Ich bin für

5E (NES)

8E (SNES)

13E (N64)

aber wie ich Nintendo kenne wird es eher so aussehn und bei den Preisen können wir uns noch freuen.

8E (NES)

13E (SNES)

21E (N64)

ach ja um gleich mal bei Zahlen zu bleiben 55E für nen Revo spiel würde da sehr harmonisch reinpassen.


--------------------
"Dude, I invented the friggin iPhone. Have you heard of it?"
Fake Steve Jobs
Beitrag 30. Jan 2006, 00:13 | Beitrag #20
+ Quote Post Go to the top of the page
FlediDon


Offizieller GUF-Mario Kart-Turnierleiter
Gruppensymbol
Mitglied seit: 16-Sep 05

Gruppe: Advanced Member
Wohnort: DDR

PlayStation Netzwerk ID:
FlediDon [+]
Wii Freundescode:
2485 5574 8239 7447 [+]



Ich wäre dafür dass der Preis je nach Spiel unterschiedlich ist. Ich denke es gibt SNES Spiele die mehr Wert sind als so manches N64 Spiel. Zum Beispiel würde ich für Chrono Trigger durchaus etwa 15€ ausgeben.
Es bleibt auch abzuwarten ob und welche 3rd Parties den Download Service unterstützen und ob die dann die Preise selbst festlegen könne -> dann könnte es auch zum Preiskampf kommen.
Und dann hoffe ich noch das man auch (manche) Spiele über den Sternenkatalog bezahlen kann oder das manchen Revo-Spielen Gutscheine beiliegen. Vielleicht könnte man sogar in Revo Spielen Gutscheine für Classic-Downloads freispielen ;)


--------------------
Jeden Sonntag abend: Mario Kart 8 Turnier Turniercode: 4966-2873-6493
======================================================================
Ist Racing Neo so gut wie F-Zero? Fast!
======================================================================
ittenbach-fans.de Komm hier wo die Splatterfilm-Community am sein tut!
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:
4 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. Jul 2018 - 07:56